Väternotruf informiert zum Thema

Amtsgericht Waren

Familiengericht

Das Amtsgericht Neustrelitz ist seit dem 02.02.2015 Zweigstelle des Amtsgerichts Waren

Elterliche Sorge ist unkündbar. §1671 BGB abschaffen.


 

 

 

 

Amtsgericht Waren

Zum Amtsbrink 4

17192 Waren (Müritz)

 

Telefon: 03991 / 1700-0

Fax: 03991 / 1700-99

 

E-Mail: verwaltung@ag-waren.mv-justiz.de

Internet: www.mv-justiz.de/pages/ordent_gerichte/ag_wrn.htm

 

 

Internetauftritt des Amtsgerichts Waren (01/2017)

Informationsgehalt: bescheiden

Richterlicher Geschäftsverteilungsplan: vorhanden - mit Stand vom 01.01.2017 aber ohne Angabe ob Weibchen oder Männchen, Richter am Amtsgericht oder Richter auf Probe - http://www.mv-justiz.de/pages/ordent_gerichte/ag_wrn.htm

 

 

Bundesland Mecklenburg-Vorpommern

Landgericht Neubrandenburg

Oberlandesgericht Rostock

 

 

Direktorin am Amtsgericht Waren: Heike Paulmann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1964) - Richterin am Amtsgericht Waren / Direktorin am Amtsgericht Waren (ab , ..., 2016, 2017) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 25.09.1998 als Richterin am Amtsgericht Neubrandenburg - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 03.06.2009 als stellvertretende Direktorin am Amtsgericht Neubrandenburg - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 03.06.2009 als stellvertretende Direktorin am Amtsgericht Neubrandenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 nicht aufgeführt - da das Amtsgericht Neubrandenburg komplett fehlt. Amtsgericht Neubrandenburg - GVP 01.07.2014. 2015: Abordnung an das Oberlandesgericht Rostock. 10.10.2016: "Nur wenige Monate, nachdem Amtsgerichtsdirektor Matthias Brandt von Waren nach Neubrandenburg wechselte, ist mit Heike Paulmann eine Nachfolgerin gefunden. ..." - http://www.wir-sind-mueritzer.de/allgemein/warens-amtsgericht-hat-jetzt-eine-direktorin/ 

Stellvertretende Direktorin am Amtsgericht Waren: Barbara Grabandt (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1965) - Richterin am Amtsgericht Waren / stellvertretende Direktorin am Amtsgericht Waren (ab , ..., 2016, 2017) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 28.01.1999 als Richterin am Amtsgericht Neubrandenburg - 3/4 Stelle - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 28.01.1999 als Richterin am Amtsgericht Neubrandenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 28.01.1999 als Richterin am Amtsgericht Neubrandenburg - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 28.01.1999 als Richterin am Amtsgericht Neubrandenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 nicht aufgeführt - da offenbar das Amtsgericht Neubrandenburg komplett fehlt. Amtsgericht Neubrandenburg - GVP 01.01.2011: Familiensachen - Abteilung 6. GVP 21.02.2013, 01.01.2014: Familiensachen - Abteilung 203. Amtsgericht Neubrandenburg - GVP 01.07.2014, 01.01.2015: nicht aufgeführt. Amtsgericht Neubrandenburg - GVP 01.01.2016. 04.07.2016: "Warens Amtsgericht vorübergehend in Frauenhand ..." - http://www.wir-sind-mueritzer.de/allgemein/warens-amtsgericht-voruebergehend-in-frauenhand/  

 

 

Die Bürgerinnen und Bürger des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern beschäftigen am Amtsgericht Waren 11 Richter/innen und eine uns zur Zeit unbekannte Anzahl von Rechtspfleger/innen und sonstigen Angestellten.

 

 

 

 

Jugendamt im Amtsgerichtsbezirk:

Jugendamt Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Jugendamt Landkreis Müritz - am 04.09.2011 übergegangen in den Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

 

 

Väternotruf Waren

August Mustermann

Musterstraße 1

17192 Waren

Telefon: 03991 / ...

E-Mail: 

Der hier genannte örtliche Ansprechpartner handelt in eigener Verantwortung, besitzt keine Vollmacht und unterliegt keiner Weisungsgebundenheit seitens des Väternotrufes. Rückmeldungen zu dem genannten Ansprechpartner senden Sie bitte an info@vaeternotruf.de. Wenn Sie Interesse haben, hier als örtlicher Ansprechpartner aufgeführt zu werden, melden Sie sich bitte unter info@vaeternotruf.de

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

Haben Sie interessante Gerichtsbeschlüsse zum Familien- und Kindschaftsrecht? Bei Interesse können wir diese hier veröffentlichen.

Haben Sie Informationen über kompetente und inkompetente Richter, Ergänzungspfleger, Verfahrensbeistände, Gutachter, Rechtsanwälte, Familienberater, Jugendamtsmitarbeiter/innen und andere Fachkräfte? 

