Väternotruf informiert zum Thema

Jugendamt Landkreis Rostock

Elterliche Sorge ist unkündbar. §1671 BGB abschaffen.


 

 

Landkreis Rostock

Am Wall 03-05

18273 Güstrow

 

Außenstelle:

August-Bebel-Straße 03

18209 Bad Doberan

 

Telefon: 03843 / 755-0

Fax: 03843 / 755-10800

 

E-Mail: info@lkros.de

Internet: http://www.landkreis-rostock.de

 

 

Internetauftritt des Landkreis Rostock (05/2016)

Visuelle Gestaltung: 

Nutzerfreundlichkeit: 

Informationsgehalt: 

Information zu Mitarbeitern und Leitungspersonal: 

 

 

Bundesland Mecklenburg-Vorpommern

Städte und Gemeinden:

Städte und Gemeinden

Ämter im Landkreis Rostock

(Einwohner am 31. Dezember 2011[3])

Amtsfreie Gemeinden

Bad Doberan, Stadt * (11.310)

Dummerstorf (7183)

Graal-Müritz (4282)

Güstrow, Stadt * (29.762)

Kröpelin, Stadt (4733)

Kühlungsborn, Stadt (7236)

Neubukow, Stadt * (4003)

Sanitz (5762)

Satow (5541)

Teterow, Stadt * (8852)

Ämter mit amtsangehörigen Gemeinden/Städten

* Sitz der Amtsverwaltung

1. Amt Bad Doberan-Land (11.634)

[Sitz: Bad Doberan]

Admannshagen-Bargeshagen (2833)

Bartenshagen-Parkentin (1265)

Börgerende-Rethwisch (1717)

Hohenfelde (842)

Nienhagen (1855)

Reddelich (919)

Retschow (916)

Steffenshagen (479)

Wittenbeck (808)

2. Amt Bützow-Land (16.523)

Baumgarten (886)

Bernitt (1716)

Bützow, Stadt * (7619)

Dreetz (239)

Jürgenshagen (1113)

Klein Belitz (839)

Penzin (150)

Rühn (677)

Steinhagen (758)

Tarnow (1139)

Warnow (956)

Zepelin (431)

3. Amt Carbäk (8654)

Broderstorf * (3119)

Klein Kussewitz (749)

Poppendorf (678)

Roggentin (2701)

Steinfeld (557)

Thulendorf (593)

4. Amt Gnoien (6151)

Altkalen (837)

Behren-Lübchin (996)

Boddin (338)

Finkenthal (305)

Gnoien, Stadt * (2977)

Lühburg (244)

Walkendorf (454)

5. Amt Güstrow-Land (9616)

(Sitz: Güstrow)

Glasewitz (431)

Groß Schwiesow (298)

Gülzow-Prüzen (1619)

Gutow (975)

Klein Upahl (273)

Kuhs (341)

Lohmen (709)

Lüssow (901)

Mistorf (636)

Mühl Rosin (1086)

Plaaz (769)

Reimershagen (459)

Sarmstorf (513)

Zehna (606)

6. Amt Krakow am See (9214)

Dobbin-Linstow (529)

Hoppenrade (761)

Krakow am See, Stadt * (3301)

Kuchelmiß (886)

Lalendorf (3130)

Langhagen (607)

7. Amt Laage (9046)

Diekhof (940)

Dolgen am See (674)

Hohen Sprenz (505)

Laage, Stadt * (5523)

Wardow (1404)

8. Amt Mecklenburgische Schweiz (8814)

(Sitz: Teterow)

Alt Sührkow (418)

Dahmen (522)

Dalkendorf (285)

Groß Roge (661)

Groß Wokern (1087)

Groß Wüstenfelde (915)

Hohen Demzin (433)

Jördenstorf (872)

Lelkendorf (516)

Prebberede (787)

Schorssow (478)

Schwasdorf (623)

Sukow-Levitzow (470)

Thürkow (402)

Warnkenhagen (345)

9. Amt Neubukow-Salzhaff (7086)

[Sitz: Neubukow]

Alt Bukow (544)

Am Salzhaff (523)

Bastorf (1082)

Biendorf (1268)

Carinerland (1138)

Kirch Mulsow (336)

Rerik, Stadt (2195)

10. Amt Rostocker Heide (8659)

Bentwisch (2542)

Blankenhagen (800)

Gelbensande * (1646)

Mönchhagen (1134)

