Väternotruf informiert zum Thema

Jugendamt Landkreis Dithmarschen

Elterliche Sorge ist unkündbar. §1671 BGB abschaffen.


 

 

Kreis Dithmarschen

Stettiner Straße 30

25746 Heide

 

Telefon: 0481 / 97-0

Fax: 

 

E-Mail. landrat@dithmarschen.de

Internet: www.dithmarschen.de

 

 

Internetauftritt des Landkreis Dithmarschen (03/2013)

Visuelle Gestaltung: Marke Eigenbau

Nutzerfreundlichkeit: 

Informationsgehalt: 

Information zu Mitarbeitern und Leitungspersonal: 

 

 

Der Kreis Dithmarschen (dänisch: Ditmarsken) liegt im Westen von Schleswig-Holstein zwischen Steinburg und Nordfriesland. Das Kreisgebiet bildet eine künstliche Insel, begrenzt durch Nordsee, Eider, Nord-Ostsee-Kanal und Elbe. Das Gebiet ist weitgehend identisch mit dem der historischen Region Dithmarschen, die im Mittelalter eine unabhängige Bauernrepublik war. Der Kreis Dithmarschen ist Teil der Metropolregion Hamburg.

 

Bundesland Schleswig-Holstein

Städte und Gemeinden: 

(Einwohner am 31. Dezember 2007)

Amtsfreie Gemeinden/Städte

* 1. Brunsbüttel, Stadt (13.494)

* 2. Heide, Stadt (20.827)

 

Ämter mit amtsangehörigen Gemeinden/Städten (* = Sitz der Amtsverwaltung)

* 1. Amt Burg-Sankt Michaelisdonn

1. Averlak (631)

2. Brickeln (215)

3. Buchholz (1117)

4. Burg (Dithmarschen)* (4243)

5. Dingen (674)

6. Eddelak (1409)

7. Eggstedt (804)

8. Frestedt (383)

9. Großenrade (527)

10. Hochdonn (1237)

11. Kuden (645)

12. Quickborn (222)

13. Sankt Michaelisdonn (3641)

14. Süderhastedt (855)

 

* 2. Amt Büsum-Wesselburen

1. Büsum* (4890)

2. Büsumer Deichhausen (338)

3. Friedrichsgabekoog (65)

4. Hedwigenkoog (271)

5. Hellschen-Heringsand-Unterschaar (179)

6. Hillgroven (84)

7. Norddeich (436)

8. Oesterdeichstrich (297)

9. Oesterwurth (270)

10. Reinsbüttel (419)

11. Schülp (491)

12. Strübbel (96)

13. Süderdeich (507)

14. Warwerort (316)

15. Wesselburen, Stadt (3077)

16. Wesselburener Deichhausen (145)

17. Wesselburenerkoog (131)

18. Westerdeichstrich (940)

 

* 3. Amt Kirchspielslandgemeinde Heider Umland

[Sitz: Heide]

1. Hemmingstedt (2978)

2. Lieth (408)

3. Lohe-Rickelshof (1990)

4. Neuenkirchen (1043)

5. Norderwöhrden (284)

6. Nordhastedt (2804)

7. Ostrohe (952)

8. Stelle-Wittenwurth (474)

9. Weddingstedt (2319)

10. Wesseln (1369)

11. Wöhrden (1319)

 

* 4. Amt Kirchspielslandgemeinden Eider

1. Barkenholm (181)

2. Bergewöhrden (35)

3. Dellstedt (798)

4. Delve (730)

5. Dörpling (658)

6. Fedderingen (287)

7. Gaushorn (213)

8. Glüsing (111)

9. Groven (130)

10. Hägen (49)

11. Hemme (526)

12. Hennstedt* (1925)

13. Hollingstedt (334)

14. Hövede (61)

15. Karolinenkoog (135)

16. Kleve (433)

17. Krempel (624)

18. Lehe (1095)

19. Linden (863)

20. Lunden (1631)

21. Norderheistedt (154)

22. Pahlen (1191)

23. Rehm-Flehde-Bargen (604)

24. Sankt Annen (344)

25. Schalkholz (592)

26. Schlichting (253)

27. Süderdorf (399)

28. Süderheistedt (546)

29. Tellingstedt (2523)

30. Tielenhemme (164)

31. Wallen (36)

32. Welmbüttel (487)

33. Westerborstel (104)

34. Wiemerstedt (159)

35. Wrohm (714)

 

