Väternotruf informiert zum Thema

Jugendamt Gera

Elterliche Sorge ist unkündbar. §1671 BGB abschaffen.


 

 

Gera

Kreisfreie Stadt

 

Stadtverwaltung Gera

Kornmarkt 12

07545 Gera

 

Telefon: 0365 / 838-0

Fax: 

 

E-Mail: Hauptamt@gera.de - ein Glück ,dass das nicht das Reichssicherheitshauptamt ist, da würde man ja sich ja gar nicht melden wollen.

Internet: www.gera.de

 

 

Internetauftritt der Stadt Gera (12/2016)

Transparenz: 

Visuelle Gestaltung: gut

Informationsgehalt.  

Information zu Mitarbeitern und Leitungspersonal: miserabel 

 

 

 

Gera ist eine kreisfreie Stadt im Osten Thüringens.

Folgende Gemeinden grenzen an die Stadt Gera. Sie werden im Uhrzeigersinn beginnend im Nordosten genannt:

* im Landkreis Greiz (Thüringen): Pölzig, Hirschfeld, Brahmenau, Schwaara und Korbußen (alle Verwaltungsgemeinschaft Am Brahmetal), Ronneburg, Kauern, Hilbersdorf, Linda b. Weida und Endschütz (alle Verwaltungsgemeinschaft Ländereck), Wünschendorf (Einheitsgemeinde), Zedlitz, Hundhaupten und Saara (alle Verwaltungsgemeinschaft Münchenbernsdorf), Kraftsdorf (Einheitsgemeinde), Hartmannsdorf und Bad Köstritz

* im Saale-Holzland-Kreis (Thüringen): Silbitz (Verwaltungsgemeinschaft Heideland-Elstertal)

* im Burgenlandkreis (Sachsen-Anhalt): Breitenbach und Schellbach (Verwaltungsgemeinschaft Droyßiger-Zeitzer Forst) sowie Heuckewalde (Verwaltungsgemeinschaft Droyßiger-Zeitzer Forst)

 

Bundesland Thüringen

 

 

Jugendhilfeausschuss der Stadt Gera

Geschäftsstelle: Rathaus

Anschrift: Kornmarkt 12

07545 Gera

Anzahl Mitglieder 26, davon 10 stimmberechtigt.

Mitglieder siehe unten

https://gera.ratsinfomanagement.net/gremien/?__=LfyIfvCWq8SpBQj0MlyKavGau9TuCPj2NgzHauCWr8Um5Ol7MfyIduGGJ

 

 

Jugendamt Gera

Gagarinstraße 68

07545 Gera

Telefon: 0365 / 8 38 2414 / 2404

Fax: 0365 / 8 38 2407

E-Mail: jugendamt@gera.de

Internet: http://www.gera.de/sixcms/detail.php?id=17145&_nav_id1=10246&_nav_id2=10248

 

 

Stadtverwaltung Gera

FD Kinder- und Jugendhilfe

Gagarinstraße 68

07545 Gera

Fax: (0365) 8 38 3405

E-Mail: kinder.jugendhilfe@gera.de

 

 

Zuständiges Amtsgericht:

Amtsgericht Gera

 

 

Väternotruf Gera

August Mustermann

Musterstraße 1

07545 Gera

Telefon: 0365 / ...

E-Mail:

Der hier genannte örtliche Ansprechpartner handelt in eigener Verantwortung, besitzt keine Vollmacht und unterliegt keiner Weisungsgebundenheit seitens des Väternotrufes. Rückmeldungen zu dem genannten Ansprechpartner senden Sie bitte an info@vaeternotruf.de. Wenn Sie Interesse haben, hier als örtlicher Ansprechpartner aufgeführt zu werden, melden Sie sich bitte unter info@vaeternotruf.de

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

Haben Sie Informationen über kompetente und inkompetente Jugendamtsmitarbeiter/innen? 

