Väternotruf informiert zum Thema

Jugendamt Landkreis Gifhorn

Elterliche Sorge ist unkündbar. §1671 BGB abschaffen.


 

 

Landkreis Gifhorn

Schlossplatz 1

38518 Gifhorn

 

 

Telefon: 05371 / 82 - 0

Fax: 05371 / 82 - 151

 

E-Mail: webmaster@gifhorn.de

Internet: www.gifhorn.de

 

 

Internetauftritt des Landkreis Gifhorn (02/2013)

Visuelle Gestaltung: 

Nutzerfreundlichkeit: 

Informationsgehalt:

Information zu Mitarbeitern und Leitungspersonal: 

 

 

Bundesland Niedersachsen

Städte und Gemeinden:

 

 

Der Landkreis Gifhorn grenzt im Norden an den Landkreis Uelzen, im Westen an den Landkreis Peine, die Region Hannover und den Landkreis Celle, im Süden an den Landkreis Helmstedt und die kreisfreien Städte Wolfsburg und Braunschweig und im Osten an die sachsen-anhaltischen Landkreise Altmarkkreis Salzwedel und den Landkreis Börde.

 

Bundesland Niedersachsen

Städte und Gemeinden: 

(Einwohner am 30. Juni 2006)

Einheitsgemeinden

1. Gifhorn, Stadt, Selbständige Gemeinde (42.311)

2. Sassenburg (10.994) [Sitz: Westerbeck]

3. Wittingen, Stadt (12.184)

 

Samtgemeinden mit ihren Mitgliedsgemeinden

* Sitz der Samtgemeindeverwaltung

* 1. Samtgemeinde Boldecker Land (9.912)

1. Barwedel (1.059)

2. Bokensdorf (957)

3. Jembke (1.971)

4. Osloß (1.980)

5. Tappenbeck (1.292)

6. Weyhausen *(2.653)

 

* 2. Samtgemeinde Brome (15.445)

1. Bergfeld (923)

2. Brome, Flecken * (3.399)

3. Ehra-Lessien (1.622)

4. Parsau (1.923)

5. Rühen (4.841)

6. Tiddische (1.266)

7. Tülau (1.471)

 

* 3. Samtgemeinde Hankensbüttel (9.693)

1. Dedelstorf (1.554)

2. Hankensbüttel * (4.463)

3. Obernholz (936)

4. Sprakensehl (1.314)

5. Steinhorst (1.426)

 

* 4. Samtgemeinde Isenbüttel (15.510)

1. Calberlah (5.219)

2. Isenbüttel * (6.198)

3. Ribbesbüttel (2.143)

4. Wasbüttel (1.950)

 

* 5. Samtgemeinde Meinersen (21.062)

1. Hillerse (2.616)

2. Leiferde (4.409)

3. Meinersen * (8.410)

4. Müden (Aller) (5.627)

 

* 6. Samtgemeinde Papenteich (23.413)

1. Adenbüttel (1.723)

2. Didderse (1.380)

3. Meine * (8.088)

4. Rötgesbüttel (2.273)

5. Schwülper (6.636)

6. Vordorf (3.313) - "Mann sprengt Haus in die Luft" - siehe Pressemeldung unten

 

* 7. Samtgemeinde Wesendorf (14.583)

1. Groß Oesingen (2.017)

2. Schönewörde (967)

3. Ummern (1.575)

4. Wagenhoff (1.175)

5. Wahrenholz (3.827)

6. Wesendorf * (5.022)

 

 

 

Jugendhilfeausschuss des Landkreis Gifhorn

Mitgliederliste siehe unten

http://www.gifhorn.de/staticsite/staticsite.php?menuid=452&topmenu=450

 

 

Jugendamt Landkreis Gifhorn

Kreisjugendamt

 

 

 

Zuständige Amtsgerichte:

Amtsgericht Gifhorn

Amtsgericht Wolfsburg - für die Samtgemeinden Boldecker Land und Brome aus dem Landkreis Gifhorn.