Rövershagen (2537)

11. Amt Schwaan (7720)

Benitz (354)

Bröbberow (503)

Kassow (364)

Rukieten (315)

Schwaan, Stadt * (5083)

Vorbeck (326)

Wiendorf (775)

12. Amt Tessin (6702)

Cammin (807)

Gnewitz (212)

Grammow (182)

Nustrow (164)

Selpin (507)

Stubbendorf (142)

Tessin, Stadt * (3869)

Thelkow (441)

Zarnewanz (378)

13. Amt Warnow-West (16.406)

Elmenhorst/Lichtenhagen (4161)

Kritzmow * (3228)

Lambrechtshagen (2845)

Papendorf (2500)

Pölchow (939)

Stäbelow (1345)

Ziesendorf (1388)

http://de.wikipedia.org/wiki/Landkreis_Rostock

 

 

Jugendhilfeausschuss des Landkreis Rostock

Mitglieder siehe unten

http://www.landkreis-rostock.de/kreistag/Ausschuesse/02_jugendhilfeausschuss.html

 

 

Jugendamt Landkreis Rostock

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir bitten um Zusendung der vollständigen aktuellen Mitgliederliste des Jugendhilfeausschusses.

Bitte auch die entsendenden Träger der Freien Jugendhilfe und die Institutionen der Beratenden Mitglieder mit angeben. Diese konnten wir auf Ihrer Internetseite leider nicht finden.

Bitte senden Sie uns auch die aktuelle Satzung des Jugendhilfeausschusses zu.

Mit freundlichen Grüßen

Anton

www.vaeternotruf.de

 

 

Jugendamt Landkreis Rostock

Kreisjugendamt

 

 

Zuständige Amtsgerichte:

Amtsgericht Bad Doberan - das Amtsgericht Bad Doberan wurde aufgelöst und in das Amtsgericht Rostock überführt.

Amtsgericht Güstrow

Amtsgericht Rostock

 

 

Väternotruf Güstrow

August Mustermann

Musterstraße 1

18273 Güstrow

Telefon: 03843 / ...

E-Mail: 

Der hier genannte örtliche Ansprechpartner handelt in eigener Verantwortung, besitzt keine Vollmacht und unterliegt keiner Weisungsgebundenheit seitens des Väternotrufes. Rückmeldungen zu dem genannten Ansprechpartner senden Sie bitte an info@vaeternotruf.de. Wenn Sie Interesse haben, hier als örtlicher Ansprechpartner aufgeführt zu werden, melden Sie sich bitte unter info@vaeternotruf.de

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

Haben Sie Informationen über kompetente und inkompetente Jugendamtsmitarbeiter/innen? 

Bitte informieren Sie uns: info@vaeternotruf.de

 


 

Fachkräfte

Mit der Benennung der hier angegebenen Fachkräfte treffen wir, wenn nicht gesondert angegeben, keine Aussage über deren fachliche Kompetenzen oder Inkompetenzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen von Fachkräften fragen Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihre örtliche Kontaktstelle vom Väteraufbruch für Kinder e.V. www.vafk.de

 

Amtsleitung:

Gregor Johannsen - Leiter Jugendamt Güstrow (ab , ..., 2010) 

 

 

Jugendamtsmitarbeiter/innen: 

Christian Bull - SGL Sozialpädagogischer Dienst / Jugendamt Landkreis Rostock (ab , ..., 2012)

Herr Illgert - Jugendamt Landkreis Rostock (ab , ..., 2012)

Ute Wessling - Jugendamt Landkreis Rostock / Güstrow (ab , ..., 2012)

Frau Woldt - Jugendamt Bad Doberan (ab , ..., 2009)

 

 

Nicht mehr als Mitarbeiter/in im Jugendamt tätig:

 

 

Jugendhilfeausschuss des Landkreis Rostock

Stand 2012

Mitglieder Stellvertreter

Dr. Uwe Heinze Vorsitzender Astrid Peters SPD

Birgit Schwebs 1. Stellvertreterin Carola Griesberg DIE LINKE

Axel Wiechmann 2. Stellvertreter Klaus Burzlaff CDU

Philipp da Cunha Dittmar Brandt SPD

Johannes Müller Dr. Ernst Schmidt SPD

Heiko Karmoll Matthias Kohlstedt Zählgemeinschaft

CDU/AUF

Katharina Krause Monika Elgeti CDU

Dörte Schmidt Frank Jegust DIE LINKE

Steffen Marklein Joachim Bielang GRÜNE

Peter Müller Karin Schiffer Berufsbildungs-

verein e.V.