* 5. Amt Marne-Nordsee

1. Diekhusen-Fahrstedt (763)

2. Friedrichskoog (2469)

3. Helse (951)

4. Kaiser-Wilhelm-Koog (396)

5. Kronprinzenkoog (886)

6. Marne*, Stadt (5939)

7. Marnerdeich (316)

8. Neufeld (658)

9. Neufelderkoog (155)

10. Ramhusen (162)

11. Schmedeswurth (209)

12. Trennewurth (257)

13. Volsemenhusen (366)

* 6. Amt Mitteldithmarschen

1. Albersdorf (3433)

2. Arkebek (237)

3. Bargenstedt (920)

4. Barlt (824)

5. Bunsoh (894)

6. Busenwurth (310)

7. Elpersbüttel (917)

8. Epenwöhrden (817)

9. Gudendorf (427)

10. Immenstedt (101)

11. Krumstedt (551)

12. Meldorf*, Stadt (7586)

13. Nindorf (1167)

14. Nordermeldorf (665)

15. Odderade (320)

16. Offenbüttel (290)

17. Osterrade (467)

18. Sarzbüttel (708)

19. Schafstedt (1346)

20. Schrum (82)

21. Tensbüttel-Röst (705)

22. Wennbüttel (84)

23. Windbergen (839)

24. Wolmersdorf (329)

 

 

 

Jugendhilfeausschuss des Landkreis Dithmarschen

Mitglieder siehe unten

http://www.dithmarschen.de/media/custom/164_4256_1.PDF?1361516938

 

 

 

Jugendamt Dithmarschen

Fachdienst 322 - Sozialpädagogische Hilfen

Stettiner Str. 30

25746 Heide

 

 

Zuständige Amtsgerichte:

Amtsgericht Meldorf

 

 

Väternotruf Heide

August Mustermann

Musterstraße 1

25746 Heide

Telefon: 0481 / ...

E-Mail:

Der hier genannte örtliche Ansprechpartner handelt in eigener Verantwortung, besitzt keine Vollmacht und unterliegt keiner Weisungsgebundenheit seitens des Väternotrufes. Rückmeldungen zu dem genannten Ansprechpartner senden Sie bitte an info@vaeternotruf.de. Wenn Sie Interesse haben, hier als örtlicher Ansprechpartner aufgeführt zu werden, melden Sie sich bitte unter info@vaeternotruf.de

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

Haben Sie Informationen über kompetente und inkompetente Jugendamtsmitarbeiter/innen? 

Bitte informieren Sie uns: info@vaeternotruf.de

 


 

Fachkräfte

Mit der Benennung der hier angegebenen Fachkräfte treffen wir, wenn nicht gesondert angegeben, keine Aussage über deren fachliche Kompetenzen oder Inkompetenzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen von Fachkräften fragen Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihre örtliche Kontaktstelle vom Väteraufbruch für Kinder e.V. www.vafk.de

 

Amtsleitung:

Kirsten Martensen - Leiterin des Fachdienstes Sozialpädagogische Hilfen im Jugendamt des Landkreis Dithmarschen (ab , ..., 2008)

 

Jugendamtsmitarbeiter/innen:

Gerhard Wutzke - Sachbearbeiter Kindesunterhalt / Jugendamt Landkreis Dithmarschen / Heide (ab , ..., 2008)

 

 

Jugendhilfeausschuss des Landkreis Dithmarschen

Mitgliederliste ohne Angabe entsendender Freier Träger und Institutionen

stimmberechtigte Mitglieder

1. Ute Dethlefs - Vorsitzende CDU

2. Martina Koch - stv. Vorsitzende CDU

3. Laura Lass (bürgerl. Mitglied) CDU

4. Rita Audiger CDU

5. Hans-Harald Böttger CDU

6. Kathrin Hoffmann SPD

7. Stefan Rehder (bürgerl. Mitglied) SPD

8. Bernd Meier UWD

9. Hans-Peter Schäfer FDP

Aus den Vorschlägen der freien Wohlfahrtsverbände:

10. Sonja Jacobsen

11. Rolf Schulz 

12. Barbara Köhler

Aus den Vorschlägen des Kreisjugendrings:

13. Mareike Rathkamp

14. Rainer Holm

15. Kirsten Stegemann

stellvertretende Mitglieder

1. Branka Trube CDU

2. N. N. CDU

3. Rolf Claußen CDU

4. Marten Waller CDU

5. Dörte Wiedemann CDU

6. Angelika Hansen SPD

7. Merle Mangels (bürgerl. Mitglied) SPD

8. Birgit Nedderhof (bürgerl. Mitglied) UWD

9. Renate Jensen FDP

beratende Mitglieder

10. Gerhard Ostwald

Gerhard Ostwald (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1949) - Richter am Amtsgericht Meldorf (ab 28.05.1993, ..., 2015) - 2012: Familiengericht. Amtsgericht Meldorf - GVP 15.01.2015: bis 01.02.2015 Familiensachen 2013: beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss des Landkreis Dithmarschen.