 

 

Väternotruf Gifhorn

August Mustermann

Musterstraße 1

38518 Gifhorn

Telefon: 05371 / ...

E-Mail: 

Der hier genannte örtliche Ansprechpartner handelt in eigener Verantwortung, besitzt keine Vollmacht und unterliegt keiner Weisungsgebundenheit seitens des Väternotrufes. Rückmeldungen zu dem genannten Ansprechpartner senden Sie bitte an info@vaeternotruf.de. Wenn Sie Interesse haben, hier als örtlicher Ansprechpartner aufgeführt zu werden, melden Sie sich bitte unter info@vaeternotruf.de

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

Haben Sie Informationen über kompetente und inkompetente Jugendamtsmitarbeiter/innen? 

Bitte informieren Sie uns: info@vaeternotruf.de

 


 

Fachkräfte

Mit der Benennung der hier angegebenen Fachkräfte treffen wir, wenn nicht gesondert angegeben, keine Aussage über deren fachliche Kompetenzen oder Inkompetenzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen von Fachkräften fragen Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihre örtliche Kontaktstelle vom Väteraufbruch für Kinder e.V. www.vafk.de

 

Amtsleitung:

Martina Hartwig - Diplom-Sozialarbeiterin / Leiterin des Fachbereichs Jugend im Landkreis Gifhorn (ab , ..., 2009) - Hartwig: Standards und Ausführungsvorschriften zum Vorgehen bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung FPR 2009, 584

 

 

Jugendamtsmitarbeiter/innen:

 

 

 

Jugendhilfeausschuss des Landkreis Gifhorn

Mitgliederliste mit Stand Februar 2013

Mitglieder: Vertreter:

stv. Vors. SPD Abg. Elvers Abg. Konrad

SPD Abg. Heider Abg. Wachendorf

SPD Abg. Preuß Abg. Wrede

GRÜ/Pi/Li Abg. Rautenbach Abg. Henze

GRÜ/Pi/Li Abg. Warnecke, F.-M. Abg. Daver

CDU Abg. Dirksmeyer-Vielhauer Abg. Meyer

Vors. CDU Abg. Elgner Abg. Reinemann

CDU Abg. Schmale Abg. Schröder

FDP/UNABH. Abg. Hellwig Abg. Lührs

Bürgervertreter auf Vorschlag der anerkannten Träger der freien Jugendhilfe

(stimmberechtigte Mitglieder):

Mitglied: Vertreter:

Schulze-Mauk, Andreas Blumenröther, Ursula

(Ev. Kirchenkreisjugenddienst im (Ev. Kirchenkreisjugenddienst im

Kirchenkreis Gifhorn- Kreisjugendring) Kirchenkreis Gifhorn Kreisjugendring)

Schilling, Daniela Siems, Manfred

(Jugendwerkstatt GF Kirchenkreis) (Leiter Kirchenkreisamt Gifhorn)

Scheidt, Jürgen Munzel, Carsten

(Leiter Life Concepts Kirchröder Turm) (Life Concepts Kirchröder Turm)

Dudel, Heidi Wyrwoll, Sabine

(Geschäftsführerin Kinderschutzbund) (Dt. Kinderschutzbund OV Gifhorn e.V.)

Single, Karin Pagel-Bosker, Stefanie

(DRK-Kreisverband Gifhorn (DRK Kreisverband Gifhorn

Kinder, Jugend und Familie) Abteilungsleitung Bildung und Erziehung)

Hoppe, Hans-Peter Sari Hahne, Carola

(Diakonie Kästorf) (Diakonie Kästorf)

Mitglieder mit beratender Stimme:

1. Martina Hartwig, Leiterin FB 4, Landkreis Gifhorn

2. N. N. (Kreisjugendpfleger/in)

3. Pastor Hans-Joachim Kall

als Vertreter der evangelischen Kirche

4. Waldemar Sternol

als Vertreter der katholischen Kirche

5. N.N. (Landesschulbehörde)

6. N. N. (Erzieherin oder Elternvertreter/in einer Kindertagesstätte)

7. Gleichstellungsbeauftragte Christine Gehrmann, Landkreis Gifhorn,

als kommunale Gleichstellungsbeauftragte

8. Hülya Demir

Vertreterin der Interessen ausländischer Kinder und Jugendlicher

9. Klaus Röhr, BBS II,

Vertreter der Direktoren der BBS

10. Ferdinand Heinrich

Jugendbeauftragter der Polizei

11. Udo Stork Familienrichter Amtsgericht Gifhorn

Udo Stork (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1951) - Richter am Amtsgericht Peine (ab 10.01.2012, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 2010 ab 28.01.1982 als Richter am Amtsgericht Peine aufgeführt. 2012: Beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss des Landkreis Gifhorn.

siehe auch unter: http://www.gifhorn.de/staticsite/staticsite.php?menuid=452&topmenu=450

 

 

 

Familienberater, Mediatoren, Familientherapeuten in freier Praxis:

Informationsportal der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) - www.familientherapie.org

 

Familienberatung Wolfsburg

überregionale Beratung

http://familienberatung-wolfsburg.de

 

 

Erziehungs- und Familienberatung 

a) in Freier Trägerschaft

 

AWO Beratungszentrum Gifhorn

Oldaustr. 32

38518 Gifhorn

Telefon: 05371 / 724741

E-Mail: beratungszentrum-gf@awo-bs.de

Internet: http://www.awo-bs.de

Träger: Arbeiterwohlfahrt

Angebote: Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Sexualberatung, Schwangerschaftsberatung mit Ausstellung des Beratungsscheines gem. §§ 5 und 6 SchKG, Entgegennahme von Anträgen für die Bundesstiftung "Mutter und Kind", Telefonische Beratung, Gruppenarbeit, Krisenintervention, Ber. b. sex. Gewalt

 

 

EB Gifhorn - Erziehungs-, Familien- und Jugendberatungsstelle

Bergstr. 35 

38518 Gifhorn 

Telefon: 05371 / 16569

E-Mail: eb-gifhorn@erziehungsberatung-bs.de

Internet: http://www.erziehungsberatung-bs.de

Träger: Ber. für Familien, Erziehende und junge Menschen e.V.

Angebote: Familienberatung, Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Jugendberatung, Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Gruppenarbeit, Krisenintervention

 

 

b) Angebote in staatlicher Trägerschaft als ersatzweise vorgehaltene Leistung

Staatlich-kommunale Beratungsangebote, die von der Kommune bei fehlenden Angeboten in freier Trägerschaft ersatzweise vorgehalten werden, sind gut geeignet für Leute die gerne Eintopf aus der Armenküche essen und denen der Datenschutz gegenüber dem Jugendamt und dem Familiengericht nicht so wichtig ist. Zu sonstigen Risiken und Nebenwirkungen staatlich-kommunaler Beratungsangebote fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder die örtliche Feuerwehr.

 

Landkreis Gifhorn Fachbereich Jugend

Schlossplatz 1

38518 Gifhorn

Telefon: 05371 / 82-511

E-Mail:

Internet: http://www.gifhorn.de

Träger:

Angebote: Beratung für Kinder und Jugendliche, Jugendberatung, Krisenintervention, Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Familienberatung, Telefonische Beratung, Sozialberatung

 

 

 

Väteraufbruch für Kinder e.V.

Kontaktstelle für den Landkreis

Wenn Sie Interesse haben als Ansprechpartner für eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stehen, melden Sie sich bitte beim Bundesverein Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de

Nach erfolgter Registrierung können wir Sie hier mit Adresse, Mail und Telefon als Ansprechpartner für Betroffene anführen.

 

 

Sonstige:

 

Männerhaus im Landkreis Gifhorn

28.05.2013: "Frauen werden ihrem Partner gegenüber häufiger gewalttätig als Männer - zu diesem Ergebnis kommt die neue große Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland. ... - http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/degs-studie-auch-maenner-werden-in-beziehungen-opfer-von-gewalt-a-902153.html

Wie können von Gewalt betroffene Männer ins Männerhaus kommen?