Bitte informieren Sie uns: info@vaeternotruf.de

 


 

Fachkräfte

Mit der Benennung der hier angegebenen Fachkräfte treffen wir, wenn nicht gesondert angegeben, keine Aussage über deren fachliche Kompetenzen oder Inkompetenzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen von Fachkräften fragen Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihre örtliche Kontaktstelle vom Väteraufbruch für Kinder e.V. www.vafk.de

 

Amtsleitung:

Christiane Neudert - Dezernentin Dezernat Soziales mit den Ämtern Jugendamt, Gesundheits- und Veterinäramt, Sozialamt, Schulverwaltungsamt der Stadt Gera (2008)

Dirk Fehrensen  - Leiter Jugendamt Gera (2008)

Christine Groskopf - Abteilungsleiterin Soziale Dienste - Jugendamt Gera (2007)

Birgit Klemm - Fachdienstleiterin Kinder- und Jugendhilfe (ab , ..., 2008, ..., 2011)

 

Jugendamtsmitarbeiter/innen:

Elke Naumann - Jugendamt Gera / Fachdienst für Kinder und Jugendhilfe - sogenannte "Familiengerichtshilfe" (ab , ..., 2011, ..., 2013) - es gibt zwar dem Gesetz nach keine "Familiengerichtshilfe", aber in Gera ist man bei der Namensgebung eben sehr erfinderisch.

Sabine Walter-Boy - Jugendamt Gera / sogenannte "Familiengerichtshilfe" (ab , ..., 2011) - es gibt zwar dem Gesetz nach keine "Familiengerichtshilfe", aber in Gera ist man bei der Namensgebung eben sehr erfinderisch.

 

Christine Bock - Jugendamt Gera / Erziehungsgeldstelle (ab , ..., 2008)

Frau Boy - Jugendamt Gera (ab , ..., 2006)

Doris Colditz - Jugendamt Gera (ab , ..., 2008)

Petra Heil - Allgemeiner Sozialer Dienst / Jugendamt Gera (2008)

Frau Kohle - Jugendamt Gera (ab , ..., 2002)

Frau Lässig - Jugendamt Gera (ab , ..., 2008)

Heike Milewski - Jugendamt Gera / Pflegekinderwesen (ab , ..., 2008)

Elke Naumann - Jugendamt Gera / Familiengerichtshilfe, Unterstützung bei Verfahren vor dem Familiengericht (ab , ..., 2006, ..., 2008) - eine Familiengerichtshilfe gibt es gar nicht, aber das scheint man in Gera noch nicht zu wissen, siehe Kommentar unten 

Frau Riedel - Sozialarbeiterin / Jugendamt Gera (ab , ..., 2008)

Jana Sander - Jugendamt Gera / Erziehungsgeldstelle (ab , ..., 2008)

Frau Schaff - Jugendamt Gera / Familiengerichtshilfe, Unterstützung bei Verfahren vor dem Familiengericht (ab , ..., 2008) - eine Familiengerichtshilfe gibt es gar nicht, aber das scheint man in Gera noch nicht zu wissen, siehe Kommentar unten 

Dorit Walter - Jugendamt Gera / Erziehungsgeldstelle (ab , ..., 2008)

Frau Schwarz - Allgemeiner Sozialer Dienst / Jugendamt Gera (ab , ..., 2016)

Frau Wolf - Allgemeiner Sozialer Dienst / Jugendamt Gera (ab , ..., 2016)

 

 

Jugendhilfeausschuss der Stadt Gera

Mitgliederliste mit Stand vom 21.02.2013

Ausschussvorsitzende Frau Margit Jung

stellv. Vorsitzende/r des Ausschusses Herr Michael Hoffarth

Mitglieder Fraktion Name Funktion Vertreter

DIE LINKE. (2) Frau Margit Jung Ausschussvorsitzende Herr Andreas Schubert

Herr Daniel Reinhardt Mitglied Herr Peter Jähnert

CDU (1) Herr Christian Klein Mitglied Frau Iris Gerhardt

AfG (1) Herr Markus Meisner Mitglied Frau Gitta Zschach

SPD (1) Herr Carsten Schindler Mitglied Herr Prof. Dr. Thomas Weil

Fraktionslos (5) Herr Michael Hoffarth stellv. Vorsitzende/r des Ausschusses - Herkunft nicht benannt