Burkhard Beck Christiane Mende Kreissportbund Güstrow e.v.

Kornelia Hennek Martin Simdorn CJD Waren

Vera Blum-Pürckhauer Christoph Kupke Diakonie verein des Kirchenkreises Rostock - Rostocker Stadtmission e.V.

Dr. Inken Balla

Andre Träder AWO Kreisverband Güstrow e.V.

Fred Wollnitzke Ute Friedecke DRK Kreisverband Bad Doberan e.V.

Beratende Mitglieder

Gerhard Grösch Katrin Leo Jobcenter Bad Doberan

Sibylle Zelaskowska Andrea Kusnirek Jobcenter Güstrow

Olaf Köster Sabine Hett Agentur für Arbeit Rostock

Geschäftsstelle Güstrow

Richter Björn Kröhnert Richterin Marianne Matzat Amtsgericht Güstrow

Björn Kröhnert (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1974) - Richter am Amtsgericht Güstrow (ab 24.01.2005, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 01.12.1999 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Rostock aufgeführt. 2012: Beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss des Landkreis Rostock - http://www.landkreis-rostock.de/kreistag/Ausschuesse/02_jugendhilfeausschuss.html

Marianne Matzat (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1955) - Richterin am Amtsgericht Güstrow / Familiengericht - Abteilung 71 / stellvertretende Direktorin am Amtsgericht Güstrow (ab , ..., 2013) - im Handbuch der Justiz 2012 ab 08.06.1995 als Richterin am Amtsgericht Güstrow aufgeführt: 2012: stellvertretendes Beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss des Landkreis Rostock - http://www.landkreis-rostock.de/kreistag/Ausschuesse/02_jugendhilfeausschuss.html. 2013: stellvertretende Direktorin am Amtsgericht Güstrow.

Kerstin Plümer Silke Voigtsberger Staatliches Schulamt Rostock

Kristin Hartfil Günther Groth Polizeiinspektion Güstrow

http://www.landkreis-rostock.de/kreistag/Ausschuesse/02_jugendhilfeausschuss.html

 

 

 

Familienberater, Mediatoren, Familientherapeuten in freier Praxis:

Informationsportal der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) - www.familientherapie.org

 

Familienberatung Güstrow

überregionale Beratung

http://familienberatung-guestrow.de

 

 

Familienberatung Rostock

überregionale Beratung

http://familienberatung-rostock.de

 

 

Erziehungs- und Familienberatung 

a) in Freier Trägerschaft

 

Gesellschaft für Bildung, Erziehung und Gesundheit Regionen Rostock GmbH

Stockholmer Str. 1

18107 Rostock  

Telefon: 0381 / 255 488 26

Internet: http://gebeg.de

 

Psychologische Beratungsstelle für Lebens- Familien- und Erziehungsfragen Schwangerschaftskonfliktberatung

Seestr. 13 

18209 Bad Doberan 

Telefon: 038203 / 63124

E-Mail: psychberatung.dbr@rostocker-stadtmission.de

Internet: http://www.rostocker-stadtmission.de

Träger: Rostocker Stadtmission e.V.

Angebote: Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Krisenintervention, Schwangerschaftsberatung mit Ausstellung des Beratungsscheines gem. §§ 5 und 6 SchKG, Entgegennahme von Anträgen für die Bundesstiftung "Mutter und Kind", Sozialberatung, Beratung für psychisch Kranke und solche, die sich dafür halten, es werden wollen oder zu solchen abgestempelt werden

Mitarbeiter/innen: Annegrit Klink (2013), Ulrike Radke-Voß (2013)

 

 

AWO Familien-, Freizeit- und Lernberatungszentrum (FFLZ)

Platz der Freundschaft 3 

18273 Güstrow

Telefon: 03843 / 842400

E-Mail: fflz@awogue.de

Internet: http://www.awo-guestrow-fflz.de

Träger: Arbeiterwohlfahrt

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Jugendberatung, Partnerberatung, Vermittlung von Selbsthilfegruppen, Sozialberatung, Telefonische Beratung

 

 

