Väternotruf informiert zum Thema

Staatsanwaltschaft Baden-Baden


 

 

Staatsanwaltschaft Baden-Baden

Gutenbergstraße 13

76532 Baden-Baden

 

Telefon: 07221 / 685-0 

Fax: 07221 / 685-551 [Js Ermittlungsverfahren] oder 685-554 [VRs Vollstreckungsverfahren]

E-Mail: poststelle@staBaden-Baden.justiz.bwl.de

Internet: www.stabaden-baden.de

 

 

Internetauftritt der Staatsanwaltschaft Baden-Baden (08/2012)

Informationsgehalt: mangelhaft und veraltet

Geschäftsverteilungsplan: fehlt. Wozu zahlen die Leute in Baden-Württemberg eigentlich Steuern, wenn die Baden-Württembergische Staatsbürokratie nicht einmal ihrer Informationspflicht nachkommt.

26.04.2012: Steuern. Abgabenlast in Deutschland am zweithöchsten. 49,8 Prozent des Gehalts sind für den Staat - http://www.morgenpost.de/printarchiv/wirtschaft/article106228352/Spitze-in-der-Steuerwelt.html

 

 

Bundesland Baden-Württemberg

Landgericht Baden-Baden

 

 

Übergeordnete Generalstaatsanwaltschaft:

Generalstaatsanwaltschaft Karlsruhe

 

 

Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden: Dr. Axel Isak (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1963) - Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden (ab , ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 1994 ab 01.10.1991 als Richter/Staatsanwalt auf Probe im OLG-Bezirk Karlsruhe aufgeführt. Anschließend Richter am Amtsgericht Karlsruhe. Im Handbuch der Justiz 2002 ab 02.05.2000 als Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 27.04.2005 als Vizepräsident am Landgericht Karlsruhe aufgeführt. Namensgleichheiten mit anderen Personen haben keine Bedeutung und sind mit Sicherheit rein zufällig: Franz Isak (geb. 30.01.1935 - von der Zensur des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" nicht erfasst) - Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Freiburg (ab 29.12.1987, ..., 1994) - im Handbuch der Justiz 1986 ab 31.01.1985 als Vizepräsident am Landgericht Offenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 1994 ab 29.12.1987 als Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Freiburg aufgeführt.

Ständiger Vertreter des Leitenden Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden: Michael Leber (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1961) - Ständiger Vertreter des Leitenden Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden (ab 27.08.2008, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 1994 mit Angabe Geburtsdatum ab 15.03.1994 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Karlsruhe aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2002 ohne Angabe Geburtsdatum ab 15.03.1994 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Karlsruhe aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ohne Angabe Geburtsdatum ab 28.06.2004 als Oberstaatsanwalt bei der Generalstaatsanwaltschaft Karlsruhe aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ohne Angabe Geburtsdatum ab 27.08.2008 als Ständiger Vertreter des Leitenden Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden aufgeführt.

 

 

 

Die Bürgerinnen und Bürger des Bundeslandes Baden-Württemberg beschäftigen bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden:

1 Leitender Oberstaatsanwalt

1 Oberstaatsanwalt

1 Staatsanwältin als Gruppenleiterin

1 Staatsanwalt als Gruppenleiter

2 Staatsanwältinnen

5 Staatsanwälte

2 OberAmtsanwälte

1 Verwaltungsleiter, 3 Rechtspflegerinnen, 1 Rechtspfleger, 1 Gerichtshelferin, 5 Mittlere Beamtinnen, 1 Mittlerer Beamte, 15 Justizangestellte

 

Der Zuständigkeitsbereich der Staatsanwaltschaft Baden-Baden umfasst den Landgerichtsbezirk Baden-Baden.

 

 

Väternotruf Baden-Baden

August Mustermann

Musterstraße 1

76532 Baden-Baden

Telefon: 07221 / ...