Herr Edgar Kaidel - Herkunft nicht benannt

Herr Andreas Kinder Mitglied - Herkunft nicht benannt

Herr Uwe Zinkeisen - Herkunft nicht benannt

Frau Silvia Krause stimmber. Mitglied - http://schlupfwinkel-gera.de

Herr Andreas Zube - http://caritas-ostthüringen.de

Frau Andrea Schramm stimmber. Mitglied - Kindervereinigung e.V.

Frau Anke Fehrensen - Dt. Kinderschutzbund OV Gera e.V.

Frau Tanja Thoß stimmber. Mitglied Diplom-Sozialpädagogin / SPD

Frau Olga Lange - Interkultureller Verein Gera e.V.

Beratende Mitglieder Fraktion Name Funktion Vertreter

Fraktionslos (16) Frau Manuela Andrich beratendes Mitglied - Herkunft nicht benannt

Frau Gusti Dietzsch beratendes Mitglied - Herkunft nicht benannt

Herr Lars Eisert-Bagemihl beratendes Mitglied - http://do-diakonie.de

Frau Susann Eulenstein beratendes Mitglied - Agentur für Arbeit Gera

Herr Dieter Voß - Agentur für Arbeit Gera

Frau Dipl. Stom. Anette Felber beratendes Mitglied - Herkunft nicht benannt

Frau Heidrun Freyer - Herkunft nicht benannt

Herr Dr. Friedrich Franke beratendes Mitglied - Herkunft nicht benannt

Herr Wolfgang Scholzen - Herkunft nicht benannt

Herr Klaus Fris beratendes Mitglied - Herkunft nicht benannt

Herr Uwe Heimowski beratendes Mitglied - Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Gera - http://g-26.de und http://www.uwe-heimowski.de

Herr Michael Keßler beratendes Mitglied - Ev.-Luth. Kirche

Herr Michael Kleim - Ev.-Luth. Kirche

Frau Birgit Klemm beratendes Mitglied - Herkunft nicht benannt

Frau Petra Heil - Herkunft nicht benannt

Herr Michael Kosse beratendes Mitglied - Schulleiter Debschwitzer Schule-RS 2

Herr Andreas Schmoock beratendes Mitglied - Schülersprecher, SBBS "Gewerbliche Berufe"

Frau Christin Eichler - Schülersprecherin, 12. RS

Frau Sandra Schöneich ständige Vertretung des/r Oberbürgermeisters/in - beratend 

Herr Norbert Hein - Herkunft nicht benannt

Frau Sybille Thomae beratendes Mitglied - Anwärterin Referendariat Gymnasium/Oberstufe/Lehramt, Herkunft nicht benannt

Herr Uwe Rüdiger - Informatikkaufmann, Herkunft nicht benannt

Frau Kerstin Tscharntke beratendes Mitglied - Herkunft nicht benannt

Frau Heike Härtel - Herkunft nicht benannt

Herr Michael Zimmermann beratendes Mitglied - Herkunft nicht benannt

Herr Jens Plamp - Herkunft nicht benannt

https://gera.ratsinfomanagement.net/gremien/?__=LfyIfvCWq8SpBQj0MlyKavGau9TuCPj2NgzHauCWr8Um5Ol7MfyIduGGJ

 

 

Familienberater, Mediatoren, Familientherapeuten in freier Praxis:

Informationsportal der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) - www.familientherapie.org

 

Familienberatung Gera

überregionale Beratung

http://familienberatung-gera.de

 

 

Erziehungs- und Familienberatung 

a) in Freier Trägerschaft

 

