Väternotruf informiert zum Thema

Jugendamt Niederkassel

Elterliche Sorge ist unkündbar. §1671 BGB abschaffen.


 

 

Stadt Niederkassel

Rathausstr. 19

53859 Niederkassel

 

Telefon: 02208 / 9466 0

Fax: 02208 / 9466-29

 

E-Mail: rathaus@niederkassel.de

Internet: http://www.niederkassel.de

 

 

Internetauftritt der Stadt Niederkassel (01/2016)

Visuelle Gestaltung: 

Nutzerfreundlichkeit: 

Informationsgehalt: 

Information zu Mitarbeitern und Leitungspersonal: 

 

 

Bundesland Nordrhein-Westfalen

Stadtteile:  

 

 

 

Jugendhilfeausschuss der Stadt Niederkassel

Mitglieder siehe unten

http://session.niederkassel.de/bi/kp0040.php?__kgrnr=8&

 

 

Jugendamt der Stadt Niederkassel

Stadtjugendamt

Rathausstr. 23

53859 Niederkassel 

Internet: http://www.niederkassel.de/verwaltung/struktur_ext/struktur.php?id=6&menuid=416&topmenu=36

 

 

 

Zuständiges Amtsgericht:

Amtsgericht Siegburg

 

 

Väternotruf 

August Mustermann

Musterstraße 1

53859 Niederkassel

Telefon: 02208 / ...

E-Mail: 

Der hier genannte örtliche Ansprechpartner handelt in eigener Verantwortung, besitzt keine Vollmacht und unterliegt keiner Weisungsgebundenheit seitens des Väternotrufes. Rückmeldungen zu dem genannten Ansprechpartner senden Sie bitte an info@vaeternotruf.de. Wenn Sie Interesse haben, hier als örtlicher Ansprechpartner aufgeführt zu werden, melden Sie sich bitte unter info@vaeternotruf.de

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

Haben Sie Informationen über kompetente und inkompetente Jugendamtsmitarbeiter/innen? 

Bitte informieren Sie uns: info@vaeternotruf.de

 


 

Fachkräfte

Mit der Benennung der hier angegebenen Fachkräfte treffen wir, wenn nicht gesondert angegeben, keine Aussage über deren fachliche Kompetenzen oder Inkompetenzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen von Fachkräften fragen Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihre örtliche Kontaktstelle vom Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de

 

Amtsleitung:

Marc Serafin - Amtsleiter / Jugendamt Niederkassel (ab , ..., 2016)

Herr A. Althaus - stellvertretender Amtsleiter / Jugendamt Niederkassel (ab , ..., 2016)

 

 

Jugendamtsmitarbeiter/innen:

Frau V. Deimel - Allgemeiner Sozialer Dienst / Jugendamt Niederkassel (ab , ..., 2016)

Frau I. Frzop - Allgemeiner Sozialer Dienst / Jugendamt Niederkassel (ab , ..., 2016)

Herr Chr. Grewel - Allgemeiner Sozialer Dienst / Jugendamt Niederkassel (ab , ..., 2016)

Frau H. Hölter - Allgemeiner Sozialer Dienst / Jugendamt Niederkassel (ab , ..., 2016)

Herr M. Höhner - Allgemeiner Sozialer Dienst / Jugendamt Niederkassel (ab , ..., 2016)

Frau U. Heiming  - Allgemeiner Sozialer Dienst / Jugendamt Niederkassel (ab , ..., 2016)

 

 

 

Nicht mehr als Mitarbeiter/in im Jugendamt tätig:

 

 

Jugendhilfeausschuss der Stadt Niederkassel

Mitgliederliste mit Stand vom 13.05.2014

Ausschussvorsitzende/r:

Barbara Schlüter ordentliches Mitglied

Stellvertr. Vorsitzende/r:

Beate Bayer-Helms ordentliches Mitglied

Ratsmitglied/er CDU:

Dano Himmelrath ordentliches Mitglied

Ratsmitglied/er SPD:

Edgar Engelhardt ordentliches Mitglied

Ilse Mutke ordentliches Mitglied

Ratsmitglied/er FDP:

Erika Erfling ordentliches Mitglied

Anette Wickel ordentliches Mitglied

Ratsmitglied/er Bündnis 90/Die Grünen:

Dorothee Dohms ordentliches Mitglied

Fraktionslos:

Tonino Franco Vollmer persönliche/r Stellvertreter/in

In der Jugendhilfe Erfahrene:

Karl-Josef Konopka ordentliches Mitglied

Verbandsvertreter/in:

Christoph Briese ordentliches Mitglied

Daniel Döpper ordentliches Mitglied

Mario Göbel ordentliches Mitglied

Hermann Koch ordentliches Mitglied

Brigitte Lülsdorf ordentliches Mitglied

Marion Steinbach-Cremer ordentliches Mitglied

Ratsmitglied/er CDU (stellvertr.):

Marcus Kitz persönliche/r Stellvertreter/in

Sebastian Koch persönliche/r Stellvertreter/in

Hildegard Seemayer persönliche/r Stellvertreter/in

Ratsmitglied/er FDP (stellvertr.):

Hans Werner Piontek persönliche/r Stellvertreter/in

der in der Jugendhilfe Erfahrenen (stellvertr.):

Ottilie Pawlak persönliche/r Stellvertreter/in

Diana Piontek persönliche/r Stellvertreter/in

Monika Plum persönliche/r Stellvertreter/in

Elke Reusch persönliche/r Stellvertreter/in

Verbandsvertreter/in (stellvertr.):

Sandra Heidenreich persönliche/r Stellvertreter/in

Mathias Jehmlich persönliche/r Stellvertreter/in

Elisabeth Müller persönliche/r Stellvertreter/in

Milana Vehreschild persönliche/r Stellvertreter/in

Gisela Wehrich persönliche/r Stellvertreter/in

Karl-Heinz Wessel persönliche/r Stellvertreter/in

Vertreter/in der Stadtverwaltung (beratend):

Beigeordnete Mechtild Schlösser-Macke ordentliches Mitglied

Vertreter/in der Stadtverwaltung (beratend/stellvertr.):

Erster Beigeordneter Helmut Esch persönliche/r Stellvertreter/in

Vertreter/in des Jugendamtes (beratend):

Marc Serafin ordentliches Mitglied

Vertreter/in des Jugendamtes (beratend/stellvertr.):

Andreas Althaus persönliche/r Stellvertreter/in

Vertreter/in des Amtsgerichtes Siegburg (beratend):

Richterin Burgwinkel-Krampitz ordentliches Mitglied

Petra Burgwinkel-Krampitz (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1966) - Richterin am Amtsgericht Siegburg / Familiengericht - Abteilung 321 und 327 (auslaufend) (ab 09.10.1998, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2012 ab 09.10.1998 als Richterin am Amtsgericht Siegburg - halbe Stelle - aufgeführt. 2010: auch Familiengericht - Abteilung 327 (auslaufend). 2014: Beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss der Stadt Niederkassel - http://session.niederkassel.de/bi/kp0040.php?__kgrnr=8&

Vertreter/in des Amtsgerichtes Siegburg (beratend/stellvertr.):

Richterin Stilz persönliche/r Stellvertreter/in

Kristin Stilz (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1978) - Richterin am Amtsgericht Siegburg (ab 25.10.2010, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 11.06.2007 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Köln aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 25.10.2010 als Richterin am Amtsgericht Siegburg aufgeführt. 2008, ..., 2010: Richterin auf Probe am Amtsgericht Siegburg - Familiensachen - Abteilung 315 und 328. Amtsgericht Siegburg - GVP 01.01.2016: Familiensachen - Abteilung 300. 2014: stellvertretendes Beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss der Stadt Niederkassel - http://session.niederkassel.de/bi/kp0040.php?__kgrnr=8& 

Vertreter/in der Bundesagentur für Arbeit (beratend):

