Väternotruf informiert zum Thema

Amtsgericht Jülich

Familiengericht

Elterliche Sorge ist unkündbar. Elternentsorgung beenden. §1671 BGB abschaffen.


 

 

Amtsgericht Jülich

Wilhelmstraße 15

52428 Jülich

 

Telefon: 02461 / 681-0

Fax: 02461 / 681-164

 

E-Mail: poststelle@ag-juelich.nrw.de

Internet: www.ag-juelich.nrw.de

 

 

Internetauftritt des Amtsgerichts Jülich (01/2012)

Informationsgehalt: akzeptabel

Richterlicher Geschäftsverteilungsplan: vorhanden - mit Stand vom 01.01.2012 - http://www.ag-juelich.nrw.de/wir_ueber_uns/geschaeftsverteilung/index.php

 

 

 

Bundesland Nordrhein-Westfalen

Landgericht Aachen

Oberlandesgericht Köln

 

 

Direktor am Amtsgericht Jülich: Rainer Harnacke (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1960) - Richter am Amtsgericht Jülich / Familiengericht N - Z / Direktor am Amtsgericht Jülich (ab , ..., 2010, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 14.06.1991 als Richter am Amtsgericht Aachen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 31.10.2006 als Direktor am Amtsgericht Monschau aufgeführt. GVP 01.09.2010, 01.01.2012: Richter am Amtsgericht Monschau / Familiengericht - N-Z - Abteilung 6. http://www.aachener-zeitung.de/lokales/juelich/ruehriger-richter-durch-nichts-aus-der-ruhe-zu-bringen-1.355892

Stellvertretender Direktor am Amtsgericht Jülich: 

 

 

 

Die Bürgerinnen und Bürger des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen beschäftigen am Amtsgericht Jülich 7 Richter/innen und eine uns zur Zeit unbekannte Anzahl von Rechtspfleger/innen und sonstigen Angestellten.

Das Amtsgericht Jülich ist zuständig für die Städte und Gemeinden Aldenhoven, Inden, Jülich, Linnich, Niederzier und Titz

Das Amtsgericht Jülich ist örtlich zuständig für die Gebiete der Städte Jülich und Linnich sowie der Gemeinden Aldenhoven, Inden, Niederzier und Titz. Im Zuständigkeitsbereich leben 91.431 Einwohner (Stand: 31.12.2007)

 

 

Jugendamt im Amtsgerichtsbezirk:

Jugendamt Landkreis Düren

 

 

Väternotruf Jülich

August Mustermann

Musterstraße 1

52428 Jülich

Telefon: 02461 / ...

E-Mail:

Der hier genannte örtliche Ansprechpartner handelt in eigener Verantwortung, besitzt keine Vollmacht und unterliegt keiner Weisungsgebundenheit seitens des Väternotrufes. Rückmeldungen zu dem genannten Ansprechpartner senden Sie bitte an info@vaeternotruf.de. Wenn Sie Interesse haben, hier als örtlicher Ansprechpartner aufgeführt zu werden, melden Sie sich bitte unter info@vaeternotruf.de

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

Haben Sie interessante Gerichtsbeschlüsse zum Familien- und Kindschaftsrecht? Bei Interesse können wir diese hier veröffentlichen.

Haben Sie Informationen über kompetente und inkompetente Richter, Ergänzungspfleger, Verfahrensbeistände, Gutachter, Rechtsanwälte, Familienberater, Jugendamtsmitarbeiter/innen und andere Fachkräfte? 