Bitte informieren Sie uns: info@vaeternotruf.de

 


 

Fachkräfte im Amtsgerichtsbezirk

Mit der Benennung der hier angegebenen Fachkräfte treffen wir, wenn nicht gesondert angegeben, keine Aussage über deren fachliche Kompetenzen oder Inkompetenzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen von Fachkräften fragen Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihre örtliche Kontaktstelle vom Väteraufbruch für Kinder e.V. www.vafk.de

 

Richter:

Barbara Grabandt (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1965) - Richterin am Amtsgericht Waren / stellvertretende Direktorin am Amtsgericht Waren (ab , ..., 2016, 2017) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 28.01.1999 als Richterin am Amtsgericht Neubrandenburg - 3/4 Stelle - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 28.01.1999 als Richterin am Amtsgericht Neubrandenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 28.01.1999 als Richterin am Amtsgericht Neubrandenburg - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 28.01.1999 als Richterin am Amtsgericht Neubrandenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 nicht aufgeführt - da das Amtsgericht Neubrandenburg komplett fehlt. Amtsgericht Neubrandenburg - GVP 01.01.2011: Familiensachen - Abteilung 6. GVP 21.02.2013, 01.01.2014: Familiensachen - Abteilung 203. Amtsgericht Neubrandenburg - GVP 01.07.2014, 01.01.2015: nicht aufgeführt. Amtsgericht Neubrandenburg - GVP 01.01.2016. 04.07.2016: "Warens Amtsgericht vorübergehend in Frauenhand ..." - http://www.wir-sind-mueritzer.de/allgemein/warens-amtsgericht-voruebergehend-in-frauenhand/   

Dieter Hoppe (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1967) - Richter am Amtsgericht Waren (ab 28.09.1999, ..., 2017) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 28.09.1999 als Richter am Amtsgericht Waren aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 28.09.1999 als Richter am Amtsgericht Waren - abgeordnet - aufgeführt. Amtsgericht Waren - GVP 01.01.2014: Familiensachen H, K - Z. GVP 02.02.2015: K - Z. Amtsgericht Waren - GVP 01.10.2016, 01.01.2017: Familiensachen - Abteilung 203 und 204. 

Heike Paulmann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1964) - Richterin am Amtsgericht Waren / Direktorin am Amtsgericht Waren (ab , ..., 2016, 2017) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 25.09.1998 als Richterin am Amtsgericht Neubrandenburg - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 03.06.2009 als stellvertretende Direktorin am Amtsgericht Neubrandenburg - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 03.06.2009 als stellvertretende Direktorin am Amtsgericht Neubrandenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 nicht aufgeführt - da das Amtsgericht Neubrandenburg komplett fehlt. Amtsgericht Neubrandenburg - GVP 01.07.2014. 2015: Abordnung an das Oberlandesgericht Rostock. 10.10.2016: "Nur wenige Monate, nachdem Amtsgerichtsdirektor Matthias Brandt von Waren nach Neubrandenburg wechselte, ist mit Heike Paulmann eine Nachfolgerin gefunden. ..." - http://www.wir-sind-mueritzer.de/allgemein/warens-amtsgericht-hat-jetzt-eine-direktorin/  

Ruth Simkowski (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1961) - Richterin am Amtsgericht Waren (ab , ..., 2015, ..., 2017) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 03.01.1994 als Richterin am (ehemaligen) Amtsgericht Neustrelitz aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 03.01.1994 als Richterin am Amtsgericht Waren aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. 2012, ..., 2014: Familiensachen / A - K. 2015: Amtsgericht Waren - Zweigstelle Neustrelitz / Familiensachen - Abteilung 208. Amtsgericht Waren - GVP 01.10.2016, 01.01.2017: Familiensachen - Abteilung 207 und 2013.

Alexandra Sprigode-Schwencke (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1964) - Richterin am Amtsgericht Waren (ab 29.09.1998, ..., 2017) - im Handbuch der Justiz 2016 ab 29.09.1998 als Richterin am Amtsgericht Waren aufgeführt. Amtsgericht Waren - GVP 01.01.2014, 01.10.2016: Familiensachen - Abteilung 205. Amtsgericht Waren - GVP 01.01.2017: Familiensachen - Abteilung 201, 202 und 205. 21.10.2016 - Aus dem Gerichtssaal von Carina Göls: "Eigentlich sei dieser Fall einer für Spezialisten gewesen. Das erzählte ein Polizist, der als Zeuge vor dem Amtsgericht gehört wurde. Dort musste sich ein Mann aus Neustrelitz verantworten, der mit einer Maschinenpistole in seinem Haus hantierte, in dem Frau und Kinder waren. ...". Namensgleichheit mit: Karsten Sprigode (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1960) - Richter am Amtsgericht Perleberg (ab 23.11.2015, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2008 und 2012 ab 01.10.1998 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Neuruppin aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 01.12.2013 als Richter kraft Auftrags am Amtsgericht Perleberg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 23.11.2015 als Richter am Amtsgericht Perleberg und zugleich ab 01.10.1998 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Neuruppin (kraft Auftrags) aufgeführt. 