Integrative Beratungsstelle

Zabelstr. 2

07545 Gera

Telefon: 0365 / 7736321

E-Mail: ibs-gera@do-diakonie.de

Internet: http://www.do-diakonie.de

Träger: DO Diakonie Ostthüringen gGmbH

Angebote: Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Familienplanungsberatung, Gruppenarbeit, Krisenintervention, Schwangerschaftsberatung mit Ausstellung des Beratungsscheines gem. §§ 5 und 6 SchKG, Entgegennahme von Anträgen für die Bundesstiftung "Mutter und Kind", Sexualberatung, Partnerberatung, Telefonische Beratung

 

 

Ehe-, Familien- und Lebensberatung im Bistum Dresden-Meißen - Außenstelle von Leipzig -

Kleiststr. 7

07546 Gera

Telefon: 0365 / 26056

E-Mail: efl-beratung.leipzig@bistum-dresden-meissen.de

Internet: http://www.efl-bistum-dresden-meissen.de

Träger: Diözese Dresden-Meißen

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Hilfe und Beratung für Frauen und hoffentlich auch für Männer, sonst würden wir von dieser Beratungsstelle dringend abraten, Krisenintervention, Partnerberatung, Sexualberatung, Jugendberatung

 

 

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche

Werner-Petzold-Str. 27

07549 Gera

Telefon: 0365 / 32094

E-Mail: eb.gera.tt@twsd.de

Internet: http://www.traegerwerk-thueringen.de

Träger: Trägerwerk Soziale Dienste in Thüringen e.V.

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Familienberatung, Gruppenarbeit, Jugendberatung, Krisenintervention

 

 

b) Angebote in staatlicher Trägerschaft als ersatzweise vorgehaltene Leistung

Staatlich-kommunale Beratungsangebote, die von der Kommune bei fehlenden Angeboten in freier Trägerschaft ersatzweise vorgehalten werden, sind gut geeignet für Leute die gerne Eintopf aus der Armenküche essen und denen der Datenschutz gegenüber dem Jugendamt und dem Familiengericht nicht so wichtig ist. Zu sonstigen Risiken und Nebenwirkungen staatlich-kommunaler Beratungsangebote fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder die örtliche Feuerwehr.

 

Allgemeiner Sozialer Dienst Jugendamt

Gagarinstr. 68 

07545 Gera

Telefon: 0365 / 838-3410

E-Mail: kinder.jugendhilfe@gera.de

Internet: http://www.gera.de

Träger: Stadt

Angebote: Beratung für Kinder und Jugendliche, Jugendberatung, Familienberatung, Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Sozialberatung

 

 

Väteraufbruch für Kinder e.V.

Kontaktstelle für die Stadt Gera

Wenn Sie Interesse haben als Ansprechpartner für eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stehen, melden Sie sich bitte beim Bundesverein Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de

Nach erfolgter Registrierung können wir Sie hier mit Adresse, Mail und Telefon als Ansprechpartner für Betroffene anführen.

 

 

Sonstige:

 

Männerhaus Gera

28.05.2013: "Frauen werden ihrem Partner gegenüber häufiger gewalttätig als Männer - zu diesem Ergebnis kommt die neue große Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland. ... - http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/degs-studie-auch-maenner-werden-in-beziehungen-opfer-von-gewalt-a-902153.html

Wie können von Gewalt betroffene Männer ins Männerhaus kommen?

Zu jeder Tages- und Nachtzeit können Männer mit ihren Kindern im Männerhaus aufgenommen werden. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden und werden dann an einem verabredeten Treffpunkt abgeholt und ins Männerhaus begleitet. Wir gehen so vor, um die Adresse des Männerhauses zum Schutz der Betroffenen geheim zu halten.

Männer können sich in der Krisensituation auch an die örtliche Polizei wenden. Dann stellen die Beamten auf Wunsch den Kontakt zum Männerhaus her.

Was sollten Sie mit bringen?

