Väternotruf informiert zum Thema

Jugendamt Würselen

Elterliche Sorge ist unkündbar. §1671 BGB abschaffen.


 

 

Stadt Würselen

Morlaixplatz 1

52146 Würselen

 

Telefon: 02405 / 670

Fax: 02405 / 49939400

 

E-Mail: sonja.senster@wuerselen.de

Internet: http://wuerselen.de

 

 

Internetauftritt der Stadt Würselen (10/2013)

Visuelle Gestaltung: akzeptabel

Nutzerfreundlichkeit: akzeptabel

Informationsgehalt: akzeptabel

Information zu Mitarbeitern und Leitungspersonal: vorhanden

 

 

 

Die Stadt Würselen ist eine mittlere regionsangehörige Stadt in der nordrhein-westfälischen Städteregion Aachen.

 

Bundesland Nordrhein-Westfalen

Stadtteile:  

 

 

Jugendhilfeausschuss der Stadt Würselen

Mitglieder siehe unten

http://ratsinfo.wuerselen.de/bi/au020.asp?AULFDNR=4&options=4&altoption=Ausschuss

 

 

Jugendamt Würselen

Stadtjugendamt

http://wuerselen.de/wuerselen/cms/rathaus/jugend/index.html

 

 

Zuständiges Amtsgericht:

Amtsgericht Aachen

 

 

Väternotruf Würselen

August Mustermann

Musterstraße 1

52146 Würselen

Telefon: 02405 / ...

E-Mail:

Der hier genannte örtliche Ansprechpartner handelt in eigener Verantwortung, besitzt keine Vollmacht und unterliegt keiner Weisungsgebundenheit seitens des Väternotrufes. Rückmeldungen zu dem genannten Ansprechpartner senden Sie bitte an info@vaeternotruf.de. Wenn Sie Interesse haben, hier als örtlicher Ansprechpartner aufgeführt zu werden, melden Sie sich bitte unter info@vaeternotruf.de

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

Haben Sie Informationen über kompetente und inkompetente Jugendamtsmitarbeiter/innen? 

Bitte informieren Sie uns: info@vaeternotruf.de

 


 

Fachkräfte

Mit der Benennung der hier angegebenen Fachkräfte treffen wir, wenn nicht gesondert angegeben, keine Aussage über deren fachliche Kompetenzen oder Inkompetenzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen von Fachkräften fragen Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihre örtliche Kontaktstelle vom Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de

 

Amtsleitung:

Dagmar van Heiss - Leiterin des Allgemeinen Sozialen Dienstes / Jugendamt Würselen (ab , ..., 2011, ..., 2013)

 

 

Jugendamtsmitarbeiter/innen:

Christine Adler - Allgemeiner Sozialer Dienst / Jugendamt Würselen (ab , ..., 2011)

Rebecca Delahaye - Allgemeiner Sozialer Dienst / Jugendamt Würselen (ab , ..., 2011)

Dorothee Denkmann - Allgemeiner Sozialer Dienst / Jugendamt Würselen (ab , ..., 2011)

Kerstin Deutz - Allgemeiner Sozialer Dienst / Jugendamt Würselen (ab , ..., 2011)

Nadine Freidel - Allgemeiner Sozialer Dienst / Jugendamt Würselen (ab , ..., 2011, 2012)

Anette Kiel - Allgemeiner Sozialer Dienst / Jugendamt Würselen (ab , ..., 2011)

Brigitte Killing - Allgemeiner Sozialer Dienst / Jugendamt Würselen (ab , ..., 2011)

Johannes Klein-Brömlage - Allgemeiner Sozialer Dienst / Jugendamt Würselen (ab , ..., 2011)

Claudia Martinelli - Allgemeiner Sozialer Dienst / Jugendamt Würselen (ab , ..., 2011)

Jonas Münster  - Allgemeiner Sozialer Dienst / Jugendamt Würselen (ab , ..., 2013)

Alice Wüller - Allgemeiner Sozialer Dienst / Jugendamt Würselen (ab , ..., 2011)

 