Mehrgenerationenhaus Familien-, Freizeit- und Lernberatungszentrum

Platz der Freundschaft 3 

18273 Güstrow

Telefon: 03843 / 842400

E-Mail: fflz@awogue.de

Internet: http://www.awo-guestrow-fflz.de

Träger: Arbeiterwohlfahrt

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Jugendberatung, Partnerberatung, Sozialberatung, Telefonische Beratung

 

 

pro familia

Domstr. 5 

18273 Güstrow

Telefon: 03843 / 682315

E-Mail: guestrow@profamilia.de

Internet: http://www.profamilia.de

Träger:

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Beratung für Migranten und Spätaussiedler, Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Familienplanungsberatung, Hilfe und Beratung für Frauen, Gruppenarbeit, Jugendberatung, Krisenintervention, Partnerberatung, Schwangerschaftsberatung mit Ausstellung des Beratungsscheines gem. §§ 5 und 6 SchKG, Entgegennahme von Anträgen für die Bundesstiftung "Mutter und Kind", Sexualberatung, Vermittlung von Selbsthilfegruppen, Sozialberatung

 

 

Psychologische Beratungsstelle der Volkssolidarität

Thünenweg 31 

18273 Güstrow

Telefon: 03843 / 685014

E-Mail:

Internet: http://www.volkssolidaritaet.de

Träger:

Angebote: Beratung für Kinder und Jugendliche, Jugendberatung, Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Familienberatung, Gruppenarbeit, Eheberatung, Partnerberatung, Krisenintervention

 

 

 

b) Angebote in staatlicher Trägerschaft als ersatzweise vorgehaltene Leistung

Staatlich-kommunale Beratungsangebote, die von der Kommune bei fehlenden Angeboten in freier Trägerschaft ersatzweise vorgehalten werden, sind gut geeignet für Leute die gerne Eintopf aus der Armenküche essen und denen der Datenschutz gegenüber dem Jugendamt und dem Familiengericht nicht so wichtig ist. Zu sonstigen Risiken und Nebenwirkungen staatlich-kommunaler Beratungsangebote fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder die örtliche Feuerwehr.

 

Jugendamt

August-Bebel-Str. 3

18209 Bad Doberan 

Telefon: 038203 / 60-722,-732

E-Mail: gregor.johannsen@lk-dbr.de

Internet: http://www.lk-dbr.de

Träger: Landkreis

Angebote: Beratung für Kinder und Jugendliche, Jugendberatung, Krisenintervention, Familienberatung, Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Telefonische Beratung, Sozialberatung

 

 

Allgemeiner Sozialer Dienst des Jugendamtes

Am Wall 3-5

18273 Güstrow

Telefon: 03843 / 755-5108,-5110

E-Mail:

Internet: http://www.kreis-gue.de

Träger: Landkreis

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Jugendberatung, Krisenintervention, Beratung für Kinder und Jugendliche, Telefonische Beratung, Sozialberatung, Notunterkunft für Kinder und Jugendliche

 

 

Väteraufbruch für Kinder e.V.

Kontaktstelle für den Landkreis

Wenn Sie Interesse haben als Ansprechpartner für eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stehen, melden Sie sich bitte beim Bundesverein Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de

Nach erfolgter Registrierung können wir Sie hier mit Adresse, Mail und Telefon als Ansprechpartner für Betroffene anführen.

 

 

Sonstige:

 

Männerhaus im Landkreis Rostock

28.05.2013: "Frauen werden ihrem Partner gegenüber häufiger gewalttätig als Männer - zu diesem Ergebnis kommt die neue große Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland. ... - http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/degs-studie-auch-maenner-werden-in-beziehungen-opfer-von-gewalt-a-902153.html

Wie können von Gewalt betroffene Männer ins Männerhaus kommen?

Zu jeder Tages- und Nachtzeit können Männer mit ihren Kindern im Männerhaus aufgenommen werden. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden und werden dann an einem verabredeten Treffpunkt abgeholt und ins Männerhaus begleitet. Wir gehen so vor, um die Adresse des Männerhauses zum Schutz der Betroffenen geheim zu halten.

Männer können sich in der Krisensituation auch an die örtliche Polizei wenden. Dann stellen die Beamten auf Wunsch den Kontakt zum Männerhaus her.

Was sollten Sie mit bringen?