Michael Stork (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1963) - Richter am Amtsgericht Waren (ab 20.04.1998, ..., 2017) - im Handbuch der Justiz 2016 ab 20.04.1998 als Richter am Amtsgericht Waren aufgeführt. 2010, ..., 2015: stellvertretender Pressesprecher am Amtsgericht Waren. Amtsgericht Waren - GVP 01.01.2017.

Manfred Thiemontz (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1962) - Richter am Amtsgericht Waren (ab , ..., 2016, 2017) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 01.10.1998 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Rostock aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 11.05.2004 als Richter am Amtsgericht Pasewalk aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 und 2014 ab 11.05.2004 als Richter am Amtsgericht Pasewalk - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 11.05.2004 als Richter am Amtsgericht Waren aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. Amtsgericht Waren - GVP 01.10.2016, 01.01.2017.

Roland Traeger (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1963) - Richter am Amtsgericht Waren (ab 30.03.1999, ..., 2017) - im Handbuch der Justiz 2016 ab 30.03.1999 als Richter am Amtsgericht Waren aufgeführt. Amtsgericht Waren - GVP 01.01.2017. Namensgleichheit mit: Dr. Katharina Traeger (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1967) - Richterin am Sozialgericht Neubrandenburg / stellvertretende Direktorin am Sozialgericht Neubrandenburg (ab 15.06.2010, ..., 2014) 

Matthias Vaske (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1972) - Richter am Amtsgericht Neustrelitz (ab , ..., 2016, 2017) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 02.05.2000 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Rostock aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 10.06.2005 als Richter am Landgericht Neubrandenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 01.08.2009 als Richter am Amtsgericht Neustrelitz aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 01.08.2009 als Richter am (ehemaligen) Amtsgericht Neustrelitz - 3/4 Stelle - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 01.08.2009 als Richter am Amtsgericht Waren aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. Landgericht Neubrandenburg - GVP 15.06.2010: nicht aufgeführt. Amtsgericht Neustrelitz - GVP 01.05.2012, 01.09.2013. Amtsgericht Waren - GVP 01.10.2016, 01.01.2017: Familiensachen - Abteilung 208.

 

 

Tanja Krüske (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1974) - Richterin am Amtsgericht Neubrandenburg (ab , ..., 2013, ..., 2017) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 10.12.2001 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Rostock aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 und 2012 ab 16.05.2007 als Richterin am Amtsgericht Ueckermünde - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 16.05.2007 als Richterin am Amtsgericht Neubrandenburg - abgeordnet - aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. Im Handbuch der Justiz 2016 nicht aufgeführt - da das Amtsgericht Neubrandenburg komplett fehlt. 2010: abgeordnet an das Landgericht Neubrandenburg. 2011: abgeordnet an das Oberlandesgericht Rostock. Amtsgericht Neubrandenburg - GVP 21.02.2013, 01.01.2015. Landgericht Neubrandenburg - GVP 29.01.2015, 14.09.2015: als Richterin am Amtsgericht aufgeführt. Amtsgericht Neubrandenburg - GVP 01.01.2016. 26.03.2016: als Richterin am Amtsgericht Pressesprecherin am Amtsgericht Neubrandenburg (Standort Neubrandenburg und zugleich auch stellvertretende Pressesprecherin am Landgericht Neubrandenburg. Amtsgericht Waren - GVP 01.01.2017.

Udo Michaelis (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1955) - Richter am Amtsgericht Neubrandenburg (ab , ..., 2016, 2017) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 01.12.1993 als Richter am Amtsgericht Demmin aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 11.10.2005 als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Demmin aufgeführt. Amtsgericht Demmin - GVP 05.01.2012, 24.02.2015: Familiensachen. Amtsgericht Neubrandenburg - GVP 01.01.2016. 26.03.2016: Pressesprecher am Amtsgericht Neubrandenburg (Standort Demmin). Amtsgericht Waren - GVP 01.01.2017: Familiensachen - Abteilung 206 und 209.

 

 

 

Richter auf Probe: 

 

 

 

Abteilungen am Familiengericht Waren:

201 - Alexandra Sprigode-Schwencke (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1964) - Richterin am Amtsgericht Waren (ab 29.09.1998, ..., 2017) - im Handbuch der Justiz 2016 ab 29.09.1998 als Richterin am Amtsgericht Waren aufgeführt. Amtsgericht Waren - GVP 01.01.2014, 01.10.2016: Familiensachen - Abteilung 205. Amtsgericht Waren - GVP 01.01.2017: Familiensachen - Abteilung 201, 202 und 205. 21.10.2016 - Aus dem Gerichtssaal von Carina Göls: "Eigentlich sei dieser Fall einer für Spezialisten gewesen. Das erzählte ein Polizist, der als Zeuge vor dem Amtsgericht gehört wurde. Dort musste sich ein Mann aus Neustrelitz verantworten, der mit einer Maschinenpistole in seinem Haus hantierte, in dem Frau und Kinder waren. ...". Namensgleichheit mit: Karsten Sprigode (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1960) - Richter am Amtsgericht Perleberg (ab 23.11.2015, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2008 und 2012 ab 01.10.1998 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Neuruppin aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 01.12.2013 als Richter kraft Auftrags am Amtsgericht Perleberg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 23.11.2015 als Richter am Amtsgericht Perleberg und zugleich ab 01.10.1998 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Neuruppin (kraft Auftrags) aufgeführt.