E-Mail: 

Der hier genannte örtliche Ansprechpartner handelt in eigener Verantwortung, besitzt keine Vollmacht und unterliegt keiner Weisungsgebundenheit seitens des Väternotrufes. Rückmeldungen zu dem genannten Ansprechpartner senden Sie bitte an info@vaeternotruf.de. Wenn Sie Interesse haben, hier als örtlicher Ansprechpartner aufgeführt zu werden, melden Sie sich bitte unter info@vaeternotruf.de

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

Haben Sie interessante Materialien zum Familien- und Kindschaftsrecht? Bei Interesse können wir diese hier veröffentlichen.

Haben Sie Informationen über kompetente und inkompetente Staatsanwälte? 

Bitte informieren Sie uns: info@vaeternotruf.de

 


 

Fachkräfte

Mit der Benennung der hier angegebenen Fachkräfte treffen wir, wenn nicht gesondert angegeben, keine Aussage über deren fachliche Kompetenzen oder Inkompetenzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen von Fachkräften fragen Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihre örtliche Kontaktstelle vom Väteraufbruch für Kinder e.V. www.vafk.de

 

Staatsanwälte: 

Heiko Baumert (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1974) - Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden (ab 10.10.2006, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 2006 ab 02.01.2003 als Richter/Staatsanwalt auf Probe im OLG-Bezirk Karlsruhe aufgeführt. 2005 am Amtsgericht Pforzheim? 2010, ..., 2012: stellvertretender Pressesprecher bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden.

Dr. Frank Bleckmann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1970) - Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden (ab  21.05.2007, ..., 2008) - ab 15.01.2003 Richter/Staatsanwalt auf Probe im OLG-Bezirk Karlsruhe. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 21.05.2007 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 21.05.2007 als Richter kraft Auftrags am Landgericht Baden-Baden aufgeführt. Im GVP 2009 und 2010 Landgericht Baden-Baden nicht aufgeführt.

Dr. Axel Isak (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1963) - Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden (ab , ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 1994 ab 01.10.1991 als Richter/Staatsanwalt auf Probe im OLG-Bezirk Karlsruhe aufgeführt. Anschließend Richter am Amtsgericht Karlsruhe. Im Handbuch der Justiz 2002 ab 02.05.2000 als Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 27.04.2005 als Vizepräsident am Landgericht Karlsruhe aufgeführt. Namensgleichheiten mit anderen Personen haben keine Bedeutung und sind mit Sicherheit rein zufällig: Franz Isak (geb. 30.01.1935 - von der Zensur des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" nicht erfasst) - Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Freiburg (ab 29.12.1987, ..., 1994) - im Handbuch der Justiz 1986 ab 31.01.1985 als Vizepräsident am Landgericht Offenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 1994 ab 29.12.1987 als Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Freiburg aufgeführt.

Frank Jansen (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1975) - Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden (ab 26.07.2006, ..., 2010) - im Handbuch der Justiz 2006 ab 02.12.192002 als Richter/Staatsanwalt auf Probe im OLG-Bezirk Karlsruhe aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 26.07.2006 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 26.07.2006 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden - abgeordnet - aufgeführt.

Michael Klose (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1958) - Staatsanwalt als Gruppenleiter bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden (ab 01.12.2000, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 1994 ab 01.10.1989 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 und 2010 ab 01.12.2000 als Staatsanwalt als Gruppenleiter bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden aufgeführt. 2009, ..., 2012: als erster Staatsanwalt Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Baden-Baden.

Natascha Kottisch-Borchmann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1974) - Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden (ab 18.04.2005, ..., 2010) - im Handbuch der Justiz 2004 ab 13.08.2001 als Richterin/Staatsanwältin auf Probe im OLG-Bezirk Karlsruhe aufgeführt.

Michael Leber (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1961) - Ständiger Vertreter des Leitenden Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden (ab 27.08.2008 , ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 1994 mit Angabe Geburtsdatum ab 15.03.1994 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Karlsruhe aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2002 ohne Angabe Geburtsdatum ab 15.03.1994 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Karlsruhe aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ohne Angabe Geburtsdatum ab 28.06.2004 als Oberstaatsanwalt bei der Generalstaatsanwaltschaft Karlsruhe aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ohne Angabe Geburtsdatum ab 27.08.2008 als Ständiger Vertreter des Leitenden Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden aufgeführt.