Pass/Ausweis· Bargeld / Kontokarte / Sparbuch

Krankenkassenkarte

Papiere/Bescheinigungen z.B. zu Kindergeld, Arbeitslosengeld, Unterhaltsvorschuss, Rentenversicherung, Verdienstbescheinigungen, Geburtsurkunden, Heiratsurkunde, Mietvertrag, Aufenthaltsstatus, Führerschein

Wohnungsschlüssel

Schulsachen der Kinder, Impfpass der Kinder, Lieblingsspielzeug der Kinder

Ein Männerhaus für von Gewalt betroffene Männer und ihre Kinder gibt es im Landkreis Rostock noch nicht, da da die politisch und fachlich Verantwortlichen im Landkreis an einem solchen Hilfsangebot für Männer und ihre Kinder trotz des bestehenden Bedarfs bisher noch kein ausreichendes Interesse haben. Die physische und psychische Schädigung von Männern durch die fehlende Zufluchtsmöglichkeit wird von den politisch Verantwortlichen offenbar in Kauf genommen.

Männer und Frauen, die sich für den Aufbau eines Männerhauses und die bedarfsgerechte Finanzierung durch den Landkreis einsetzen wollen, melden sich bitte hier: info@vaeternotruf.de

 

 

Frauenhaus im Landkreis Rostock

 

 

AWO Soziale Dienste gGmbH

Geschäftsstelle

Magdalenenluster Weg 7

18273 Güstrow

Tel.: 03843/851 160

Internet: http://www.awogue.de/index.php/awo-soziale-dienste-ggmbh-mainmenu-531

 

 

Gesellschaft für Bildung, Erziehung und Gesundheit Regionen Rostock mbH (GeBEG) 

Seestraße 13

18209 Bad Doberan

Stockholmer Str. 1

18107 Rostock  

Telefon: 0381 / 255 488 26

Internet: http://gebeg.de

 

 

Kinder- und Jugendhilfestation für den Kreis Bad Doberan

Maxim-Gorki-Platz 5 

18209 Bad Doberan

Telefon: 038203 / 62369

E-Mail: kjhs-rostock-land@volkssolidaritaet.de

Internet: http://www.volkssolidaritaet.de

Träger: Volkssolidarität e.V.

Angebote: Beratung für Kinder und Jugendliche, Familienberatung, Gruppenarbeit, Jugendberatung, Sozialberatung

 

 

 


 

 

 

Güstrower Anzeiger

Güstrow : Unnötige Lücke in der Therapie
vom 4. Juni 2016
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Ehemalige Mitarbeiter der Volkssolidarität gründen neues Systemisches Beratungszentrum in Güstrow – Kritik am Vorgehen des Kreisverbands

Über eine unnötige Lücke in der Therapie von Familien mit Problemen oder Kindern mit Erziehungsschwierigkeiten ärgern sich Claudia Körner (38), Diplom-Sozialpädagogin, und Anke During (46), Diplom-Pädagogin, Diplom-Sozialpädagogin und Sozialarbeiterin, bis heute. Ein Streit mit dem Kreisverband Mittleres Mecklenburg der Volkssolidarität (VS) führte dazu. Statt ab 1. Februar konnten sie ihr Systemisches Beratungszentrum (SBZ) mit einer Erziehungs-, Paar- und Lebensberatung, Familientherapie sowie einer Projekt-Werkstatt erst am 3. Mai im Speicher im Werkweg 1 in Güstrow eröffnen.

Es ging nur ums Geld, nicht um die Familien

Ausgangspunkt war die Schließung der Psychologischen Beratungsstelle der VS im Gertrudenhof zum 31. Januar. Genannt wurden Körner und During, die in der
Einrichtung als Therapeuten arbeiteten, betriebswirtschaftliche Gründe. Das war Anfang Dezember 2015. Für beide kam das überraschend. Bei einem Gespräch mit der VS-
Geschäftsführung sei es danach weder um andere Optionen noch um Ideen gegangen, sagen beide.

Zu dem Zeitpunkt hatten sie 36 Beratungen auf dem Tisch, darunter Kindeswohlgefährdung. Beide überlegten, mit dem Schritt in die Selbstständigkeit weiter zu machen, damit keine Beratungslücke für die Hilfesuchenden entsteht. ... Erst am 3. Mai konnten die Therapeuten aus Witzin und Rostock ihre gemeinnützige Unternehmensgesellschaft (UG) eröffnen. ...