202 - Alexandra Sprigode-Schwencke (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1964) - Richterin am Amtsgericht Waren (ab 29.09.1998, ..., 2017) - im Handbuch der Justiz 2016 ab 29.09.1998 als Richterin am Amtsgericht Waren aufgeführt. Amtsgericht Waren - GVP 01.01.2014, 01.10.2016: Familiensachen - Abteilung 205. Amtsgericht Waren - GVP 01.01.2017: Familiensachen - Abteilung 201, 202 und 205. 21.10.2016 - Aus dem Gerichtssaal von Carina Göls: "Eigentlich sei dieser Fall einer für Spezialisten gewesen. Das erzählte ein Polizist, der als Zeuge vor dem Amtsgericht gehört wurde. Dort musste sich ein Mann aus Neustrelitz verantworten, der mit einer Maschinenpistole in seinem Haus hantierte, in dem Frau und Kinder waren. ...". Namensgleichheit mit: Karsten Sprigode (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1960) - Richter am Amtsgericht Perleberg (ab 23.11.2015, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2008 und 2012 ab 01.10.1998 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Neuruppin aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 01.12.2013 als Richter kraft Auftrags am Amtsgericht Perleberg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 23.11.2015 als Richter am Amtsgericht Perleberg und zugleich ab 01.10.1998 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Neuruppin (kraft Auftrags) aufgeführt.

203 F - Dieter Hoppe (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1967) - Richter am Amtsgericht Waren (ab 28.09.1999, ..., 2017) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 28.09.1999 als Richter am Amtsgericht Waren aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 28.09.1999 als Richter am Amtsgericht Waren - abgeordnet - aufgeführt. Amtsgericht Waren - GVP 01.01.2014: Familiensachen H, K - Z. GVP 02.02.2015: K - Z. Amtsgericht Waren - GVP 01.10.2016, 01.01.2017: Familiensachen - Abteilung 203 und 204. 

204 F - Dieter Hoppe (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1967) - Richter am Amtsgericht Waren (ab 28.09.1999, ..., 2017) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 28.09.1999 als Richter am Amtsgericht Waren aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 28.09.1999 als Richter am Amtsgericht Waren - abgeordnet - aufgeführt. Amtsgericht Waren - GVP 01.01.2014: Familiensachen H, K - Z. GVP 02.02.2015: K - Z. Amtsgericht Waren - GVP 01.10.2016, 01.01.2017: Familiensachen - Abteilung 203 und 204.

205 F - Alexandra Sprigode-Schwencke (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1964) - Richterin am Amtsgericht Waren (ab 29.09.1998, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2016 ab 29.09.1998 als Richterin am Amtsgericht Waren aufgeführt. Amtsgericht Waren - GVP 01.01.2014, 01.10.2016: Familiensachen - Abteilung 205. 21.10.2016 - Aus dem Gerichtssaal von Carina Göls: "Eigentlich sei dieser Fall einer für Spezialisten gewesen. Das erzählte ein Polizist, der als Zeuge vor dem Amtsgericht gehört wurde. Dort musste sich ein Mann aus Neustrelitz verantworten, der mit einer Maschinenpistole in seinem Haus hantierte, in dem Frau und Kinder waren. ...". Namensgleichheit mit: Karsten Sprigode (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1960) - Richter am Amtsgericht Perleberg (ab 23.11.2015, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2008 und 2012 ab 01.10.1998 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Neuruppin aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 01.12.2013 als Richter kraft Auftrags am Amtsgericht Perleberg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 23.11.2015 als Richter am Amtsgericht Perleberg und zugleich ab 01.10.1998 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Neuruppin (kraft Auftrags) aufgeführt.

206 F - Udo Michaelis (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1955) - Richter am Amtsgericht Neubrandenburg (ab , ..., 2016, 2017) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 01.12.1993 als Richter am Amtsgericht Demmin aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 11.10.2005 als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Demmin aufgeführt. Amtsgericht Demmin - GVP 05.01.2012, 24.02.2015: Familiensachen. Amtsgericht Neubrandenburg - GVP 01.01.2016. 26.03.2016: Pressesprecher am Amtsgericht Neubrandenburg (Standort Demmin). Amtsgericht Waren - GVP 01.01.2017: Familiensachen - Abteilung 206 und 209.

207 F - Ruth Simkowski (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1961) - Richterin am Amtsgericht Waren (ab , ..., 2015, ..., 2017) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 03.01.1994 als Richterin am (ehemaligen) Amtsgericht Neustrelitz aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 03.01.1994 als Richterin am Amtsgericht Waren aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. 2012, ..., 2014: Familiensachen / A - K. 2015: Amtsgericht Waren - Zweigstelle Neustrelitz / Familiensachen - Abteilung 208. Amtsgericht Waren - GVP 01.10.2016, 01.01.2017: Familiensachen - Abteilung 207 und 213.