Beate Mendler (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1955) - Staatsanwältin als Gruppenleiterin bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden (ab 20.12.1995, ..., 2010) - im Handbuch der Justiz 1994 ab 04.11.1985 als Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 20.12.1995 als Staatsanwältin als Gruppenleiterin bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ohne Angabe Geburtsdatum ab 20.12.1995 als Staatsanwältin als Gruppenleiterin bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden aufgeführt.

Lutz Niemann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1974) - Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden (ab 21.06.2006, ..., 2010) - 2009: stellvertretender Pressesprecher

Michael Spieker (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1974) - Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden (ab 18.05.2007, ..., 2010)

Dr. Ute Stiegel (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1969) - Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden (ab 21.05.2001, ..., 2010) - im Handbuch der Justiz 2008 und 2010 ab 21.05.2001 als Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden - beurlaubt - aufgeführt. 

 

 

Amtsanwälte:

Helmut Schäfer - Oberamtsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden (ab , ..., 2009, 2010)

 

 

Nicht mehr als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden tätig:

Maria Allgeier (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1965) - Richterin am Amtsgericht Rastatt (ab , ..., 2010) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 01.04.2006 als Richterin kraft Auftrags am Amtsgericht Rastatt und ab 20.02.1998 als Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden - abgeordnet, halbe Stelle - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 20.02.1998 als Richterin am Amtsgericht Rastatt - halbe Stelle - aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft.

Beate Baumann-Weber  (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1947) - Richterin am Oberlandesgericht Karlsruhe (ab 07.12.1995, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 1980 ab 08.01.1979 als Richterin auf Probe im OLG Bezirk Karlsruhe aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 1982 ab 08.07.1980 als Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 1994 ab 08.07.1980 als Richterin am Landgericht Baden-Baden aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. Namensgleichheit mit: Albrecht Weber (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1950) - stellvertretender Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Karlsruhe / 20. Zivilsenat - Senat für Familiensachen (ab 01.07.1999, ..., 2013) - im Handbuch der Justiz 1994 ab 01.02.1982 als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Baden-Baden aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 1998 ab 01.02.1982 als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Baden-Baden - abgeordnet - aufgeführt.

Dr. Annette Bock (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1968) - Richterin am Amtsgericht Rastatt / stellvertretende Direktorin am Amtsgericht Rastatt (ab 01.11.2008, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 09.06.2000 als Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 29.09.2006 als Staatsanwältin als Gruppenleiterin bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden aufgeführt. 2011, 2012: Beratendes Mitglied des Jugendhilfeausschuss des Landkreis Rastatt -  http://www.landkreis-rastatt.de/servlet/PB/show/1981119/KT_Mitgliederverzeichnis_JHA_oAdr.pdf

Peter Fluck (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1945) - Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden (ab 01.02.1998, ..., 2010) - im Handbuch der Justiz 1988 ab 01.12.1983 als Direktor am Amtgericht Waldkirch aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 1994 ab 01.11.1988 als Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Freiburg aufgeführt. 

Angela Gusinde (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1971) - Richterin am Landgericht Karlsruhe (ab , ..., 2010) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 08.10.2001 als Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 08.10.2001 als Richterin am Landgericht Karlsruhe aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft.

Johannes Huber (Jg. 1973) - Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Offenburg (ab , ..., 2010) - im Handbuch der Justiz 2004 ab 02.05.2001 als Richter am Oberlandesgericht Karlsruhe aufgeführt - gemeint ist wahrscheinlich Richter auf Probe. Ab 07.06.2004 Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden.

Dr. Axel Isak (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1963) - Vorsitzender Richter am Landgericht Karlsruhe / Vizepräsident am Landgericht Karlsruhe (ab 27.04.2005, ..., 2012) - ab 02.05.2000 Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden.