11. Steffen Dunkel

12. Ralf Pehmöller

 Stephan Rybka

14. Anja Döhren

15. N. N.

http://www.dithmarschen.de/media/custom/164_4256_1.PDF?1361516938

 

 

Familienberater, Mediatoren, Familientherapeuten in freier Praxis:

Informationsportal der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) - www.familientherapie.org

 

Familienberatung Heide

überregionale Beratung

http://familienberatung-heide.de

 

 

Erziehungs- und Familienberatung 

a) in Freier Trägerschaft

 

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche u. Eltern in Familien- und Lebensfragen - Außenstelle -

Ostermoorer Str. 21a 

25541 Brunsbüttel

Telefon: ü. 04832 / 972972, 04852 / 51220

E-Mail: familienberatung@dw-dith.de

Internet: http://www.dw-dith.de

Träger: Diakonisches Werk

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Hilfe und Beratung für Frauen und hoffentlich auch für Männer, sonst würden wir von dieser Beratungsstelle dringend abraten, Gruppenarbeit, Jugendberatung, Krisenintervention, Sexualberatung, Telefonische Beratung

 

 

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern in Familien- und Lebensfragen

Markt 27 

25746 Heide 

Telefon: 0481 / 689191

E-Mail: familienberatung@dw-dith.de

Internet: http://www.dw-dith.de

Träger: Diakonisches Werk

Angebote: Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Jugendberatung, Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Hilfe und Beratung für Frauen und hoffentlich auch für Männer, sonst würden wir von dieser Beratungsstelle dringend abraten, Telefonische Beratung, Vermittlung von Selbsthilfegruppen, Gruppenarbeit, Krisenintervention

 

 

pro familia

Hamburger Str. 89a 

25746 Heide 

Telefon: 0481 / 2530

E-Mail: heide@profamilia.de

Internet: http://www.profamilia-sh.de

Träger:

Angebote: Sozialberatung, Sexualberatung, Schwangerschaftsberatung mit Ausstellung des Beratungsscheines gem. §§ 5 und 6 SchKG, Telefonische Beratung, Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Familienplanungsberatung, Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Hilfe und Beratung für Frauen und hoffentlich auch für Männer, sonst würden wir von dieser Beratungsstelle dringend abraten,, Krisenintervention, Partnerberatung

 

 

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern in Familien- und Lebensfragen

Nordermarkt 8 

25704 Meldorf

Telefon: 04832 / 972-972

E-Mail: familienberatung@dw-dith.de

Internet: http://www.dw-dith.de

Träger: Diakonisches Werk

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Hilfe und Beratung für Frauen und hoffentlich auch für Männer, sonst würden wir von dieser Beratungsstelle dringend abraten, Gruppenarbeit, Jugendberatung, Krisenintervention, Sexualberatung, Telefonische Beratung

 

 

 

b) Angebote in staatlicher Trägerschaft als ersatzweise vorgehaltene Leistung

Staatlich-kommunale Beratungsangebote, die vom Landkreis bei fehlenden Angeboten in freier Trägerschaft ersatzweise vorgehalten werden, sind gut geeignet für Leute die gerne Eintopf aus der Armenküche essen und denen der Datenschutz gegenüber dem Jugendamt und dem Familiengericht nicht so wichtig ist. Zu sonstigen Risiken und Nebenwirkungen staatlich-kommunaler Beratungsangebote fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder die örtliche Feuerwehr.

 

Geschäftsbereich Familie, Soziales, Gesundheit Fachdienst Sozialpädagogische Hilfen

Stettiner Str. 30 

25746 Heide

Telefon: 0481 / 97-1399

E-Mail: fd-sozialpaedagogische-hilfen@dithmarschen.de

Internet: http://www.dithmarschen.de

Träger: Landkreis

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Familienberatung, Beratung für Kinder und Jugendliche, Krisenintervention, Telefonische Beratung, Sozialberatung, Jugendberatung

 

 

 

Väteraufbruch für Kinder e.V.

Kontaktstelle für den Landkreis Landkreis Dithmarschen

Wenn Sie Interesse haben als Ansprechpartner für eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stehen, melden Sie sich bitte beim Bundesverein Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de

Nach erfolgter Registrierung können wir Sie hier mit Adresse, Mail und Telefon als Ansprechpartner für Betroffene anführen.

 

 

Sonstige:

 

Männerhaus im Landkreis Dithmarschen

28.05.2013: "Frauen werden ihrem Partner gegenüber häufiger gewalttätig als Männer - zu diesem Ergebnis kommt die neue große Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland. ... - http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/degs-studie-auch-maenner-werden-in-beziehungen-opfer-von-gewalt-a-902153.html

Wie können von Gewalt betroffene Männer ins Männerhaus kommen?

Zu jeder Tages- und Nachtzeit können Männer mit ihren Kindern im Männerhaus aufgenommen werden. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden und werden dann an einem verabredeten Treffpunkt abgeholt und ins Männerhaus begleitet. Wir gehen so vor, um die Adresse des Männerhauses zum Schutz der Betroffenen geheim zu halten.