208 F - Matthias Vaske (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1972) - Richter am Amtsgericht Neustrelitz (ab , ..., 2016, 2017) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 02.05.2000 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Rostock aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 10.06.2005 als Richter am Landgericht Neubrandenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 01.08.2009 als Richter am Amtsgericht Neustrelitz aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 01.08.2009 als Richter am (ehemaligen) Amtsgericht Neustrelitz - 3/4 Stelle - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 01.08.2009 als Richter am Amtsgericht Waren aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. Landgericht Neubrandenburg - GVP 15.06.2010: nicht aufgeführt. Amtsgericht Neustrelitz - GVP 01.05.2012, 01.09.2013. Amtsgericht Waren - GVP 01.10.2016, 01.01.2017: Familiensachen - Abteilung 208.

209 F - Udo Michaelis (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1955) - Richter am Amtsgericht Neubrandenburg (ab , ..., 2016, 2017) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 01.12.1993 als Richter am Amtsgericht Demmin aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 11.10.2005 als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Demmin aufgeführt. Amtsgericht Demmin - GVP 05.01.2012, 24.02.2015: Familiensachen. Amtsgericht Neubrandenburg - GVP 01.01.2016. 26.03.2016: Pressesprecher am Amtsgericht Neubrandenburg (Standort Demmin). Amtsgericht Waren - GVP 01.01.2017: Familiensachen - Abteilung 206 und 209.

213 F - Ruth Simkowski (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1961) - Richterin am Amtsgericht Waren (ab , ..., 2015, ..., 2017) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 03.01.1994 als Richterin am (ehemaligen) Amtsgericht Neustrelitz aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 03.01.1994 als Richterin am Amtsgericht Waren aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. 2012, ..., 2014: Familiensachen / A - K. 2015: Amtsgericht Waren - Zweigstelle Neustrelitz / Familiensachen - Abteilung 208. Amtsgericht Waren - GVP 01.10.2016, 01.01.2017: Familiensachen - Abteilung 207 und 213.

 

 

 

Nicht mehr als Richter am Amtsgericht Waren tätig:

Matthias Brandt (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1967) - Richter am Amtsgericht Neubrandenburg / Direktor am Amtsgericht Neubrandenburg (ab , ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 1998 ab 01.08.1996 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Rostock aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2002 ab 30.06.2000 als Richter am Landgericht Neubrandenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 10.06.2005 als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Neustrelitz aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 13.05.2008 als Vorsitzender Richter am Landgericht Neubrandenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 01.08.1996 als Direktor am Amtsgericht Waren aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 01.10.2010 als Direktor am Amtsgericht Waren aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 02.02.2015 als Direktor am Amtsgericht Waren aufgeführt. 2009: Vorsitzender Richter und stellvertretender Pressesprecher am Landgericht Neubrandenburg. 2014 zugleich Direktor am Amtsgericht Neustrelitz und Amtsgericht Waren. 04.07.2016: "Nach nur knapp einem Jahr als Amtsgerichtsdirektor an der Müritz wechselt Matthias Brandt nun nach Neubrandenburg. ..." - http://www.nordkurier.de/mueritz/gerichtsdirektor-brandt-verlaesst-die-mueritz-0423651407.html

Carl-Christian Deutsch (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1953) - Vorsitzender Richter am Landgericht Neubrandenburg / Vizepräsident am Landgericht Neubrandenburg (ab 08.07.2011, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 1992 unter dem Namen Carl-Christian Deutsch nicht aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 1994 ab 18.01.1994 als Richter am Amtsgericht Waren aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2000 ab 30.08.1994 als Richter am Landgericht Neubrandenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 28.02.2001 als Vorsitzender Richter am Landgericht Neubrandenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 08.07.2011 als Vizepräsident am Landgericht Neubrandenburg aufgeführt. 

Matthias Hagedorn (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1973) - Sozialgericht Neubrandenburg (ab 21.02.2003, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 21.02.2003 als Richter am Amtsgericht Waren - halbe Stelle - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 und 2014 ab 21.02.2003 als Richter am Amtsgericht Waren - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 21.02.2003 als Richter am Sozialgericht Neubrandenburg - abgeordnet - aufgeführt.

Reiner Höhn (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1955) - Richter am Amtsgericht Waren (ab , ..., 2015, 2016) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 15.07.1994 als Richter am (ehemaligen) Amtsgericht Neustrelitz aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 15.07.1994 als Richter am Amtsgericht Waren - halbe Stelle - aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. Amtsgericht Neustrelitz - 2014: Familiensachen / L - Z. Amtsgericht Waren - GVP 02.02.2015: Neustrelitz, Neustrelitz Land, Mecklenburgische Kleinseenplatte / L - Z. Amtsgericht Waren - GVP 01.10.2016: nicht aufgeführt.

Christina Immig-Pries (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1965) - Richterin am Amtsgericht Zeven (ab , ..., 2006, ..., 2015) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 01.01.1999 als Richterin am Amtsgericht Neustrelitz aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2004 ab 22.12.1998 als Richterin am Amtsgericht Langen bei Bremerhaven aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2006 und 2014 ab 22.12.1998 als Richterin am Amtsgericht Zeven aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz möglicherweise fehlerhaft. 2010: Familiengericht - Abteilung 4.