Eva Fahrensbach ordentliches Mitglied

Vertreter/in der Bundesagentur für Arbeit (beratend/stellvertr.):

Natalie Stammwitz persönliche/r Stellvertreter/in

Vertreter/in der Schulen (beratend):

Gabriele Sperling ordentliches Mitglied

Vertreter/in der Schulen (beratend/stellvertr.):

Dr. Catrin Albrecht persönliche/r Stellvertreter/in

Vertreter/in der Kreispolizeibehörde Siegburg (beratend):

Kriminalhauptkommissar Fritz Ruffing ordentliches Mitglied

Vertreter/in der Kreispolizeibehörde Siegburg (beratend/stellvertr.):

Kriminalhauptkommissar Peter Kickartz persönliche/r Stellvertreter/in

Vertreter/in der kath. Kirche (beratend):

Diakon Norbert Klein ordentliches Mitglied

Vertreter/in der kath. Kirche (beratend/stellvertr.):

Diakon Thomas Moormann persönliche/r Stellvertreter/in

Vertreter/in der ev. Kirche (beratend):

Corinna Berger ordentliches Mitglied

Vertreter/in der Islamischen Religionsgemeinschaft (beratend):

Orhan Kangöz ordentliches Mitglied

Vertreter/in des Integrationsausschusses (beratend):

Gerhilda Wagener ordentliches Mitglied

Vertreter/in des Integrationsausschusses (beratend/stellvertr.):

Hilmi Elmas persönliche/r Stellvertreter/in

Vertreter/in des Stadtjugendringes (beratend):

Martin Jablonski ordentliches Mitglied

Vertreter/in des Stadtjugendringes (beratend/stellvertr.):

Siegfried Voge persönliche/r Stellvertreter/in

Vertreter/in des Jugendamtselternbeirat (beratend):

Nadine Gertmann ordentliches Mitglied

http://session.niederkassel.de/bi/kp0040.php?__kgrnr=8&

 

 

 

Familienberater, Mediatoren, Familientherapeuten in freier Praxis:

Informationsportal der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) - www.familientherapie.org

 

Familienberatung Niederkassel

überregionale Beratung

http://familienberatung-niederkassel.de

 

 

Familienberatung Sankt Augustin

überregionale Beratung

http://familienberatung-sankt-augustin.de

 

 

Familienberatung Troisdorf

überregionale Beratung

http://familienberatung-troisdorf.de

 

 

Erziehungs- und Familienberatung 

a) in Freier Trägerschaft

 

Familien-, Ehe- und Lebensberatungsstelle

Annostr. 1

53859 Niederkassel

Telefon: 02208 / 73774

E-Mail: fel.niederkassel@gmx.de

Internet: http://www.beratung-niederkassel.de

Träger: Stadt

Angebote: Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Krisenintervention, Beratung für Kinder und Jugendliche, Jugendberatung, Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Sexualberatung, Beratung für Opfer jeglicher Gewalt

 

 

 

b) Angebote in staatlicher Trägerschaft als ersatzweise vorgehaltene Leistung

Staatlich-kommunale Beratungsangebote, die von der Kommune bei fehlenden Angeboten in freier Trägerschaft ersatzweise vorgehalten werden, sind gut geeignet für Leute die gerne Eintopf aus der Armenküche essen und denen der Datenschutz gegenüber dem Jugendamt und dem Familiengericht nicht so wichtig ist. Zu sonstigen Risiken und Nebenwirkungen staatlich-kommunaler Beratungsangebote fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder die örtliche Feuerwehr.

 

Soziale Dienste des Jugendamtes

Rathausstr. 23

53859 Niederkassel

Telefon: 02208 / 9466-509,-505

E-Mail:

Internet: http://www.niederkassel.de

Träger: Stadt

Angebote: Beratung für Kinder und Jugendliche, Krisenintervention, Jugendberatung, Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Familienberatung, Sozialberatung, Partnerberatung, Telefonische Beratung

 

 

Väteraufbruch für Kinder e.V.

