Väternotruf informiert zum Thema

Sozialgericht Stuttgart


 

 

Sozialgericht Stuttgart

Theodor-Heuss-Str. 2

70174 Stuttgart

 

 

Telefon: 0711 / 89230-0

Fax: 0711 / 89230-199

 

E-Mail: Pressestelle@SGStuttgart.justiz.bwl.de

Internet: http://www.sozialgericht-stuttgart.de

 

 

Internetauftritt des Sozialgerichts Stuttgart (10/2013)

Informationsgehalt: mangelhaft

Richterlicher Geschäftsverteilungsplan: fehlt. Wozu zahlen die Leute in Baden-Württemberg Steuern, wenn die Baden-Württembergische Staatsbürokratie nicht einmal ihrer Informationspflicht nachkommt. 

26.04.2012: Steuern. Abgabenlast in Deutschland am zweithöchsten. 49,8 Prozent des Gehalts sind für den Staat - http://www.morgenpost.de/printarchiv/wirtschaft/article106228352/Spitze-in-der-Steuerwelt.html

 

 

Sozialgericht Stuttgart - Geschäftsverteilungsplan

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir bitten um Zusendung des aktuellen richterlichen Geschäftsverteilungsplanes. Diesen konnten wir auf Ihrer Internetseite leider nicht finden. 

Mit freundlichen Grüßen

Anton

www.vaeternotruf.de

09.10.2013

 

 

Bundesland Baden-Württemberg

 

 

Präsident am Sozialgericht Stuttgart: Michel Endriß (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1957) - Richter am Sozialgericht  Stuttgart / Präsident am Sozialgericht Stuttgart (ab 08.04.2004, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 25.071994 als Richter am Landessozialgericht Baden-Württemberg aufgeführt. Namensgleichheit mit: Gerlinde Endriß (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1946) - Richterin am Landessozialgericht Baden-Württemberg (ab 30.07.1990, ..., 2008)

Vizepräsidentin am Sozialgericht Stuttgart: 

Evelyn Veenker (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1967) - Richterin am Sozialgericht  Stuttgart / Vizepräsidentin am Sozialgericht Stuttgart (ab , ..., 2013) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 07.07.2000 als Richter am Sozialgericht Heilbronn - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 03.09.2010 als weitere aufsichtführende Richterin am Sozialgericht  Stuttgart aufgeführt. 2013: Vizepräsidentin am Sozialgericht Stuttgart.

Dr. Lothar Schneider (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1962) - Richter am Sozialgericht  Stuttgart / Vizepräsident am Sozialgericht Stuttgart  (ab 01.06.2010, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 01.10.1995 als Richter am Verwaltungsgericht Stuttgart aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 15.02.2007 als Richter am Landessozialgericht Baden-Württemberg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 01.06.2010 als Vizepräsident am Sozialgericht Stuttgart aufgeführt.

 

 

 

 

In Baden-Württemberg gibt es insgesamt acht Sozialgerichte und ein Landessozialgericht.

 

 

Sozialgericht Freiburg

Sozialgericht Heilbronn

Sozialgericht Karlsruhe

Sozialgericht Konstanz

Sozialgericht Mannheim

Sozialgericht Reutlingen

Sozialgericht Stuttgart

Sozialgericht Ulm

 

Landessozialgericht Baden-Württemberg - in Stuttgart

 

 

Über die Revision im sozialgerichtlichen Verfahren entscheidet das Bundessozialgericht in Kassel.

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

 

Haben Sie interessante Gerichtsbeschlüsse zum Familien- und Kindschaftsrecht? Bei Interesse können wir diese hier veröffentlichen.