Der Landkreis erklärte, dass nach der angekündigten Schließung sofort die Fallzahlen und der Beratungsbedarf erhoben wurden. Kreissprecher Michael Fengler: „Der
Sozialverband hat sich aktiv an der Überleitung an neue Berater beteiligt. Nach der Prüfung wurde festgelegt, dass der Landkreis und ein weiterer Sozialverband
übergangsweise beraten. In Einzelfällen wurden die Leistungen in andere Hilfeformen umgewandelt. So wurde eine lückenlose Betreuung sichergestellt.“ Der Wunsch der
neuen Einrichtung, die Therapien per Beauftragung durch den Träger VS nahtlos weiter führen zu können, sei an „haftungsrechtlichen und versicherungstechnischen Gründen
gescheitert“, so Fengler. Der Landkreis habe mit der neuen Beratungsstelle eine Leistungs-, Entgelt- und Qualitätsvereinbarung geschlossen, um das im Landkreis sehr
gute Beratungsangebot aufrecht zu erhalten und zu sichern, betont der Sprecher. Die Vereinbarung ist auf ein Jahr befristet. Aus Sicht des Landkreises, so Fengler, ist das
Beratungsnetz mit der Ausrichtung Erziehungs-, Paar- und Lebensberatung sowie Familientherapie mit zwei Standorten in Güstrow, jeweils einem in Teterow, Bützow, Bad
Doberan und Tessin sehr gut aufgestellt. Eine weitere Beratungsstelle für den Raum Gnoien befindet sich im Aufbau.

Neustart für Claudia Körner und Anke During

... Das SBZ bietet außerdem Projekte und will in Familiengerichtsverfahren Anwalt des Kindes werden. Beide Frauen freuen sich außerdem, dass sie von Karin Bobzien, Ex-
Leiterin der VS-Einrichtung, die eine andere Arbeit gefunden hat, ehrenamtlich unterstützt werden.

http://www.nnn.de/lokales/guestrower-anzeiger/unnoetige-luecke-in-der-therapie-id13877831.html

 

 

 

 


 

 

Kein "Aus für Beratung in Doberan"

Bad Doberan | 04.06.2013  

Die Psychologische Beratungsstelle des Diakonievereins des Kirchenkreises Rostock –Rostocker Stadtmission e. V. – in Bad Doberan hat vom 12.06.2013 - 14.06.2013 geschlossen. Nach dem Umzug innerhalb der Stadt in das “Haus der Horizonte“ in der Seestraße 13 findet ab dem 17.06.2013 wieder Beratung statt.

„Nach der Pressemitteilung Mitte April in der OZ mit der Überschrift - Aus für Beratung in Doberan -  kam es zu Verunsicherungen bei der Bevölkerung und bei etlichen Kooperationspartnern“ sagt Ulrike Radke-Voß, Koordinatorin der Beratungsstelle. „Unsere Beratungsstelle gibt es natürlich auch weiterhin. Nur die Erziehungsberatung als eines von drei Angeboten mussten wir vorerst aufgeben.“  

Die Psychologische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensberatung, Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung ist seit 22 Jahren Anlaufpunkt in der Region bei Fragen rund um die Schwangerschaft. Die beiden Beraterinnen, Annegrit Klink und Ulrike Radke-Voß, informieren über alle wichtigen rechtlichen Ansprüche für werdende Eltern und junge Familien, z. B. über Mutterschutz, Elterngeld und finanzielle Hilfe für Babyerstausstattung von der Bundesstiftung „Hilfen für Frauen und Familien“. Vor, während und nach Inanspruchnahme von Pränataldiagnostik können Schwangere und Paare hier kompetente Begleitung finden. Daneben werden Beratung und Begleitung angeboten für Frauen, Männer und Paare, die um ein Kind trauern oder mit einem unerfüllten Kinderwunsch leben müssen. In einem Schwangerschaftskonflikt werden Schwangere und Paare beraten und auf dem Weg zu einer eigenverantwortlichen Entscheidung unterstützt. Nach einem Schwangerschaftsabbruch kann ebenfalls Beratung in Anspruch genommen werden.  

„Zudem bin ich froh“ so Ulrike Radke-Voß „dass in den neuen Räumen auch weiterhin die Lebens- und Paarberatung angeboten wird. Zusammen mit der Gesellschaft für Bildung, Erziehung und Gesundheit (GeBEG) sind wir in Bad Doberan in der Seestraße 13 im 2. OG zu finden.“  

http://www.rostocker-stadtmission.de/index.php?id=4&oid=262

 

 


zurück