Väternotruf informiert zum Thema

Staatsanwaltschaft Detmold


 

 

Staatsanwaltschaft Detmold

Heinrich-Drake-Straße 1

32756 Detmold

 

 

Telefon: 05231 / 768-1

Fax: 05231 / 768-243

 

E-Mail: poststelle@sta-detmold.nrw.de

Internet: www.justiz.nrw.de/AL/justizbehoerden/staatsanwaltschaften/sta/bez_hamm/detmold/index.php

 

 

Nebenstelle

Gerichtsstraße 6

32756 Detmold

Tel. 05231/768-1

Telefax: 05231/768-243

 

 

Internetauftritt der Staatsanwaltschaft Detmold (05/2009)

Informationsgehalt: miserabel

Geschäftsverteilungsplan: fehlt

 

 

Bundesland Nordrhein-Westfalen

Landgericht Detmold

 

 

Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Detmold: Günter Braun (Jg. 1948) - Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Detmold (ab 01/2005, ..., ) - ab 1968 Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Hagen. 1969 bis 1971 Richter am Landgericht Hagen, anschließend wieder Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Hagen. Ab 08.03.1979 Oberstaatsanwalt bei der Generalstaatsanwaltschaft Hamm. Abordnungen an die Staatsanwaltschaften Siegen, Bielefeld und Arnsberg. Ab 01.06.1987 Leitender Oberstaatsanwalt bei der Generalstaatsanwaltschaft Hamm. - http://www.gsta-hamm.nrw.de/presse/pressearchiv/archiv2004/vorz_ruhestand_losta_nehlert.pdf

Ständiger Vertreter des Leitenden Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Detmold:

 

 

Die Bürgerinnen und Bürger des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen beschäftigen bei der Staatsanwaltschaft Detmold eine uns zur Zeit unbekannte Anzahl von Staatsanwälten und sonstigen Mitarbeitern.

Der Zuständigkeitsbereich der Staatsanwaltschaft Detmold umfasst den Landgerichtsbezirk Detmold.

 

 

Übergeordnete Generalstaatsanwaltschaft:

Generalstaatsanwaltschaft Hamm

 

 

Väternotruf Detmold

August Mustermann

Musterstraße 1

32756 Detmold

Telefon: 05231 / ...

E-Mail:

Der hier genannte örtliche Ansprechpartner handelt in eigener Verantwortung, besitzt keine Vollmacht und unterliegt keiner Weisungsgebundenheit seitens des Väternotrufes. Rückmeldungen zu dem genannten Ansprechpartner senden Sie bitte an info@vaeternotruf.de. Wenn Sie Interesse haben, hier als örtlicher Ansprechpartner aufgeführt zu werden, melden Sie sich bitte unter info@vaeternotruf.de

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

Haben Sie interessante Materialien zum Familien- und Kindschaftsrecht? Bei Interesse können wir diese hier veröffentlichen.

Haben Sie Informationen über kompetente und inkompetente Staatsanwälte? 

Bitte informieren Sie uns: info@vaeternotruf.de

 


 

Fachkräfte

Mit der Benennung der hier angegebenen Fachkräfte treffen wir, wenn nicht gesondert angegeben, keine Aussage über deren fachliche Kompetenzen oder Inkompetenzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen von Fachkräften fragen Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihre örtliche Kontaktstelle vom Väteraufbruch für Kinder e.V. www.vafk.de

 

Staatsanwälte: 

Günter Braun (Jg. 1948) - Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Detmold (ab 01/2005, ..., ) - ab 1968 Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Hagen. 1969 bis 1971 Richter am Landgericht Hagen, anschließend wieder Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Hagen. Ab 08.03.1979 Oberstaatsanwalt bei der Generalstaatsanwaltschaft Hamm. Abordnungen an die Staatsanwaltschaften Siegen, Bielefeld und Arnsberg. Ab 01.06.1987 Leitender Oberstaatsanwalt bei der Generalstaatsanwaltschaft Hamm. - http://www.gsta-hamm.nrw.de/presse/pressearchiv/archiv2004/vorz_ruhestand_losta_nehlert.pdfDiethard Höbrink (Jg. 1948) - Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Detmold (ab29.01.1996 , ..., 2002)