Michael Kasberg (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1952) - Richter am Amtsgericht Waren / stellvertretender Direktor am Amtsgericht Waren (ab 09.04.1998, ..., 2015) - im Handbuch der Justiz 1998 ab 01.06.1994 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Rostock  aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 und 2014 ab 09.04.1998 als Richter am Amtsgericht Waren aufgeführt.

Dr. Klemp (geb. 7.12.1897, gest. ?) - Landgerichtsrat beim Landgericht Stade (ab , ..., 1953, ..., 1966) - im Handbuch der Justiz 1953, 1958 und 1964 als Landgerichtsrat beim Landgericht Stade aufgeführt. Vermutlich mit Bekanntmachung des Mecklenburg-Strelitzschen Ministeriums des Innern vom 29.12.1933 zum stellvertretenden Richter an das Erbgesundheitsgericht Neustrelitz - Amtsgericht Neustrelitz - berufen, dort als Landgerichtsrat Dr. jur aufgeführt.. Infos hierzu über: Verein zum Erhalt der Domjüch - ehemalige Landesirrenanstalt e.V. - http://www.domjüchsee.eu/

Stefan Lütkoff (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1947) - Richter am Amtsgericht Waren / Direktor am Amtsgericht Waren (ab 01.10.1992, ..., ab 30.09.2006 in Altersteilzeit, 2010) - vorher als Richter beim Landgericht Hagen, Amtsgericht Lüdenscheid und Amtsgericht Essen tätig. Im Handbuch der Justiz 1994 ab 13.06.1979 als Richter am Amtsgericht Lüdenscheid aufgeführt. Siehe auch Info unten.

Gabriele Memmel (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1957) - Vorsitzende Richterin am Landgericht Neubrandenburg (ab , ..., 2010, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 01.04.1992 als Richterin auf Probe bei den Staatsanwaltschaften im OLG-Bezirk Rostock aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2002 ab 29.11.1999 als Richterin am Oberlandesgericht Rostock aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 29.11.1999 als Direktorin am Amtsgericht Waren aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 29.11.1999 als Direktorin am Amtsgericht Waren - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 19.12.2006 als Vorsitzende Richterin am Landgericht Neubrandenburg aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. Siehe auch Info unten.

Herbert Rathsack (geb. 11.11.1885 in Grapzow/Demmin, gest. ?) - Direktor am Amtsgericht Neustrelitz (1931, ..., 1945) -  im Handbuch der Justiz 1953, 1958 und 194 icht aufgeführt. "ab Januar 1923 Amtsgerichtsrat in Neustrelitz. 1931 bis 1945 aufsichtführender Richter und Direktor am Amtsgericht Neustrelitz, in dieser Funktion auch Richter ab Erbgesundheitsgericht, Vorsitzender des Anerbengerichts und Arbeitsgerichts Neustrelitz; außerdem Aufsichtsbeamter für den Strafvollzug der Landesanstalt Neustrelitz und im 2. Weltkrieg auch Richter und Staatsanwalt vor dem Kriegsgericht in Neustrelitz; über seinen Verbleib nach dem Krieg ist bisher nichts bekannt." - Verein zum Erhalt der Domjüch - ehemalige Landesirrenanstalt e.V. - http://www.domjüchsee.eu/

Katja-Urda Vogt (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1964) - Richterin am Amtsgericht Waren (ab , ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 25.09.1998 als Richterin am (ehemaligen) Amtsgericht Neustrlitz aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 25.09.1998 als Richterin am Amtsgericht Waren aufgeführt. Amtsgericht Neustrelitz - GVP 01.09.2013: nicht aufgeführt. Amtsgericht Waren - GVP 01.10.2016: nicht aufgeführt.

André Weiß (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1979) - Richter am Amtsgericht Waren (ab 01.10.2015, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 01.11.2010 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Rostock aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 01.10.2015 als Richter am Amtsgericht Waren aufgeführt. Amtsgericht Waren - GVP 01.10.2016: Familiensachen - Abteilung 206.

 

 

Rechtspfleger:

 

 

 

Familienberater, Mediatoren, Familientherapeuten in freier Praxis:

Informationsportal der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) - www.familientherapie.org

 

Familienberatung Neustrelitz

überregionale Beratung

http://familienberatung-neustrelitz.de

 

 

Familienberatung Neubrandenburg

überregionale Beratung

http://familienberatung-neubrandenburg.de

 

 

Erziehungs- und Familienberatung 

a) in Freier Trägerschaft

 