Pass/Ausweis· Bargeld / Kontokarte / Sparbuch

Krankenkassenkarte

Papiere/Bescheinigungen z.B. zu Kindergeld, Arbeitslosengeld, Unterhaltsvorschuss, Rentenversicherung, Verdienstbescheinigungen, Geburtsurkunden, Heiratsurkunde, Mietvertrag, Aufenthaltsstatus, Führerschein

Wohnungsschlüssel

Schulsachen der Kinder, Impfpass der Kinder, Lieblingsspielzeug der Kinder

Ein Männerhaus für von Gewalt betroffene Männer und ihre Kinder gibt es in Gera noch nicht, da die politisch und fachlich Verantwortlichen der Stadt an einem solchen Hilfsangebot für Männer und ihre Kinder trotz des bestehenden Bedarfs bisher noch kein ausreichendes Interesse haben. Die physische und psychische Schädigung von Männern durch die fehlende Zufluchtsmöglichkeit wird von den politisch Verantwortlichen offenbar in Kauf genommen.

Männer und Frauen, die sich für den Aufbau eines Männerhauses und die bedarfsgerechte Finanzierung durch die Stadt einsetzen wollen, melden sich bitte hier: info@vaeternotruf.de

 

 

Frauenhaus Gera

Straße: 

07500 Gera 

Telefon: 0365 / 51390

E-Mail: hilfe-fuer-frauen-in-not-gera@web.de

Internet: http://www.frauenhaus-gera.de

Träger: Hilfe für Frauen in Not e.V.

Angebote: Hilfe und Beratung für Frauen, Telefonische Beratung, Krisenintervention

 

 

Väterberatung Gera

KbbE e.V. - Kinder brauchen beide Eltern e.V.

Kontaktstelle Gera

Arminiusstraße 42 | 07548 Gera

Tel.: 0176 / 218 90 769

Mail: ks-gera@kbbe.de

Ansprechpartner: Tristan Rosenkranz

 

 

Kinder- und Jugendheim Gera - Ernsee

für 24 Kinder in 6 Wohngruppen

Forststraße 11

07548 Gera

Teamleiter: Frau Quadrat (2015), Herr Berger

Internet: http://www.hbg-gera.de/index.php?id=23

 

 

Schlupfwinkel und Sorgentelefon Gera e. V.

Lobensteiner Straße 49

07549 Gera 

Internet: http://www.schlupfwinkel-gera.de

Geschäftsführerin: Silvia Krause

 


 

 

 

Jugendhilfeausschuss

Diese Übersicht enthält alle aktiven Mitglieder. Die Mitglieder sind nach Fraktionsstärken (Zahl in Klammern) sortiert.

Anzahl stimmberechtigte Mitglieder 10

Vorsitzende/r Margit Jung

1. stellv. Vorsitzender des Ausschusses Michael Hoffarth

Stimmberechtigte Mitglieder

Fraktion Name Funktion

CDU (2) Kinder, Andreas Mitglied

Klein, Christian Mitglied

DIE LINKE. (2) Jung, Margit Ausschussvorsitzende

Reinhardt, Daniel Mitglied

AfG (1) Meisner, Markus Mitglied

SPD (1) Schindler, Carsten Mitglied

fraktionslos (4) Hoffarth, Michael 1. stellv. Vorsitzender des Ausschusses

Krause, Silvia stimmber. Mitglied

Schramm, Andrea stimmber. Mitglied

Thoß, Tanja stimmber. Mitglied

Beratende Mitglieder

Fraktion Name Funktion

fraktionslos (16) Andritzky, Manuela beratendes Mitglied

Colditz, Doris beratendes Mitglied

Dietzsch, Gusti beratendes Mitglied

Eisert-Bagemihl, Lars beratendes Mitglied

Eulenstein, Susann beratendes Mitglied

Fris, Klaus beratendes Mitglied

Heimowski, Uwe beratendes Mitglied

Hirsch, Barbara beratendes Mitglied

Keßler, Michael beratendes Mitglied

Klemm, Birgit beratendes Mitglied

Kosse, Michael beratendes Mitglied

Menke, Angela beratendes Mitglied

Angela Menke (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1959) - Richterin am Amtsgericht Gera (ab 06.10.1994, ...2014) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 06.10.1994 als Richterin am Amtsgericht Gera aufgeführt. 2008, ..., 2011: beratendes Mitglied des Jugendhilfeausschusses der Stadt Gera.