Justizrat Thomas Kauffer (geb. 08.10.1960) - Dienstvorstand des Notariats Lahr (ab 02.06.2009, ..., 2009) - ab 1991 Richter am Landgericht Baden-Baden. Danach Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden. Ab 1994 Notar in Achern mit Schwerpunkten im Grundstücks-, Erb- und Gesellschaftsrecht http://www.badische-zeitung.de/lokales/ortenau/thomas-kauffer-neuer-notariatschef--print--15530967.html

Dr. Alexander Klein (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1965) - Richter am Landgericht Baden-Baden (ab , ..., 2008, ..., 2010) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 21.05.2001 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 21.05.2001 als  Richter am Landgericht Baden-Baden aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft.

Dr. Oliver Klein (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1974) - Richter am Amtsgericht Freiburg (ab , ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2006 ab 02.05.2002 als Richter/Staatsanwalt auf Probe im OLG-Bezirk Karlsruhe aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 04.10.2006 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 und 2012 ab 04.10.2006 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Freiburg aufgeführt.  Im Handbuch der Justiz 2014 ab 04.10.2006 als Richter am Amtsgericht Freiburg aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft.

Ekkhart Koch (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1961) - Richter am Amtsgericht Gernsbach / Direktor am Amtsgericht Gernsbach (ab 01.08.2003, ..., 2011) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 27.12.1996 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden aufgeführt.

Andreas Leipold (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1965) - Richter am Amtsgericht Freiburg (ab 01.08.2002, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 28.10.1997 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 28.10.1997 als Richter am Amtsgericht Freiburg aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. 2009, 2010: Mitglied im Richterrat. Der Nacktläufer von Freiburg - www.waldfkk.de. Was in München Kunst ist, kann doch in Freiburg nicht verboten sein. 23.06.2012: "Etwa 1700 Menschen haben heute in München nackt für ein Fotoshooting des US-Künstlers Spencer Tunick posiert." - http://www.sueddeutsche.de/muenchen/kunstaktion-in-muenchen-nackt-rot-gold-1.1391489

Thomas Reinhardt (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1975) - Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Saarbrücken (ab 14.11.2008, ..., 2010) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 01.02.2005 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Karlsruhe aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 14.11.2008 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 zugleich auch ab 14.11.2008 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Saarbrücken aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 14.11.2008 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Saarbrücken aufgeführt.

Dr. Herwig Schäfer (geb. 07.08.1959 in Bünde - von der Zensur des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" nicht erfasst) - Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Offenburg (ab 29.05.2008, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 1998 ab 15.02.1993 als Richter am Landgericht Baden-Baden aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2000, 2002, 2008, 2010, 2012 und 2014 nicht aufgeführt. Ab 15.02.1990 im Justizdienst des Landes Baden-Württemberg. Nach Assessorstationen beim Amtsgericht Donaueschingen, dem Landgericht Freiburg und der Staatsanwaltschaft Offenburg wurde er im September 1992 zur "Aufbauhilfe" in die neuen Bundesländer zur Staatsanwaltschaft Dresden abgeordnet. Dort war er zuletzt als Abteilungsleiter und Pressesprecher mit heiklen Verfahren der DDR-Regierungskriminalität befasst. Nach einigen Jahren als Richter beim Amtsgericht Villingen-Schwenningen und dem Landgericht Baden-Baden im Oktober 2000 Abordnung an die Generalstaatsanwaltschaft Karlsruhe. Im Dezember 2004 Wechsel zur Staatsanwaltschaft Baden-Baden. Stellvertretender Behördenleiter ab Juli 2005. Mit Wirkung zum 29.05.2008 zum Chef der Staatsanwaltschaft Offenburg ernannt.

Karl Schreiner (geb. 07.11.1950) - Vorsitzender Richter am Landgericht Leipzig / Präsident am Landgericht Leipzig (ab 11/2006, ..., 2009) - ab Januar 1977 Justizdienst des Landes Baden-Württemberg. Amtsgericht Achern und Staatsanwaltschaft Baden-Baden. Von 1979 bis 1987 beim Justizministerium des Landes Baden-Württemberg. Richter am Landgericht Karlsruhe und Oberlandesgericht Karlsruhe. Dezember 1992 Vorsitzender Richter am Landgericht Karlsruhe. April 1997 bis April 2000 Direktor am Amtsgericht Heidelberg. 1. Mai 2000 Abordnung an das Landgericht Leipzig. Vorsitzender Richter am Landgericht Leipzig. 1. Januar 2005 Vizepräsidenten am Landgericht Leipzig. Ab 15.06.2000 Vorsitzender Richter am Landgericht Leipzig.