Bitte informieren Sie uns: info@vaeternotruf.de

 


 

Fachkräfte im Amtsgerichtsbezirk

Mit der Benennung der hier angegebenen Fachkräfte treffen wir, wenn nicht gesondert angegeben, keine Aussage über deren fachliche Kompetenzen oder Inkompetenzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen von Fachkräften fragen Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihre örtliche Kontaktstelle vom Väteraufbruch für Kinder e.V. www.vafk.de

 

Richter: 

Helga Brauckmann-Becker (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1954) - Richterin am Amtsgericht Jülich / Familiengericht - Abteilung 10 A-M (ab 05.09.1984, ..., 2012) - ab 15.09.2008: Abordnung an das Oberlandesgericht Köln - tätig gewesen in der Familiensache 10 F 369/06 am Amtsgericht Jülich - Oberlandesgericht Köln 12 UF 77/06 - Verfassungsbeschwerde namens des Vaters gegen den nach §1671 BGB verfügten Sorgerechtsentzug erhoben. GVP 01.09.2010. 2012: stellvertretendes beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss des Landkreis Düren -  http://www.sdnet.kreis-dueren.de/gremien/?__=LfyIfvCWq8SpBQj0MmyPavGau9TuCPj2NgzHauCWr8Um5Ol7MfyIduGGJ

Hans-Günther Burghardt (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1948) - Richter am Amtsgericht Jülich (ab 24.11.1980, ..., 2012) - GVP 01.01.2012.

Anna Grahn (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1978) - Richterin am Amtsgericht Jülich (ab , ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 01.10.2004 als Richterin/Staatsanwältin auf Probe im OLG-Bezirk Köln aufgeführt. GVP 01.01.2012: Richterin am Amtsgericht Jülich. Namensgleichheit mit: Markus Grahn (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1974) - Richter am Amtsgericht Geilenkirchen (ab 23.05.2008, ..., 2010) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 01.10.2004 als Richter/Staatsanwalt auf Probe im OLG-Bezirk Köln - abgeordnet - aufgeführt.

Rainer Harnacke (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1960) - Richter am Amtsgericht Jülich / Familiengericht N - Z / Direktor am Amtsgericht Jülich (ab , ..., 2010, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 14.06.1991 als Richter am Amtsgericht Aachen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 31.10.2006 als Direktor am Amtsgericht Monschau aufgeführt. GVP 01.09.2010, 01.01.2012: Richter am Amtsgericht Monschau / Familiengericht - N-Z - Abteilung 6. http://www.aachener-zeitung.de/lokales/juelich/ruehriger-richter-durch-nichts-aus-der-ruhe-zu-bringen-1.355892

Herbert Mork (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1951) - Richter am Amtsgericht Jülich (ab 26.05.1983, ..., 2012) - GVP 01.01.2012.

Antje Mundorf (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1962) - Richterin am Amtsgericht Jülich (ab , ..., 2010, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 03.06.1996 als Richterin am Amtsgericht Heinsberg aufgeführt. Amtsgericht Jülich - GVP 01.09.2010, 01.01.2012: Richterin am Amtsgericht Jülich.

 

 

Richter auf Probe:

Wolny - Richterin/Staatsanwältin auf Probe im OLG-Bezirk Köln (ab , ..., 2010, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 2008 unter dem Namen Wolny nicht aufgeführt. Amtsgericht Jülich - GVP 01.09.2010, 01.01.2012: abgeordnet als Richterin auf Probe an das Amtsgericht Jülich.

 

 

Abteilungen am Familiengericht Jülich:

6 F - Rainer Harnacke (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1960) - Richter am Amtsgericht Jülich / Familiengericht N - Z / Direktor am Amtsgericht Jülich (ab , ..., 2010, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 14.06.1991 als Richter am Amtsgericht Aachen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 31.10.2006 als Direktor am Amtsgericht Monschau aufgeführt. GVP 01.09.2010, 01.01.2012: Richter am Amtsgericht Monschau / Familiengericht - N-Z - Abteilung 6. 