Neudert, Christiane ständige Vertreterin des Oberbürgermeisters - beratend

Panzer, Robin beratendes Mitglied

Thomae, Sybille beratendes Mitglied

Zimmermann, Michael beratendes Mitglied

Stellvertretende Mitglieder

Fraktion Name Funktion

AfG (1) Zschach, Gitta stellv. Mitglied

CDU (1) Gerhardt, Iris stellv. Mitglied

DIE LINKE. (1) Schubert, Andreas stellv. Mitglied

SPD (1) Weil, Thomas stellv. Mitglied

fraktionslos (15) Baum, Daniela stellv. beratendes Mitglied

Fehrensen, Anke stellv. stimmber. Mitglied

Felber, Annette stellv. beratendes Mitglied

Heil, Petra stellv. beratendes Mitglied

Hein, Norbert stellv. ständiger Vertreter des Oberbürgermeisters

Härtel, Heike stellv. beratendes Mitglied

Jähnert, Peter stellv. stimmber. Mitglied

Kaidel, Edgar stellv. stimmber. Mitglied

Kleim, Michael stellv. beratendes Mitglied

Lange, Olga stellv. stimmber. Mitglied

Miller, Ramon stellv. ständiger Vertreter des Oberbürgermeisters

Plamp, Jens stellv. beratendes Mitglied

Scholzen, Wolfgang stellv. beratendes Mitglied

Voß, Dieter stellv. beratendes Mitglied

Zube, Andreas stellv. stimmber. Mitglied

 

http://egov2.kommunenonline.de/ratssitzung/sdoffice/checklogin.php

 

Stand 22.08.2011

 

 

 


 

 

Kinder- und Jugendhilfegesetz KJHG (SGB VIII)

§ 50 Mitwirkung in Verfahren vor den Vormundschafts- und den Familiengerichten

(1) Das Jugendamt unterstützt das Vormundschaftsgericht und das Familiengericht bei allen Maßnahmen, die die Sorge für die Person von Kindern und Jugendlichen betreffen. Es hat in Verfahren vor dem Vormundschafts- und Familiengericht mitzuwirken, die in den §§ 49 und 49a des Gesetzes über die Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit genannt sind.

(2) Das Jugendamt unterrichtet insbesondere über angebotene und erbrachte Leistungen, bringt erzieherische und soziale Gesichtspunkte zur Entwicklung des Kindes oder des Jugendlichen ein und weist auf weitere Möglichkeiten der Hilfe hin.

(3) Hält das Jugendamt zur Abwendung einer Gefährdung des Wohls des Kindes oder des Jugendlichen das Tätigwerden des Gerichts für erforderlich, so hat es das Gericht anzurufen. Absatz 2 gilt entsprechend.

 

 

 

Kommentar Väternotruf:

In §50 KJHG, der das Verhältnis von Gericht  und Jugendamts beschreibt, wird an keiner Stelle von einer Familiengerichtshilfe gesprochen, von dessen angeblicher Existenz nicht nur Herr Salzgeber, sondern auch an manchen Jugendämter ausgegangen wird, so etwa beim Jugendamt Gera, auf dessen Internetseite man lesen kann:

 

Familiengerichtshilfe, Unterstützung bei Verfahren vor dem Familiengericht

Unterstützung bei Verfahren vor dem Familiengericht

Zimmer 9, Fon: (0365) 8 38 3420, E-Mail: naumann.elke@gera.de

Beratung zur Ausübung des Sorgerechtes oder/und des Umgangrechtes bei

- Konfliktsituationen in der Familie

- Trennung und Scheidung

- Alleinerziehenden

- nichtehelich geborenen Kindern

 

Stadtverwaltung Gera

FD Kinder- und Jugendhilfe

Gagarinstraße 68

07545 Gera

Fax: (0365) 8 38 3405

E-Mail:

kinder.jugendhilfe@gera.de

 

 

http://www.gera.de/sixcms/detail.php?id=17066&_nav_id1=10246&_nav_id2=10248

 

 

Dabei bringt man am Jugendamt Gera gleich mal alles durcheinander, denn die im KJHG genannte Unterstützung des Familiengerichtes durch das Jugendamt hat überhaupt nichts mit der Beratung der Eltern durch das Jugendamt zu tun. Im Gegenteil, beide Bereiche müssen im Jugendamt strikt getrennt werden, da andernfalls gegen den Datenschutz verstoßen wird. 