Bitte informieren Sie uns: info@vaeternotruf.de

 

 


 

Fachkräfte im Gerichtsbezirk

Mit der Benennung der hier angegebenen Fachkräfte treffen wir, wenn nicht gesondert angegeben, keine Aussage über deren fachliche Kompetenzen oder Inkompetenzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen von Fachkräften fragen Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihre örtliche Kontaktstelle vom Väteraufbruch für Kinder e.V. www.vafk.de

 

Richter am Sozialgericht Stuttgart:

Michel Endriß (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1957) - Richter am Sozialgericht  Stuttgart / Präsident am Sozialgericht Stuttgart (ab 08.04.2004, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 25.071994 als Richter am Landessozialgericht Baden-Württemberg aufgeführt. Namensgleichheit mit: Gerlinde Endriß (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1946) - Richterin am Landessozialgericht Baden-Württemberg (ab 30.07.1990, ..., 2008)

Ingrid Dornhöfer (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1960) - weitere aufsichtführende Richterin am Sozialgericht  Stuttgart (ab 04.05.2011, ..., 2013) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 01.09.1990 als Richterin am Sozialgericht  Stuttgart - beurlaubt - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 01.09.1990 als Richterin am Sozialgericht  Stuttgart - halbe Stelle - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 04.05.2011 als Richterin am Sozialgericht  Stuttgart - halbe Stelle - aufgeführt. 2013: Pressesprecherin am Sozialgericht Stuttgart.

Jörg Eberhard (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1960) - weiterer aufsichtführender Richter am Sozialgericht  Stuttgart (ab , ..., 2013) - im Handbuch der Justiz 2012 ab 22.02.1999 als Vizepräsident am Sozialgericht Ulm aufgeführt. 

Dr. Marco Martin (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1970) - Richter am Sozialgericht Stuttgart (ab , ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 2004 ab 03.02.2003 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Stuttgart aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2006 ab 01.02.2006 als Richter auf Probe im Bezirk des Landessozialgerichts Baden-Württemberg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 03.02.2003 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Stuttgart aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 15.05.2007 als Richter am Sozialgericht Stuttgart aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft.

Dr. Lothar Schneider (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1962) - Richter am Sozialgericht  Stuttgart / Vizepräsident am Sozialgericht Stuttgart  (ab 01.06.2010, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 01.10.1995 als Richter am Verwaltungsgericht Stuttgart aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 15.02.2007 als Richter am Landessozialgericht Baden-Württemberg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 01.06.2010 als Vizepräsident am Sozialgericht Stuttgart aufgeführt.

Evelyn Veenker (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1967) - Richterin am Sozialgericht  Stuttgart / Vizepräsidentin am Sozialgericht Stuttgart (ab , ..., 2013) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 07.07.2000 als Richter am Sozialgericht Heilbronn - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 03.09.2010 als weitere aufsichtführende Richterin am Sozialgericht  Stuttgart aufgeführt. 2013: Vizepräsidentin am Sozialgericht Stuttgart.

 

 

Nicht mehr als Richter am Sozialgericht  Stuttgart  tätig:

Klaus Denzinger (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1946) - Vorsitzender Richter am Landessozialgericht Baden-Württemberg / Vizepräsident am Landessozialgericht Baden-Württemberg (ab 01.10.2003, ..., 2008) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 28.06.1996 als Präsident am Sozialgericht Stuttgart aufgeführt.

Heinz Droßel (geb. 21.09.1916 - von der Zensur des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" nicht erfasst) - Präsident am Sozialgericht Aachen (ab 01.04.1975, ..., 1980) - im Handbuch der Justiz 1958 ohne Angabe Dienstantritt als Richter am Landessozialgericht Berlin aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 1964 ohne Angabe Dienstantritt als Richter am Sozialgericht Stuttgart aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 1974 ab 01.04.1972 als aufsichtführender Richter am Sozialgericht Konstanz aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 1980 ab 01.04.1975 als Präsident am Sozialgericht Freiburg aufgeführt. Heinz Droßel (* 21. September 1916 in Berlin; 28. April 2008 in Waldkirch) war im Zweiten Weltkrieg Oberleutnant der deutschen Wehrmacht. Er wurde nach dem Krieg Richter und wurde als Gerechter unter den Völkern ausgezeichnet. - http://de.wikipedia.org/wiki/Heinz_Dro%C3%9Fel

 

 

Gutachter:

 

 

Väteraufbruch für Kinder e.V.

Kontaktstelle im Gerichtsbezirk

Wenn Sie Interesse haben als Ansprechpartner für eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stehen, melden Sie sich bitte beim Bundesverein Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de

Nach erfolgter Registrierung können wir Sie hier mit Adresse, Mail und Telefon als Ansprechpartner für Betroffene anführen.

 

 

Sonstige:

 

 

 


 

 

 


zurück