Gertrud Siegfried (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1967) - Vorsitzende Richterin am Landgericht Offenburg / Vizepräsidentin am Landgericht Offenburg (ab , ..., 2015, 2016) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 14.08.2001 als Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden tätig. Im Handbuch der Justiz 2004 ab 14.08.2001 als Richterin kraft Auftrags am Amtsgericht Lahr aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2006 und 2010 ab 14.08.2001 als Richterin am Landgericht Offenburg aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 25.10.2011 als Richterin am Oberlandesgericht Karlsruhe aufgeführt. Landgericht Offenburg - GVP 10.01.2011. 07.05.2015: "Sie war bereits von Juni 2004 bis September 2011 am Landgericht beschäftigt. In dieser Zeit war sie in mehreren Zivilkammern des Landgerichts eingesetzt und auch als Referentin für die freiwillige Gerichtsbarkeit und als Pressesprecherin für den Bereich des Zivilrechts tätig. Sie ist im März 1998 in den Justizdienst des Landes Baden-Württemberg eingetreten und war danach im Landgerichtsbezirk Waldshut-Tiengen, bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden und beim Amtsgericht Lahr beschäftigt. Nach ihrer Zeit der Tätigkeit beim Landgericht Offenburg wurde sie ab Oktober 2011 an das Oberlandesgericht Karlsruhe abgeordnet und war dort neben ihrer richterlichen Tätigkeit in einem Zivilsenat Datenschutzbeauftragte und Leiterin der Gemeinsamen DV-Stelle Justiz in Karlsruhe. Zuletzt war sie teilweise an das Oberlandesgericht Stuttgart abgeordnet. Beim Landgericht Offenburg wurde sie vom Landgerichtspräsidium zur Vorsitzenden der 6. Zivilkammer und der 5. Zivilkammer (KfH) bestimmt." - http://www.badische-zeitung.de/offenburg/menschen-xxdf6byix--104464982.html

Katja Thiel (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1967) - Richterin am Landgericht Mannheim (ab 01.04.2003, ..., 2010) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 02.02.1999 als Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2004 ab 01.04.2003 als Richterin kraft Auftrags am Landgericht Mannheim aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 und 2010 ab 02.02.1999 als Richterin am Landgericht Mannheim aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft.

Dr. Karl-Michael Walz (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1951) - Richter am Amtsgericht Pforzheim / Direktor am Amtsgericht Pforzheim (ab , ..., 2004, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 1988 ab 29.03.1984 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 1994 ab 01.10.1992 als Oberstaatsanwalt bei der Generalstaatsanwaltschaft Karlsruhe aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2002 ab 25.06.1998 als Direktor am Amtsgericht Lörrach aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2004, 2008 und 2012 ab 25.06.1998 als Direktor am Amtsgericht Pforzheim aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft.

 

 

Familienberater, Mediatoren, Familientherapeuten in freier Praxis:

Informationsportal der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) - www.familientherapie.org

 

 

 

Rechtsanwälte:

 

 

Väteraufbruch für Kinder e.V.

Kontaktstelle im Zuständigkeitsbereich der Staatsanwaltschaft Baden-Baden 

Wenn Sie Interesse haben als Ansprechpartner für eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stehen, melden Sie sich bitte beim Bundesverein Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de 

Nach erfolgter Registrierung können wir Sie hier mit Adresse, Mail und Telefon als Ansprechpartner für Betroffene anführen.

 

 

Sonstige:

 

Männerhaus Baden-Baden

Wie können von Gewalt betroffene Männer ins Männerhaus kommen?

Zu jeder Tages- und Nachtzeit können Männer mit ihren Kindern im Männerhaus aufgenommen werden. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden und werden dann an einem verabredeten Treffpunkt abgeholt und ins Männerhaus begleitet. Wir gehen so vor, um die Adresse des Männerhauses zum Schutz der Betroffenen geheim zu halten.