Kontaktstelle für die Stadt 

Wenn Sie Interesse haben als Ansprechpartner für eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stehen, melden Sie sich bitte beim Bundesverein Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de

Nach erfolgter Registrierung können wir Sie hier mit Adresse, Mail und Telefon als Ansprechpartner für Betroffene anführen.

 

 

Sonstige:

 

Männerhaus im Rhein-Sieg Kreis

28.05.2013: "Frauen werden ihrem Partner gegenüber häufiger gewalttätig als Männer - zu diesem Ergebnis kommt die neue große Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland. ... - http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/degs-studie-auch-maenner-werden-in-beziehungen-opfer-von-gewalt-a-902153.html

Wie können von Gewalt betroffene Männer ins Männerhaus kommen?

Zu jeder Tages- und Nachtzeit können Männer mit ihren Kindern im Männerhaus aufgenommen werden. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden und werden dann an einem verabredeten Treffpunkt abgeholt und ins Männerhaus begleitet. Wir gehen so vor, um die Adresse des Männerhauses zum Schutz der Betroffenen geheim zu halten.

Männer können sich in der Krisensituation auch an die örtliche Polizei wenden. Dann stellen die Beamten auf Wunsch den Kontakt zum Männerhaus her.

Was sollten Sie mit bringen?

Pass/Ausweis· Bargeld / Kontokarte / Sparbuch

Krankenkassenkarte

Papiere/Bescheinigungen z.B. zu Kindergeld, Arbeitslosengeld, Unterhaltsvorschuss, Rentenversicherung, Verdienstbescheinigungen, Geburtsurkunden, Heiratsurkunde, Mietvertrag, Aufenthaltsstatus, Führerschein

Wohnungsschlüssel

Schulsachen der Kinder, Impfpass der Kinder, Lieblingsspielzeug der Kinder

Ein Männerhaus für von Gewalt betroffene Männer und ihre Kinder gibt es im Landkreis noch nicht, da da die politisch und fachlich Verantwortlichen im Landkreis an einem solchen Hilfsangebot für Männer und ihre Kinder trotz des bestehenden Bedarfs bisher noch kein ausreichendes Interesse haben. Die physische und psychische Schädigung von Männern durch die fehlende Zufluchtsmöglichkeit wird von den politisch Verantwortlichen offenbar in Kauf genommen.

Männer und Frauen, die sich für den Aufbau eines Männerhauses und die bedarfsgerechte Finanzierung durch den Landkreis einsetzen wollen, melden sich bitte hier: info@vaeternotruf.de

 

 

Frauenhäuser im Rhein-Sieg Kreis

Gleich zwei Frauenhäuser im Landkreis und wo bleibt die Hilfe für Männer im Männerhaus?  

Frauenhaus des Rhein-Sieg-Kreises

Straße:

53750 Sankt Augustin

Telefon: 02241 / 330194

E-Mail: frauenhaus.rhein-sieg-kreis@t-online.de

Internet: http://www.rhein-sieg-kreis.de

Träger: Landkreis

Angebote: Hilfe und Beratung für Frauen, Telefonische Beratung, Krisenintervention

 

Frauenhaus Troisdorf

Straße:

53840 Troisdorf

Telefon: 02241 / 1484934

E-Mail: info@frauenhelfenfrauen.de

Internet:

Träger: Frauen helfen Frauen Troisdorf/Much e.V.

Angebote: Hilfe und Beratung für Frauen, Telefonische Beratung, Krisenintervention

 

 

Deutscher Kinderschutzbund Troisdorf-Niederkassel e.V.

In der Auen 19a 

53859 Niederkassel 

Telefon: 02208 / 910250

E-Mail: info@kinderschutzbund-troisdorf-niederkassel.de

Internet: http://www.kinderschutzbund-troisdorf-niederkassel.de

Träger:

Angebote: Beratung für Kinder und Jugendliche, Familienberatung

 


 

 

 


zurück