 

Nicht mehr als Mitarbeiter/in im Jugendamt Würselen tätig:

 

 

Jugendhilfeausschuss der Stadt Würselen:

Mitglieder am 01.10.2012

Sylvia Köhne Stadtverordnete(r)

Ulf Dreßen Stadtverordnete(r) SPD

Doris Harst Stadtverordnete(r) SPD

Eva Maria Voigt-Küppers Stadtverordnete(r) SPD

Alfred Juchems Stellvertreter Rat SPD

Stefan Mix Stellvertreter Rat SPD

Karl-Heinz Pütz Stellvertreter Rat SPD

Harald Gerling Stadtverordnete(r) CDU

Gottfried Michael Kern Stadtverordnete(r) CDU

Hans-Josef Bülles Stellvertreter Rat CDU

Hans Burchatzki Stellvertreter Rat CDU

Hans Beckers Stellvertreter Rat UWG

Marita Krauthausen sachkundige(r) Bürger(in) CDU

Hans-Peter Drabent stellv. Mitglied CDU

Erwin Janas Stadtverordnete(r) FDP

Frank Lube stellv. sachkundige(r) Bürger(in) FDP

Ute Wendt Stadtverordnete(r) B90/Grüne

Ingrid von Morandell stellv. sachkundige(r) Bürger(in) B90/Grüne

Dr. Anton Gülpen Mitglied Der Paritätische

Christian Hohmann Mitglied BDKJ

Gertrud Maiers Mitglied DRK

Franz-Josef Mertens Mitglied Jugendfeuerwehr

Helga Sturm Mitglied Stadtsportverband

Udo Zimmer Mitglied AWO

Paul-Dieter Bock stellv. Mitglied AWO

Stefan Gilliam stellv. Mitglied BDKJ

Stefanie Hohhoff stellv. Mitglied Stadtsportverband

Ralf Jüsgens stellv. Mitglied Jugendfeuerwehr

Dr. Georg Kamp stellv. Mitglied Der Paritätische

Silke Schavier stellv. Mitglied DRK

Claudia Ages beratendes Mitglied Ev. Kirche

Martin Baldauf beratendes Mitglied Liste International

Michaela Benja beratendes Mitglied UWG

Sandra Blatt beratendes Mitglied Bundesagentur f. Arbeit

Armin Carduck beratendes Mitglied AG § 78 SGB VIII

Mariam Haidous beratendes Mitglied Liste International

Barbara Kipping beratendes Mitglied Amtsgericht

Barbara Kipping (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1949) - Richterin am Amtsgericht Düren / Familiengericht - Abteilung 24 (ab 30.03.1979, ..., 2012) - 2011, 2012: beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss der Stadt Würselen / http://ratsinfo.wuerselen.de/bi/au020.asp?AULFDNR=4&options=4&altoption=Ausschuss