10 F - Helga Brauckmann-Becker (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1954) - Richterin am Amtsgericht Jülich / Familiengericht - Abteilung 10 A-M (ab 05.09.1984, ..., 2012) - ab 15.09.2008: Abordnung an das Oberlandesgericht Köln - tätig gewesen in der Familiensache 10 F 369/06 am Amtsgericht Jülich - Oberlandesgericht Köln 12 UF 77/06 - Verfassungsbeschwerde namens des Vaters gegen den nach §1671 BGB verfügten Sorgerechtsentzug erhoben. GVP 01.09.2010. 2012: stellvertretendes beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss des Landkreis Düren -  http://www.sdnet.kreis-dueren.de/gremien/?__=LfyIfvCWq8SpBQj0MmyPavGau9TuCPj2NgzHauCWr8Um5Ol7MfyIduGGJ

 

 

 

Nicht mehr als Richter am Amtsgericht Jülich tätig:

Hans-Peter Bungardt (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1945) - Richter am Amtsgericht Jülich / Familiengericht L - Z (ab 19.09.1978, ..., 2010)

Ulrich Kuckelkorn (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1948) - Richter am Amtsgericht Jülich (ab 03.01.1980, ..., 2010) - GVP 01.09.2010.

Peter Otten (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1947) - Richter am Amtsgericht Jülich (ab 13.01.1978, ..., 2010) - im Handbuch der Justiz 2012 nicht aufgeführt.

Helmut Wittkemper (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1944) - Richter am Amtsgericht Jülich / Familiengericht A - J / Direktor am Amtsgericht Jülich (ab 10.01.2000, ..., 30.11.2009) - EDV Gerichtstag 2008

 

 

Rechtspfleger:

 

 

Umgangspfleger:

Geeignete Umgangspfleger können Sie erfragen unter: www.umgangspfleger.de

No Name - Bestallung als Umgangspfleger am Amtsgericht Jülich (ab 01.09.2009, ..., )

 

 

Ergänzungspfleger:

Geeignete Einzelpfleger können Sie erfragen unter: www.ergaenzungspfleger.de

Ergänzungspfleger die ersatzweise im Rahmen einer vom Jugendamt geführten Amtspflegschaft tätig sind, führen wir beim örtlich zuständigen Jugendamt auf. 

No Name - Bestallung als Ergänzungspfleger am Amtsgericht Jülich für den Wirkungskreis ... (ab 01.09.2009, ..., )

 

 

Vormund:

Ehrenamtlich geführte Vormundschaften führen wir hier nicht auf.

Jugendamtsmitarbeiter die ersatzweise im Rahmen einer vom Jugendamt geführten Amtsvormundschaft tätig sind, führen wir beim örtlich zuständigen Jugendamt auf. 

Vom Jugendamt geführte Amtsvormundschaften können auf Grund einer Doppelzuständigkeit des Jugendamtes für Vormundschaft und Jugendhilfeleistungen zu Problemen führen und sind daher im allgemeinen nicht zu empfehlen. Vorgezogen werden sollte daher eine vom Jugendamt unabhängige professionelle Einzelvormundschaft. Geeignete Einzelvormünder können Sie erfragen unter: www.ergaenzungspfleger.de

No Name - Bestallung als Vormund am Amtsgericht Jülich (ab 01.09.2009, ..., )

 

 

Familienberater, Mediatoren, Familientherapeuten in freier Praxis:

Informationsportal der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) - www.familientherapie.org

 

Familienberatung Düren

überregionale Beratung

http://familienberatung-dueren.de

 

 

Erziehungs- und Familienberatung 

a) in Freier Trägerschaft

 

 

 

b) Angebote in staatlicher Trägerschaft als ersatzweise vorgehaltene Leistung

Staatlich-kommunale Beratungsangebote, die von der Kommune bei fehlenden Angeboten in freier Trägerschaft ersatzweise vorgehalten werden, sind gut geeignet für Leute die gerne Eintopf aus der Armenküche essen und denen der Datenschutz gegenüber dem Jugendamt und dem Familiengericht nicht so wichtig ist. Zu sonstigen Risiken und Nebenwirkungen staatlich-kommunaler Beratungsangebote fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder die örtliche Feuerwehr.