Das scheint aber am Jugendamt Gera wie auch an vielen anderen deutschen Jugendämtern niemanden ernsthaft zu interessieren. Vielleicht benennt man die Bundesrepublik Deutschland einfach in Deutsche Demokratische Republik - DDR - um, den DDR- Anspruch auf den gläsernen Bürger hat man ja schon.

Besser und rechtlich konsequent wäre es, die Beratung von Eltern und anderen Menschen zu Fragen der elterlichen Sorge und des Umganges komplett aus dem Jugendamt auszulagern und in die Hände von Freien Trägern der Jugendhilfe zu geben, bei denen der Datenschutz weit besser gewährleistet erscheint, als bei der Schnüffelbehörde Jugendamt.

09.04.2008

 

 


 

 

Vierlinge haben ein neues Zuhause

 

Zwei Pflegestellen - ein Kindergarten

Von Petra Lowe Gera. Die Geraer Vierlinge Xenia, Elias, Lee und Leon haben ein neues Zuhause. Die Kinder wurden in zwei Pflegestellen untergebracht und entwickeln sich gut, sagte Geras Sozialdezernentin Christiane Neudert (PDS).

Obwohl die Kinder paarweise getrennt werden mussten, besuchen sie gemeinsam den gleichen Kindergarten in Gera-Lusan. So sei der geschwisterliche Kontakt weiter gesichert. "Vielleicht schaffen wir es auch, dass die vier Kleinen dann gemeinsam in eine Schule gehen können", so die Sozialdezernentin weiter. Anhand eines Hilfeplanes werde die Entwicklung der Kinder regelmäßig überprüft. Wenn die gedeihliche Entwicklung in den Pflegefamilien weiter voranschreite, könnten die jetzt Vierjährigen bis zur Volljährigkeit bei ihren Pflegeeltern bleiben, so Neudert.

Ein Gutachten des Familiengerichtes hatte allerdings empfohlen, die Vierlinge zu trennen, um jedem der Kinder eine feste Vertrauens- und Bezugsperson zu ermöglichen. Das Jugendamt hatte dann nach langer Suche nach geeigneten Pflegefamilien eine paarweise Trennung ins Auge gefasst. Dies hatten auch die unterschiedlichen Entwicklungsdefizite der Kinder begründet.

Theoretisch dürften die Vierlingseltern ihre Kinder jederzeit tagsüber besuchen, so wie dies das Familiengericht auch festgelegt habe, erläuterte die Sozialdezernentin. Dies sei aber schon in der Vergangenheit Zug um Zug loser gehandhabt worden, als die zwei Jungen und zwei Mädchen noch im Kinderheim Ernsee wohnten.

Xenia, Elias, Lee und Leon waren am 2. September 2003 zur Welt gekommen. Daraufhin hatte die Geraer Bevölkerung die junge Familie mit zahlreichen Spenden und den damals arbeitslosen Vater mit Jobangebot und Führerscheinfinanzierung unterstützt, letzteres ohne Erfolg. September 2005 waren die Vierlinge nach einem nächtlichen Streit der Eltern in die Obhut des Jugendamtes geholt worden. Die Vierlingsmutter hatte ihren Mann mit einem Messer bedroht und verletzt.

28.09.2007

http://www.otz.de/otz/otz.gera.volltext.php?kennung=on2otzLOKStaGera39351&zulieferer=otz&kategorie=LOK&rubrik=Stadt&region=Gera&auftritt=OTZ&dbserver=1

 

 

 


zurück