Albert Küppenbender beratendes Mitglied Jobcenter

Michael Loogen beratendes Mitglied GdG Würselen

Barbara Mattay beratendes Mitglied Diakonisches Werk

Susanne Moers beratendes Mitglied Jugendamtselternbeirat

Dr. Susanne Oheim beratendes Mitglied Gesundheitsamt

Josef Palm beratendes Mitglied GGS Würselen-Mitte

Franz Schmitz beratendes Mitglied Vertreter der Polizei

Cadgas Türkyilmaz beratendes Mitglied Liste Vielfalt Würselen

Gisela Voigt beratendes Mitglied Evangelische Kirche

Kirstin Benecke stellv. beratendes Mitglied Diakonisches Werk

Udo Bertram stellv. beratendes Mitglied Vertreter Der Polizei

Sabine Bischof stellv. beratendes Mitglied GdG Würselen

Suat Camkerten stellv. beratendes Mitglied Liste International

Sven Estorer stellv. beratendes Mitglied Jobcenter

Harry Haller stellv. beratendes Mitglied Ev. Kirche

Demet Jawher stellv. beratendes Mitglied Liste Vielfalt Würselen

Paul Kuck stellv. beratendes Mitglied GHS Würselen

Claudia Küppers stellv. beratendes Mitglied UWG

Serdar Öztürk stellv. beratendes Mitglied Liste Vielfalt Würselen

Isabell Schaffrath-Grüßer stellv. beratendes Mitglied Gesundheitsamt

Ulrike Schmitz stellv. beratendes Mitglied Jugendamtselternbeirat

Dorothea Schui stellv. beratendes Mitglied Ev. Kirchengemeinde

Vera Stegmann stellv. beratendes Mitglied Amtsgericht Aachen

Vera Anke Stegmann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1978) - Richterin am Amtsgericht Aachen (ab 16.03.2009, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 16.01.2006 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Köln aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 16.03.2009 als Richterin am Amtsgericht Aachen - beurlaubt - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 16.03.2009 als Richterin am Amtsgericht Aachen - beurlaubt, halbe Stelle - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 16.03.2009 als Richterin am Amtsgericht Aachen - Elternteilzeit, 6/10 Stelle - aufgeführt. Amtsgericht Aachen - GVP 01.01.2010, 01.01.2014: Jugendschöffengericht. Amtsgericht Aachen - GVP 01.01.2015, 01.01.2016: nicht aufgeführt. 2011, 2012: beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss der Stadt Würselen / http://ratsinfo.wuerselen.de/bi/au020.asp?AULFDNR=4&options=4&altoption=Ausschuss. 2012: Präsidiumsmitglied am Amtsgericht Aachen. 2012: Elternzeit.

Edith van Aalst stellv. beratendes Mitglied Arbeitsamt

Stephanie Wentz stellv. beratendes Mitglied AG § 78 SGB VIII

http://ratsinfo.wuerselen.de/bi/au020.asp?AULFDNR=4&options=4&altoption=Ausschuss

 

 

 

Familienberater, Mediatoren, Familientherapeuten in freier Praxis:

Informationsportal der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) - www.familientherapie.org

 

Familienberatung Würselen

überregionale Beratung

http://familienberatung-wuerselen.de

 

 

Familienberatung Aachen

überregionale Beratung

http://familienberatung-aachen.de

 

 

Familienberatung Stolberg

überregionale Beratung

http://familienberatung-stolberg.de

 

 

Familienberatung Stolberg

überregionale Beratung

http://familienberatung-stolberg.de

 

 

Erziehungs- und Familienberatung 

a) in Freier Trägerschaft - Finanzierung durch die Steuerzahler/innen

 

Deutscher Kinderschutzbund e.V.

Bardenberger Str. 1 

52146 Würselen

Telefon: 02405 / 94488

E-Mail: post@kinderschuetzer.info

Internet: http://www.kinderschuetzer.info

Träger:

Angebote: Beratung gemeinsam und getrennt erziehender Väter und Mütter, Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Hilfe und Beratung für Frauen und hoffentlich auch für Männer, sonst würden wir von dieser Beratungsstelle dringend abraten, Gruppenarbeit, Jugendberatung, Krisenintervention, Beratung für Kinder und Jugendliche, Partnerberatung, Sozialberatung, Telefonische Beratung

 

 

b) Angebote in staatlicher Trägerschaft als staatssozialistische Leistung - Finanzierung durch die Steuerzahler/innen

Staatlich-kommunale Beratungsangebote, die von der Kommune bei fehlenden Angeboten in freier Trägerschaft ersatzweise vorgehalten werden, sind gut geeignet für Leute die gerne Eintopf aus der Armenküche essen und denen der Datenschutz gegenüber dem Jugendamt und dem Familiengericht nicht so wichtig ist. Zu sonstigen Risiken und Nebenwirkungen staatlich-kommunaler Beratungsangebote fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder die örtliche Feuerwehr.

 

Jugendamt Würselen Allgemeiner Sozialer Dienst

Morlaixplatz 1 

52146 Würselen

Telefon: 02405 / 67-372

E-Mail:

Internet: http://www.wuerselen.de

Träger: Stadt

Angebote: Beratung für Kinder und Jugendliche, Jugendberatung, Krisenintervention, Beratung gemeinsam und getrennt erziehender Väter und Mütter, Familienberatung, Sozialberatung,

 

 

 

Väteraufbruch für Kinder e.V.

