Väternotruf informiert zum Thema

Kreisgericht Bad Freienwalde


 

 

Kreisgericht Bad Freienwalde

 

 

 

Deutsche Demokratische Republik

Bezirk Frankfurt (Oder)

 

 

später dann angegliedert an die Bundesrepublik Deutschland

Bundesland Brandenburg

 

 

übergeordnetes Gericht:

Bezirksgericht Frankfurt (Oder)

Oberstes Gericht der DDR

 

 

Haben Sie interessante Gerichtsbeschlüsse des Kreisgerichts Bad Freienwalde?

Bitte informieren Sie uns: info@vaeternotruf.de

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

 

Richter am Kreisgericht Bad Freienwalde:

Dr. Sylvio Seidel (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1962) - Richter am Amtsgericht Fürstenwalde / Familiengericht - Abteilung 10 / Direktor am Amtsgericht Fürstenwalde (ab 01.01.2009, ..., 2014) - ab 01.06.1990 Richterassistent am Kreisgericht Bad Freienwalde. Zweieinhalb Jahre später Richter am Amtsgericht Bad Freienwalde. Ab 01.12.1994 amtierender Direktor, nach Erprobung beim Brandenburgischen Oberlandesgericht und im Justizministerium. Im Handbuch der Justiz 1992 ohne Angabe Geburtsdatum und Dienstantritt als Richter am Kreisgericht Bad Freienwalde aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 1994 ab 06.01.1992 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Brandenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 1998 ab 27.09.1994 als Richter am Amtsgericht Bad Freienwalde - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 01.12.1998 als Direktor am Amtsgericht Bad Freienwalde aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 01.01.2009 als Direktor am Amtsgericht Fürstenwalde aufgeführt. Familiengericht - FamRZ Heft 11/2007. Siehe auch Info unten. Namensgleichheit mit: Solveig Seidel (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1966) - Vorsitzende Richterin am Landgericht Frankfurt an der Oder (ab 01.01.2005, ..., 2013) - im Handbuch der Justiz 1998 ab 01.11.1994 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Brandenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2004 ab 30.04.1998 als Richterin am Landgericht Frankfurt an der Oder aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 01.01.2005 als Vorsitzende Richterin am Landgericht Frankfurt an der Oder aufgeführt. 2013: mit der weiteren Führung der Geschäfte beauftragt. 

 

 

 


zurück