Michael Kempkes (Jg. 1949) - Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Detmold / Pressedezernent (ab 22.09.1997, ..., 2009)

Christopher Imig (Jg. 1969) - Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Detmold / Stellvertretender Pressedezernent (ab 02.06.2000, ..., 2009)

 

 

# Hans-Joachim Meinhold

# Rüdiger Bergmann

# Eberhard Doht

# Gerhard Gilg

# Bernhard Brüns

# Eva-Marie Marschall-Höbrink

# Gisela Brinkforth

# Erika Vetterkind

# Jürgen Brandt

 

 

Amtsanwälte:

 - Oberamtsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Detmold (ab , ..., 2009)

 

 

Nicht mehr als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Detmold tätig:

Jürgen Kaiser (Jg. 1943) - Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Detmold (ab 12.03.1975, ..., 2002)

Rainer Nehlert (Jg. 1940) - Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Detmold (ab 29.06.1987, ..., 2005) - http://www.gsta-hamm.nrw.de/presse/pressearchiv/archiv2004/vorz_ruhestand_losta_nehlert.pdf

Karl-Heinz Schneider (Jg. 1939) - Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Detmold (ab 01.10.1997, ..., 2002)

Peter Semmelbeck (Jg. 1940) - Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Detmold (ab 08.08.1996, ..., 2002)

 

 

 

Familienberater, Mediatoren, Familientherapeuten in freier Praxis:

Informationsportal der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) - www.familientherapie.org 

 

Familienberatung Bielefeld

überregionale Beratung

http://familienberatung-bielefeld.de

 

 

Familienberatung Detmold

überregionale Beratung

http://familienberatung-detmold.de

 

 

Familienberatung Paderborn

überregionale Beratung

http://familienberatung-paderborn.de

 

 

 

Rechtsanwälte:

 

 

 

Väteraufbruch für Kinder e.V.

Kontaktstelle im Zuständigkeitsbereich der Staatsanwaltschaft Detmold

Wenn Sie Interesse haben als Ansprechpartner für eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stehen, melden Sie sich bitte beim Bundesverein Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de 

Nach erfolgter Registrierung können wir Sie hier mit Adresse, Mail und Telefon als Ansprechpartner für Betroffene anführen.

 

 

Sonstige:

 

Männerhaus Detmold

Wie können von Gewalt betroffene Männer ins Männerhaus kommen?

Zu jeder Tages- und Nachtzeit können Männer mit ihren Kindern im Männerhaus aufgenommen werden. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden und werden dann an einem verabredeten Treffpunkt abgeholt und ins Männerhaus begleitet. Wir gehen so vor, um die Adresse des Männerhauses zum Schutz der Betroffenen geheim zu halten.

Männer können sich in der Krisensituation auch an die örtliche Polizei wenden. Dann stellen die Beamten auf Wunsch den Kontakt zum Männerhaus her.

Was sollten Sie mit bringen?

Pass/Ausweis· Bargeld / Kontokarte / Sparbuch

Krankenkassenkarte

Papiere/Bescheinigungen z.B. zu Kindergeld, Arbeitslosengeld, Unterhaltsvorschuss, Rentenversicherung, Verdienstbescheinigungen, Geburtsurkunden, Heiratsurkunde, Mietvertrag, Aufenthaltsstatus, Führerschein

Wohnungsschlüssel

Schulsachen der Kinder, Impfpass der Kinder, Lieblingsspielzeug der Kinder

Ein Männerhaus für von Gewalt betroffene Männer und ihre Kinder gibt es in Detmold noch nicht, da die politisch und fachlich Verantwortlichen der Stadt an einem solchen Hilfsangebot für Männer und ihre Kinder trotz des bestehenden Bedarfs bisher noch kein ausreichendes Interesse haben. Die physische und psychische Schädigung von Männern durch die fehlende Zufluchtsmöglichkeit wird von den politisch Verantwortlichen offenbar in Kauf genommen.

Männer und Frauen, die sich für den Aufbau eines Männerhauses und die bedarfsgerechte Finanzierung durch die Stadt einsetzen wollen, melden sich bitte hier: info@vaeternotruf.de

 

 

Frauenhaus Detmold

 

 

 

 

 

 


 

 

 


zurück