Kontaktstelle für die Stadt Würselen

Wenn Sie Interesse haben als Ansprechpartner für eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stehen, melden Sie sich bitte beim Bundesverein Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de

Nach erfolgter Registrierung können wir Sie hier mit Adresse, Mail und Telefon als Ansprechpartner für Betroffene anführen.

 

 

Sonstige:

 

Männerhaus in der Städteregion Aachen

28.05.2013: "Frauen werden ihrem Partner gegenüber häufiger gewalttätig als Männer - zu diesem Ergebnis kommt die neue große Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland. ... - http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/degs-studie-auch-maenner-werden-in-beziehungen-opfer-von-gewalt-a-902153.html

Wie können von Gewalt betroffene Männer ins Männerhaus kommen?

Zu jeder Tages- und Nachtzeit können Männer mit ihren Kindern im Männerhaus aufgenommen werden. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden und werden dann an einem verabredeten Treffpunkt abgeholt und ins Männerhaus begleitet. Wir gehen so vor, um die Adresse des Männerhauses zum Schutz der Betroffenen geheim zu halten.

Männer können sich in der Krisensituation auch an die örtliche Polizei wenden. Dann stellen die Beamten auf Wunsch den Kontakt zum Männerhaus her.

Was sollten Sie mit bringen?

Pass/Ausweis· Bargeld / Kontokarte / Sparbuch

Krankenkassenkarte

Papiere/Bescheinigungen z.B. zu Kindergeld, Arbeitslosengeld, Unterhaltsvorschuss, Rentenversicherung, Verdienstbescheinigungen, Geburtsurkunden, Heiratsurkunde, Mietvertrag, Aufenthaltsstatus, Führerschein

Wohnungsschlüssel

Schulsachen der Kinder, Impfpass der Kinder, Lieblingsspielzeug der Kinder

Ein Männerhaus für von Gewalt betroffene Männer und ihre Kinder gibt es in der Städteregion Aachen noch nicht, da da die politisch und fachlich Verantwortlichen im Landkreis an einem solchen Hilfsangebot für Männer und ihre Kinder trotz des bestehenden Bedarfs bisher noch kein ausreichendes Interesse haben. Die physische und psychische Schädigung von Männern durch die fehlende Zufluchtsmöglichkeit wird von den politisch Verantwortlichen offenbar in Kauf genommen.

Männer und Frauen, die sich für den Aufbau eines Männerhauses und die bedarfsgerechte Finanzierung durch den Landkreis einsetzen wollen, melden sich bitte hier: info@vaeternotruf.de

 

 

Frauenhäuser in der Städteregion Aachen

Gleich zwei Frauenhäuser im Landkreis und wo bleibt die Hilfe für Männer im Männerhaus?  

Frauenhaus Aachen

Straße: 

52000 Aachen

Telefon: 0241 / 470450, 0800 / 1110444

E-Mail:

Internet: http://www.skf-aachen.de

Träger: Sozialdienst katholischer Frauen e.V.

Angebote: Hilfe und Beratung für Frauen, Telefonische Beratung, Krisenintervention, Beratung für Opfer jeglicher Gewalt (laut Angaben auf www.dajeb.de offenbar auch Beratung für Männer als Opfer von Gewalt)

 

Frauenhaus Alsdorf

Straße:

52470 Alsdorf 

Telefon: 02404 / 91000

E-Mail: frauenhaus-alsdorf@diakonie-aachen.de

Internet: http://www.kirchenkreis-aachen.de/diakonie

Träger: Diakonisches Werk

Angebote:  Hilfe und Beratung für Frauen, Krisenintervention, Telefonische Beratung, Beratung für Opfer jeglicher Gewalt (laut Angaben auf www.dajeb.de offenbar auch Beratung für Männer als Opfer von Gewalt)

 

 

 


 

 

 


zurück