Psychologische Beratungsstelle

Hohe Str. 16

17207 Röbel

Telefon: 039931 / 55341

E-Mail: beratungsstelle_roebel@diakonie-stargard.de

Internet: http://www.diakonie-stargard.de

Träger: Diakoniewerk Stargard gGmbH

Angebote: Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Partnerberatung, Schwangerschaftsberatung mit Ausstellung des Beratungsscheines gem. §§ 5 und 6 SchKG, Entgegennahme von Anträgen für die Bundesstiftung "Mutter und Kind", Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Familienplanungsberatung, Hilfe und Beratung für Frauen  und hoffentlich auch für Männer, sonst würden wir von dieser Beratungsstelle dringend abraten, Krisenintervention, Beratung für psychisch Kranke und solche, die sich dafür halten, es werden wollen oder zu solchen abgestempelt werden, Sexualberatung, Sozialberatung

 

 

Erziehungs- und Familienberatungsstelle

Gerhart-Hauptmann-Allee 20

17192 Waren

Telefon: 03991 / 663646

E-Mail: jugendhilfestation@diakonie-malchin.de

Internet: http://www.diakonie-malchin.de

Diakonieverein Malchin e.V.

Angebote: Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Familienberatung

 

 

Erziehungs- und Familienberatung

Weinbergstr. 19a

17192 Waren

Telefon: 03991 / 1821-22

E-Mail:

Internet: http://www.drk-msp.de

Deutsches Rotes Kreuz

Angebote: Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Gruppenarbeit, Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Partnerberatung

 

 

b) Angebote in staatlicher Trägerschaft als ersatzweise vorgehaltene Leistung

Staatlich-kommunale Beratungsangebote, die von der Kommune bei fehlenden Angeboten in freier Trägerschaft ersatzweise vorgehalten werden, sind gut geeignet für Leute die gerne Eintopf aus der Armenküche essen und denen der Datenschutz gegenüber dem Jugendamt und dem Familiengericht nicht so wichtig ist. Zu sonstigen Risiken und Nebenwirkungen staatlich-kommunaler Beratungsangebote fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder die örtliche Feuerwehr.

 

 

 

 

Umgangspfleger:

Geeignete Umgangspfleger können Sie erfragen unter: www.umgangspfleger.de

No Name - Bestallung als Umgangspfleger am Amtsgericht Waren (ab 01.09.2009, ..., )

 

 

 

Ergänzungspfleger:

Geeignete Einzelpfleger können Sie erfragen unter: www.ergaenzungspfleger.de

Ergänzungspfleger die ersatzweise im Rahmen einer vom Jugendamt geführten Amtspflegschaft tätig sind, führen wir beim örtlich zuständigen Jugendamt auf. 

No Name - Bestallung als Ergänzungspfleger am Amtsgericht Waren für den Wirkungskreis ... (ab 01.09.2009, ..., )

 

 

 

Vormund:

Ehrenamtlich geführte Vormundschaften führen wir hier nicht auf.

Jugendamtsmitarbeiter die ersatzweise im Rahmen einer vom Jugendamt geführten Amtsvormundschaft tätig sind, führen wir beim örtlich zuständigen Jugendamt auf. 

Vom Jugendamt geführte Amtsvormundschaften können auf Grund einer Doppelzuständigkeit des Jugendamtes für Vormundschaft und Jugendhilfeleistungen zu Problemen führen und sind daher im allgemeinen nicht zu empfehlen. Vorgezogen werden sollte daher eine vom Jugendamt unabhängige professionelle Einzelvormundschaft. Geeignete Einzelvormünder können Sie erfragen unter: www.ergaenzungspfleger.de

No Name - Bestallung als Vormund am Amtsgericht Waren (ab 01.09.2009, ..., )

 

 

 

Verfahrensbeistände:

 

Monika Ranke

Rechtsanwältin

Friedensstraße 12

17192 Waren

Internet: http://www.ra-ranke-waren.de

Bestellung am Amtsgericht Waren

 

 

 

Rechtsanwälte:

 

 

Gutachter:

 

 

Betreuer:

 

 

Väteraufbruch für Kinder e.V.

Kontaktstelle im Amtsgerichtsbezirk

Wenn Sie Interesse haben als Ansprechpartner für eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stehen, melden Sie sich bitte beim Bundesverein Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de 

Nach erfolgter Registrierung können wir Sie hier mit Adresse, Mail und Telefon als Ansprechpartner für Betroffene anführen.

 

 

Sonstige:

 

Männerhaus im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

28.05.2013: "Frauen werden ihrem Partner gegenüber häufiger gewalttätig als Männer - zu diesem Ergebnis kommt die neue große Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland. ... - http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/degs-studie-auch-maenner-werden-in-beziehungen-opfer-von-gewalt-a-902153.html

Wie können von Gewalt betroffene Männer ins Männerhaus kommen?

Zu jeder Tages- und Nachtzeit können Männer mit ihren Kindern im Männerhaus aufgenommen werden. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden und werden dann an einem verabredeten Treffpunkt abgeholt und ins Männerhaus begleitet. Wir gehen so vor, um die Adresse des Männerhauses zum Schutz der Betroffenen geheim zu halten.

Männer können sich in der Krisensituation auch an die örtliche Polizei wenden. Dann stellen die Beamten auf Wunsch den Kontakt zum Männerhaus her.

Was sollten Sie mit bringen?