 

 

 

Verfahrensbeistände:

 

Bettina Block-Schneiders

52159 Roetgen

Mitarbeiterin bei der Caritas für das Bistum Aachen e.V. - www.caritas-ac.de/verband/ges-pfl.htm

http://www.caritas-ac.de/kontakt/3rechts-kontakt-ber.asp

http://www.trennung-scheidung-aachen.de/media/pdf/Flyer_Trennung_Scheidung_FamFG_Druck.pdf

Bestellung am Amtsgericht Aachen, Amtsgericht Jülich

Bestellung als Umgangspfleger am Amtsgericht Monschau.

 

 

Günther Otto

Rechtsanwalt

Wilhelm Straße 9

52428 Jülich

Bestellung als Verfahrenspfleger am Amtsgericht Jülich durch Richterin Brauckmann-Becker: 12 UF 77/06 - Oberlandesgericht Köln 10 F 369/06

 

 

Rechtsanwälte:

 

Peter Zander

Fachanwalt für Familienrecht

Fachanwalt für Verkehrsrecht

Jörresfeld 22

52385 Nideggen

Tel. 02474 / 353, Fax 1598

Internet: www.rechtsanwalt-zander.de

 

 

Gutachter:

 

Uwe Völkening

Diplom-Psychologe

Im Eichenbruch 4, 52335 Düren

oder 52332 Düren

Beauftragung am Amtsgericht Aachen, Amtsgericht Bonn, Amtsgericht Düren, Amtsgericht GeilenkirchenAmtsgericht Jülich, Amtsgericht Siegburg

Beauftragung am Amtsgericht Jülich Jülich durch Richterin Brauckmann-Becker: 12 UF 77/06 - Oberlandesgericht Köln 10 F 369/06.

Väter-ent-sorgung nach Völkeningeinsatz nicht unwahrscheinlich.

 

 

Betreuer: 

 

 

Väteraufbruch für Kinder e.V.

Kontaktstelle im Amtsgerichtsbezirk

Wenn Sie Interesse haben als Ansprechpartner für eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stehen, melden Sie sich bitte beim Bundesverein Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de

Nach erfolgter Registrierung können wir Sie hier mit Adresse, Mail und Telefon als Ansprechpartner für Betroffene anführen.

 

 

Sonstige:

 

Männerhaus im Landkreis Düren

28.05.2013: "Frauen werden ihrem Partner gegenüber häufiger gewalttätig als Männer - zu diesem Ergebnis kommt die neue große Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland. ... - http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/degs-studie-auch-maenner-werden-in-beziehungen-opfer-von-gewalt-a-902153.html

Wie können von Gewalt betroffene Männer ins Männerhaus kommen?

Zu jeder Tages- und Nachtzeit können Männer mit ihren Kindern im Männerhaus aufgenommen werden. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden und werden dann an einem verabredeten Treffpunkt abgeholt und ins Männerhaus begleitet. Wir gehen so vor, um die Adresse des Männerhauses zum Schutz der Betroffenen geheim zu halten.

Männer können sich in der Krisensituation auch an die örtliche Polizei wenden. Dann stellen die Beamten auf Wunsch den Kontakt zum Männerhaus her.

Was sollten Sie mit bringen?

Pass/Ausweis· Bargeld / Kontokarte / Sparbuch

Krankenkassenkarte

Papiere/Bescheinigungen z.B. zu Kindergeld, Arbeitslosengeld, Unterhaltsvorschuss, Rentenversicherung, Verdienstbescheinigungen, Geburtsurkunden, Heiratsurkunde, Mietvertrag, Aufenthaltsstatus, Führerschein

Wohnungsschlüssel

Schulsachen der Kinder, Impfpass der Kinder, Lieblingsspielzeug der Kinder

Ein Männerhaus für von Gewalt betroffene Männer und ihre Kinder gibt es im Landkreis noch nicht, da da die politisch und fachlich Verantwortlichen im Landkreis an einem solchen Hilfsangebot für Männer und ihre Kinder trotz des bestehenden Bedarfs bisher noch kein ausreichendes Interesse haben. Die physische und psychische Schädigung von Männern durch die fehlende Zufluchtsmöglichkeit wird von den politisch Verantwortlichen somit offenbar billigend in Kauf genommen.