Männer können sich in der Krisensituation auch an die örtliche Polizei wenden. Dann stellen die Beamten auf Wunsch den Kontakt zum Männerhaus her.

Was sollten Sie mit bringen?

Pass/Ausweis· Bargeld / Kontokarte / Sparbuch

Krankenkassenkarte

Papiere/Bescheinigungen z.B. zu Kindergeld, Arbeitslosengeld, Unterhaltsvorschuss, Rentenversicherung, Verdienstbescheinigungen, Geburtsurkunden, Heiratsurkunde, Mietvertrag, Aufenthaltsstatus, Führerschein

Wohnungsschlüssel

Schulsachen der Kinder, Impfpass der Kinder, Lieblingsspielzeug der Kinder

Ein Männerhaus für von Gewalt betroffene Männer und ihre Kinder gibt es in  Baden-Baden noch nicht, da die politisch und fachlich Verantwortlichen der Stadt an einem solchen Hilfsangebot für Männer und ihre Kinder trotz des bestehenden Bedarfs bisher noch kein ausreichendes Interesse haben. Die physische und psychische Schädigung von Männern durch die fehlende Zufluchtsmöglichkeit wird von den politisch Verantwortlichen offenbar in Kauf genommen.

Männer und Frauen, die sich für den Aufbau eines Männerhauses und die bedarfsgerechte Finanzierung durch die Stadt einsetzen wollen, melden sich bitte hier: info@vaeternotruf.de

 

 

Frauenhaus Baden-Baden

Frauenhaus Baden-Baden und Landkreis Rastatt e.V.

Straße: 

76530 Baden-Baden

Telefon: 07221 / 23040

E-Mail: info@frauenhaus-baden-baden-rastatt.de

Internet: http://www.frauenhaus-baden-baden-rastatt.de

Träger: Frauenhaus Baden-Baden und Landkreis Rastatt e.V.

 

 

 

 

 


 

 

 

Neuer Behördenleiter der Staatsanwaltschaft Baden-Baden

Die Staatsanwaltschaft Baden-Baden hat wieder einen Behördenleiter. Nach mehr als fünfmonatiger Vakanz trat Leitender Oberstaatsanwalt Dr. Axel Isak am 10.01.2012 seine neue Stelle in Baden-Baden an. Der 48jährige Jurist ist seit 1991 in der badischen Justiz tätig. Nach seiner Assessorenzeit, in der er auch als Staatsanwalt in Baden-Baden tätig war, wurde Dr. Isak als Richter am Amtsgericht Karlsruhe planmäßig. Von dort aus wurde er 1995 zum Generalbundesanwalt abgeordnet und wechselte im Jahr 1999 zur Generalstaatsanwaltschaft Karlsruhe. Zwischen 2001 und 2004 war Dr. Isak Oberstaatsanwalt und stellvertretender Behördenleiter bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden. Anschließend wurde er in das Justizministerium Baden-Württemberg berufen, wo er als stellvertretender Leiter der Strafrechtsabteilung tätig war. Ab Mai 2007 arbeitete er als Vizepräsident des Landgerichts Karlsruhe, wo er noch am 09.01.2012 eine Sitzung der Staatsschutzkammer leitete.

http://www.stabaden-baden.de/servlet/PB/menu/1175614/index.html?ROOT=1175607

 

 

Neuer Leitender Oberstaatsanwalt

Dr. Axel Isak ist der neue Leitende Oberstaatsanwalt der Staatsanwaltschaft Baden-Baden. Justizminister Rainer Stickelberger führte den 49-Jährigen in Baden-Baden offiziell in das Amt ein. Isak ist Nachfolger von Peter Fluck, der sich nach rund 13 Jahren als Leitender Oberstaatsanwalt in den Ruhestand verabschiedet hatte. (05.04.2012)

...

http://mobile.behoerden-spiegel.de/icc/Internet/nav/9b5/9b550726-d0a0-b331-76b8-d77407b988f2&conOrder=mc.dContentStartAt&conOrderDirection=DESC&mobile=true.htm

 

 

 


zurück