Zu jeder Tages- und Nachtzeit können Männer mit ihren Kindern im Männerhaus aufgenommen werden. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden und werden dann an einem verabredeten Treffpunkt abgeholt und ins Männerhaus begleitet. Wir gehen so vor, um die Adresse des Männerhauses zum Schutz der Betroffenen geheim zu halten.

Männer können sich in der Krisensituation auch an die örtliche Polizei wenden. Dann stellen die Beamten auf Wunsch den Kontakt zum Männerhaus her.

Was sollten Sie mit bringen?

Pass/Ausweis· Bargeld / Kontokarte / Sparbuch

Krankenkassenkarte

Papiere/Bescheinigungen z.B. zu Kindergeld, Arbeitslosengeld, Unterhaltsvorschuss, Rentenversicherung, Verdienstbescheinigungen, Geburtsurkunden, Heiratsurkunde, Mietvertrag, Aufenthaltsstatus, Führerschein

Wohnungsschlüssel

Schulsachen der Kinder, Impfpass der Kinder, Lieblingsspielzeug der Kinder

Ein Männerhaus für von Gewalt betroffene Männer und ihre Kinder gibt es im Landkreis noch nicht, da da die politisch und fachlich Verantwortlichen im Landkreis an einem solchen Hilfsangebot für Männer und ihre Kinder trotz des bestehenden Bedarfs bisher noch kein ausreichendes Interesse haben. Die physische und psychische Schädigung von Männern durch die fehlende Zufluchtsmöglichkeit wird von den politisch Verantwortlichen offenbar in Kauf genommen.

Männer und Frauen, die sich für den Aufbau eines Männerhauses und die bedarfsgerechte Finanzierung durch den Landkreis einsetzen wollen, melden sich bitte hier: info@vaeternotruf.de

 

 

Frauenhaus im Landkreis Gifhorn

 

 

Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Gifhorn e.V.

Winkeler Str. 2 

38518 Gifhorn 

Telefon: 05371 / 51919

E-Mail: info@kinderschutzbund-gifhorn.de

Internet: http://www.kinderschutzbund-gf.de

Träger:

Angebote: Familienberatung, Beratung für Kinder und Jugendliche, Krisenintervention, Telefonische Beratung

 

 


 

 

 

Mann sprengt Haus in die Luft

Vordorf. (dpa) Sein eigenes Haus hat ein 46-Jähriger in Niedersachsen nach einem Familienstreit gesprengt. Seine Frau war zuvor am Mittwochmorgen mit einer Platzwunde am Kopf zusammen mit der achtjährigen Tochter zu einer Nachbarin geflüchtet, berichtete die Polizei in Gifhorn.

Die benachrichtigten Beamten hätten bei ihrer Ankunft Gasgeruch bemerkt und die umliegenden Häuser in Vordorf evakuieren lassen. Kurz darauf explodierte das Haus. Der Mann sei schwer verletzt in eine Klinik gebracht worden.

Die Polizei hatte zunächst den Gasversorger alarmiert, der die Leitung schloss. "Mit einer Absaugeinrichtung wollten wir das Gas raussaugen, um die Explosionsgefahr zu beseitigen", sagte der Leiter der Kripo Gifhorn, Jürgen Schmidt. Das Haus sei aber zuvor explodiert. Große Teile des Obergeschosses wurden komplett zerstört.

Auch umliegende Häuser und abgestellte Autos wurden durch umherfliegende Trümmerteile beschädigt. Im Garten, rund 10 Meter vom Haus entfernt, hätten die Beamten schließlich den schwer verletzten Mann gefunden. "Der Verdacht liegt nahe, dass er rausgeschleudert worden ist", sagte der Polizeisprecher. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Mann nach dem Streit die Gasleitung im Haus manipuliert hatte.

Artikel vom 04.08.2010

http://www.general-anzeiger-bonn.de/index.php?k=news&itemid=10895&detailid=770356

 

 

 


zurück