Männer können sich in der Krisensituation auch an die örtliche Polizei wenden. Dann stellen die Beamten auf Wunsch den Kontakt zum Männerhaus her.

Was sollten Sie mit bringen?

Pass/Ausweis· Bargeld / Kontokarte / Sparbuch

Krankenkassenkarte

Papiere/Bescheinigungen z.B. zu Kindergeld, Arbeitslosengeld, Unterhaltsvorschuss, Rentenversicherung, Verdienstbescheinigungen, Geburtsurkunden, Heiratsurkunde, Mietvertrag, Aufenthaltsstatus, Führerschein

Wohnungsschlüssel

Ein Männerhaus für von Gewalt betroffene Männer und ihre Kinder gibt es im Landkreis noch nicht, da da die politisch und fachlich Verantwortlichen im Landkreis an einem solchen Hilfsangebot für Männer und ihre Kinder trotz des bestehenden Bedarfs bisher noch kein ausreichendes Interesse haben. Die physische und psychische Schädigung von Männern durch die fehlende Zufluchtsmöglichkeit wird von den politisch Verantwortlichen offenbar in Kauf genommen.

Männer und Frauen, die sich für den Aufbau eines Männerhauses und die bedarfsgerechte Finanzierung durch den Landkreis einsetzen wollen, melden sich bitte hier: info@vaeternotruf.de

 

 

Frauenhaus im Landkreis Dithmarschen

Frauenhaus Dithmarschen e.V.

Straße: 

25740 Heide 

Telefon: 0481 / 61021

E-Mail: info@frauenhaus-dithmarschen.de

Internet: http://www.frauenhaus-dithmarschen.de

Träger:

Angebote: Hilfe und Beratung für Frauen, Krisenintervention, Telefonische Beratung

 

 

AWO Schleswig-Holstein gGmbH - Nah am Kind -

Esmarchstr. 50 

25746 Heide

Telefon: 0481 / 7854286

E-Mail: nah.am.kind@awo-sh.de

Internet: http://www.awo-unterelbe.de

Träger: Arbeiterwohlfahrt

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Beratung für Kinder und Jugendliche, Gruppenarbeit

 

 

Kinderschutz-Zentrum Westküste Standort Heide

Bahnhofstr. 2a 

25746 Heide

Telefon: 0481 / 6837307

E-Mail: kinderschutz@dw-husum.de

Internet: http://www.dw-husum.de

Träger: Diakonisches Werk

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Familienberatung, Jugendberatung, Krisenintervention, Beratung für Kinder und Jugendliche, Telefonische Beratung, Ber. b. Gewalt

 

 

 


 

 

 

POL-SH-WE: 28-jähriger entführt zwei Kinder

 

28.07.2000 - 14:28 Uhr

Heide \(ots\) - Die Kripo in Heide ermittelt gegen einen 27-jährigen Mann aus Mecklenburg-Vorpommern, der am Freitag, 28.Juli, gegen 12.22 Uhr, seine zwei Kinder im Alter von drei Jahren \( Junge\) und viereinhalb Jahren \(Mädchen\) entführte. Der Vorfall ereignete sich am Gebäude der Kreisverwaltung in Heide. Dort kam es mit dem Jugendamt des Kreises Dithmarschen , der z.Zt. in Heide lebenden, 24-jährigen Ehefrau mit den beiden gemeinsamen Kindern und dem Ehemann/Vater zu einem Treffen. Es ging dabei um die Regelung von Besuchsterminen. Über das Sorgerecht wurde bisher noch nicht entschieden. Bei diesem Treffen kam es dann zu einer Auseinandersetzung zwischen den getrennt lebenden Eheleuten. Im weiteren Verlauf brachte der 27-jährige dann die Kinder gewaltsam in sein Auto und fuhr davon. Nachdem die Polizei informiert worden war, löste die Einsatzleitstelle sofort eine Fahndung nach dem Fiat Panda aus, mit dem der Mann davongefahren war. Das Auto mit dem Mann am Steuer und den beiden Kindern wurde dann gegen 12.54 Uhr\(Fahrtrichtung Hamburg\) an der Anschlußstelle Schenefeld der A 23 von der Polizei gestoppt und der Mann vorläufig festgenommen. Die beiden Kinder wurden in die Obhut des Kreises Dithmarschen gegeben. Zunächst muß nun das Amtsgericht über das Sorgerecht entscheiden. Der Mann wurde nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen, da keine Haftgründe vorlagen. Die Kripo ermittelt wegen des Verdachts der Entziehung Minderjähriger. 

(Günter Santjer)

(ots-Originaltext: Polizei Schleswig-Holstein West)

 

 

 

 


zurück