Männer, die sich für den Aufbau eines Männerhauses und die bedarfsgerechte Finanzierung durch den Landkreis einsetzen wollen, melden sich bitte hier: info@vaeternotruf.de

 

 

Frauenhaus im Landkreis Düren

 

 

 

 


 

 

 

Landgericht

Aachen

Pressestelle

Pressemitteilung

12. Juli 2010

 

Amtseinführung des Direktors des Amtsgerichts Jülich Rainer Harnacke

Der Präsident des Landgerichts Aachen Dr. Stefan Weismann wird am Mittwoch, dem 14. Juli 2010 um 14.00 Uhr im Amtsgericht Jülich im Rahmen eines Festaktes den Direktor des Amtsgerichts Jülich Rainer Harnacke in sein neues Amt einführen.

 

Zu der feierlichen Veranstaltung werden Persönlichk

eiten aus der Justiz, der regionalen Politik,

Verwaltung und Wirtschaft erwartet. Nach der Begrüß

ung durch den Präsidenten des Landgerichts

Aachen Dr. Stefan Weismann wird die stellvertretend

e Bürgermeisterin der Stadt Jülich Fr. Margret

Esser-Faber, der Vertrauensnotar der Notare im Land

gerichtsbezirk Aachen Dr. Dirk Kröncke, der

Vertrauensanwalt der Rechtsanwälte im Amtsgerichtsb

ezirk Jülich sowie der Vorsitzende des

Richterrates und eine Vertreterin des Personalrates

des Amtsgerichts Jülich Grußworte sprechen.

Danach wird sich die Ansprache des neuen Direktors

Rainer Harnacke anschließen.

Herr Harnacke ist mit Wirkung vom 18. Februar 2010

zum neuen Direktor des Amtsgerichts Jülich

ernannt worden. Herr Harnacke tritt damit die Nachf

olge des früheren Direktors des Amtsgerichts

Helmut Wittkemper an.

Rainer Harnacke ist am 30. September 1960 in Aachen

geboren. Nach Abschluss seines Studiums

in Trier und dem anschließenden Referendariat in Kö

ln trat Herr Harnacke im Jahre 1988 in den

richterlichen Dienst des Landes Nordrhein-Westfalen

als Richter beim Landgericht Aachen ein, wo

er unterbrochen durch eine ca. einjährige Tätigke

it am Amtsgericht Aachen - bis Ende 1997

eingesetzt war und dort seit Januar 1995 auch unter

schiedliche Verwaltungsaufgaben wahrnahm.

Seit Anfang 1998 wurde er dann an verschiedenen Amt

sgerichten eingesetzt, zunächst in Aachen,

später in Schleiden und Monschau, und war zusätzlic

h in unterschiedlichen Funktionen in der

Gerichtsvollzieherausbildung tätig. Ende Oktober 20

06 wurde Herr Harnacke zum Direktor des

Amtsgerichts in Monschau ernannt. Seit Januar 2007

ist er Leiter der Zentralen Prüfgruppe für die

Gerichtsvollzieherprüfungen im Landgerichtsbezirk A

achen.

Rainer Harnacke ist verheiratet und hat vier Kinder

.

Seine Freizeit verbringt Herr Harnacke gerne am Rur

see. Dort segelt er.

Der Pressedezernent bei dem Amts- und Landgericht

Dr. Winkel

Richter am Landgericht

 

 

Pressestelle des Landgerichts Aachen

Adalbertsteinweg 92, 52070 Aachen

www.lg-aachen.nrw.de

Telefon (0241) 9425-55555

Telefax (0241) 9425-88888

E-Mail: pressestelle@lg-aachen.nrw.de

 

 

 


zurück