Pass/Ausweis· Bargeld / Kontokarte / Sparbuch

Krankenkassenkarte

Papiere/Bescheinigungen z.B. zu Kindergeld, Arbeitslosengeld, Unterhaltsvorschuss, Rentenversicherung, Verdienstbescheinigungen, Geburtsurkunden, Heiratsurkunde, Mietvertrag, Aufenthaltsstatus, Führerschein

Wohnungsschlüssel

Schulsachen der Kinder, Impfpass der Kinder, Lieblingsspielzeug der Kinder

Ein Männerhaus für von Gewalt betroffene Männer und ihre Kinder gibt es im Landkreis noch nicht, da da die politisch und fachlich Verantwortlichen im Landkreis an einem solchen Hilfsangebot für Männer und ihre Kinder trotz des bestehenden Bedarfs bisher noch kein ausreichendes Interesse haben. Die physische und psychische Schädigung von Männern durch die fehlende Zufluchtsmöglichkeit wird von den politisch Verantwortlichen offenbar in Kauf genommen.

Männer und Frauen, die sich für den Aufbau eines Männerhauses und die bedarfsgerechte Finanzierung durch den Landkreis einsetzen wollen, melden sich bitte hier: info@vaeternotruf.de

 

 

Frauenhaus im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte  

Frauen- und Kinderschutzhaus

Straße:      

17030 Neubrandenburg

Telefon: 0395 / 7782640, 0160-99269205

E-Mail: fksh-nb@gmx.de

Internet: http://www.quovadis-neubrandenburg.de

Träger: Quo vadis e.V.

Angebote: Hilfe und Beratung für Frauen, Telefonische Beratung, Krisenintervention, Beratung für Opfer jeglicher Gewalt   

 

 

Beratungsstelle für Betroffene von häuslicher Gewalt Klara  

Lange Str. 35    

17192 Waren 

Telefon: 03991 / 165111

E-Mail: klara@diakonie-malchin.de

Internet: http://www.diakonieverein-malchin.de

Träger: Diakonieverein Malchin e.V.

Angebote: Hilfe und Beratung für Frauen und hoffentlich auch für Männer, sonst würden wir von dieser Beratungsstelle dringend abraten, Krisenintervention, Telefonische Beratung, Beratung für Opfer jeglicher Gewalt  

Mitarbeiter/innen: Sabine Jonitz (2014) 

 


 

 

Neue Direktorin des Amtsgerichts Waren ins Amt eingeführt

09.02.2007: Waren/MVr Justizministerin Uta-Maria Kuder (CDU) hat heute in Waren (Müritz) die neue Direktorin des Amtsgerichts Waren, Gabriele Memmel, feierlich in ihr Amt eingeführt und ihren Vorgänger, Stefan Lütkoff, verabschiedet.

Gabriele Memmel wurde in Frankfurt/Main geboren und schloss ihre juristische Ausbildung in Wiesbaden ab. Nach einer Tätigkeit als Rechtsanwältin, wurde die 49 Jahre alte Juristin im Jahr 1992 in Mecklenburg-Vorpommern zur Richterin auf Probe ernannt, zwei Jahre später folgte die Ernennung zur Richterin am Landgericht. Von Juli 1996 bis März 1997 war sie an das Oberlandesgericht in Rostock abgeordnet. Im November 1999 erfolgte die Ernennung zur Richterin am Oberlandesgericht. Für den Zeitraum von Januar bis Juni 2004 wurde die ausgebildete Mediatorin mit der Wahrnehmung der Aufgaben der Direktorin am Amtsgericht Ribnitz-Damgarten beauftragt. Im Justizministerium Mecklenburg-Vorpommern war Gabriele Memmel von Juli 2004 bis Juni 2005 tätig. Nach einer sich anschließenden einjährigen Tätigkeit am Oberlandesgericht Rostock, wurde sie im Juli 2006 an das Amtsgericht Waren abgeordnet und im Dezember 1996 zur Direktorin des Amtsgericht Waren ernannt.

Ihr Vorgänger, Stefan Lütkoff, war nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung in Saarbrücken zunächst als Richter beim Landgericht Hagen, Amtsgericht Lüdenscheid und Amtsgericht Essen tätig, bevor er am 1. Oktober 1992 zum Direktor am Amtsgericht Waren ernannt wurde. Dieses Amt hatte er 14 Jahre lang inne. Der 59 Jahre alte Jurist hat am 30. September 2006 die Freistellungsphase der Altersteilzeit angetreten und wird mit Ablauf des 30. September 2010 in den Ruhestand treten.

"Gabriele Memmel ist eine ausgezeichnete und erfahrene Juristin, die die Justiz schon aus vielen Blickwinkeln kennen gelernt hat", sagte Justizministerin Kuder. "Ihrem Vorgänger Stefan Lütkoff danke ich für seinen Einsatz am Amtsgericht Waren und für die Justiz unseres Landes und wünsche ihm für die Zukunft auch gesundheitlich alles erdenklich Gute."

MVregio Landesdienst mv/mür

www.mvregio.de/nachrichten_region/muer/27223.html

 

 


zurück